Seite 10 von 26 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 254

Keine war so laut!

Erstellt von gsmax, 30.08.2010, 16:27 Uhr · 253 Antworten · 39.531 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    #91
    Also für mich war der Sound ebenso ein Kaufargument.

    Da ich hin und wieder mit meinen Kumpels, die beide eine Harley fahren, unterwegs bin, freue ich mich endlich darüber, das ich endlich auch mein eigenes Moped zwischendurch mal wahrnehmen kann.

    Und wie bereits einige vorher schon bemerkt haben, je nachdem wie heftig man rechts dreht, ob sachte oder heftig, kann man den Klang durchaus beeinflussen.

    Also wenn meine vom Händler zurück käme und anders klingen würde, dann würde ich dort Amok laufen und den Urzustand einfordern.

  2. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von bikerbodo Beitrag anzeigen
    Ein gewisser motorradtypischer Sound muss schon sein. Und außerdem kann man die TÜ ja auch leise fahren wenn man will.

    Gruß, Bodo
    Stimme ich 100% zu

    Gruß Jo

  3. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von bikerbodo Beitrag anzeigen
    Ich hab neulich (ok, schon ein paar Wochen her) bei ner Raucherpause während einer Ausfahrt nen Harley Fahrer getroffen. Nach kurzem Smalltalk über vernünftigen Motorradsound rauscht ne GS MÜ mit Originalauspuff vorbei. Darauf er: „Ach…. die gibt’s auch schon als E-Bike?“
    Sorry, aber der musste sein!
    Gruß, Bodo
    So ein Kommentar eines einzelnen Harleyfahrers ist für mich Sicherheit kein
    Maßstab, der soll ruhig weiter Harley fahren, denn gerade Harleys sind es doch, die Mordsmäßigen Krach machen und bestimmt keine Rücksicht auf
    Mitbewohner nehmen

    Den Rest Deines Kommentars kann ich verstehen und nachvollziehen

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von joeli Beitrag anzeigen
    So ein Kommentar eines einzelnen Harleyfahrers ist für mich Sicherheit kein
    Maßstab, der soll ruhig weiter Harley fahren, denn gerade Harleys sind es doch, die Mordsmäßigen Krach machen und bestimmt keine Rücksicht auf
    Mitbewohner nehmen
    Solange eine Harley serienmäßig vom Band kommt, hört die sich auch an wie eine Luftpumpe, denn Euro 3 ist nun mal Euro 3. Nur dass ja kaum eine Harley so herumfährt, wie sie vom Band kam;-)

    ich persönlich fände es genial, wenn es einen Aupuff für die GS gäbe, bei dem man die Auspuffklappe fallweise deaktivieren könnte.Könnte man ja vielleicht sogar ans ESA koppeln: Comfort ist leise, Spocht ist kernig.

  5. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    39

    Standard Lautstärke

    #95
    Hallo,
    ich habe auch eine 2010 Q, meine erste, bis jetzt nur Japaner, und ich finde den Sound toll, ich glaube laut ist was anderes!!

    Ein Frohes Fest noch.

  6. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #96
    Wenn ich das hier so lese freu ich mich immer mehr auf meine neue.

  7. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von adventureedi Beitrag anzeigen
    Wenn ich das hier so lese freu ich mich immer mehr auf meine neue.
    +1

    Gesendet von meinem GT-S5830 mit Tapatalk

  8. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard

    #98
    Im Vergleich ist die neue schon kerniger UND lauter. Wer sich bei den älteren Modellen einen Akrapo drangekauft hat, kann ihn sich jetzt sparen...

    Nach meinem Geschmack darfs ruhig ein Bisserl mehr sein (auch wg Sicherheitsaspekt) - bin den Akrapo einen Sommer lang ohne db Eater gefahren, das war schon eher nervig...(im Tunnel immer noch spass gemacht.)

    Aber lassen wir die Kirche mal im Dorf: sobald mein Nachbar seine Husquarna in der Garage anlässt und wegstartet, kommt mir die GS wieder leise vor...

    Wer will, kann sich ja den Killer bestellen.

    marv

  9. Registriert seit
    25.11.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    #99
    hallo gs freunde,
    ich fahre seit juli diesen jahres eine 1200 gsa,baujahr 2007.sie hatte damals nur 3950km runter,und es waren variokoffer,tankrucksack,wilbersfederbein hinten(5cm tiefer) und an akra schalldämpfer dabei.die orginalteile waren noch dabei,und noch nicht gebraucht.
    ich bin,das muss ich zugeben eher ein freund der leisen töne,hatte aber den akra danngelassen um zu sehen wie laut er ist.bin auch nach der probefahrt mal die neue gefahren,um einen vergleich zu haben.mein eindruck war das sich die lautstärke nicht viel tat,wohl aber der unterschiedliche sound.das ist dann wiederum geschmacksache.nachdem ich dann 1500km mit dem akra gefahren bin, habe festgestellt das er bei höherer drezahl schon ziemlich röhrt.dann hört man nur noch das röhren des auspuffs.zudem kam auch noch hinzu das der motor im schubbetieb,also wenn man gas wegnimmt sehr oft knallte.habe hier aber gelesen das das normal sein soll,und manche stehen ja auch darauf.
    ich war aber doch neugierig wie sich wohl im vergleich der orginal schalldämfer gegenüber dem akra wohl anhören würde.ist ja auch kein problem in umzuschrauben.gedacht,getan....und siehe da..der sond gefällt mir besser....das dröhnen in den oberen drehzahlen ist weg,und auch die knaller im schubbetrieb sind verschwunden,warum auch immer.
    dieser seriensound ist kein vergleich zu dem der 1150,die ich voher hatte.
    ich habe aber kein problem mit fahrern die es etwas "deftiger" mögen.die unterschiedlichkeit der modelle macht es doch aus,wie auch der fahrer,das finde ich gut so.....
    noch einen schönen zweiten weihnachtstag
    tim

  10. Registriert seit
    04.11.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Hallo Zusammen,

    also ich hatte bis vor kurzem noch eine R12R Bj '08 mit Akrapo.
    Die hatte schon einen schönen sonoren Sound.

    Seit 8 Wochen hab ich eine 12GS TB Bj. '11.
    Ich finde die Klappensteuerung für den Auspuff ok, da besonders
    im unteren Drehzahlbereich der Sound schon kernig und dunkel ist.
    Meinseserachtens so wie er sein sollte.

    Wenn ich an meine R12R denke die ich am Anfang mit dem Serienauspuff
    gefahren habe sind da schon Welten dazwischen.
    Im Serienzustand klingt die "alte" GS wie auch die "alte" R12R eher wie eine
    Heckenschere .

    Und wenn ich ehrlich bin gefällt mir der Sound der jetzigen GS
    schon viel besser.

    Und wenn ich im Allgäu, Osterreich, Italien oder Schweiz unterwegs bin
    dann sind die DOHC-GS'en vielleicht die am meisten Gesehenen aber
    sicherlich nicht die lautesten

    Ansonsten kann ich nur sagen, dass es jeder machen kann wie er möchte
    Wenns einem nicht gefällt kann man ja die DB-Eater einbauen.
    Also ne Lösung gibts ja immer ... irgendwie.. oder so ....

    Gruß und frohes Fest
    Armin


 
Seite 10 von 26 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuff zu laut?
    Von walter kuepper im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 17:53
  2. Helm zu laut!
    Von Pelztier im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 23:49
  3. Auspuff zu laut
    Von Hagen Mueller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 15:37
  4. Laut und Deutlich
    Von RedEagle im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 11:14
  5. Benzinpumpe laut...
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 07:57