Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Kennzeichenbefestigung

Erstellt von webman22, 29.03.2012, 19:20 Uhr · 13 Antworten · 1.379 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.02.2012
    Beiträge
    2

    Standard Kennzeichenbefestigung

    #1
    Hallo zusammen,

    seit kurzem darf ich mich auch als stolzen Besitzer einer 1200GS bezeichnen.
    Morgen fahre ich auf die Zulassungsstelle und hole mir mein Kennzeichen.

    Aus diesem Grund wüsste ich gerne, wie ihr euer Kennzeichen befestigt habt.

    Nur mit den drei Schrauben, direkt an den Halter oder habt ihr noch einen zusätzlichen Kennzeichenhalter verwendet?

    Denn bei meinen alten Motorrädern hatte ich oft das Problem, dass durch Schwinungen das Kennzeichen kaputt gegangen ist.

    Vielen Dank für die Antworten!

    Grüße

    Webman

  2. Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #2
    Hi,

    also meins hält mit den 3 Schrauben,

    Gruß Frank

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #3
    habe das "schmale schild" mit 2 schrauben befestigt - oben dann noch leicht unter das katzenauge zwischen die 2 led blinker geklemmt.. passt.

  4. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #4
    Drei Schrauben und gut ist, aber das Nummernschild von hinten in Mopedfarbe lackieren

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #5
    Moin,

    ich hab ne Grundplatte aus Alu gebastelt und das Schild mit Klebeband aufgeklebt = keine Schraube auf dem Schild...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  6. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    habe das "schmale schild" mit 2 schrauben befestigt - oben dann noch leicht unter das katzenauge zwischen die 2 led blinker geklemmt.. passt.
    +1

  7. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard

    #7
    Morgen,

    zuerst hatte ich es nur mit einer Schraube gesichert - da bekam ich beim TÜV einen Mangel angezeit - mußte ich abstellen.
    Jetzt habe ich 2 Schrauben, hält bombenfest, wobei mit einer Schraube hatte ich es auch nicht verloren. Aber irendwas muss der TÜV ja sagen.

    vernagt

  8. Registriert seit
    20.02.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    #8
    Danke für die Rückmeldungen!

  9. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #9
    Ganz normal mit 3 Schrauben, hat sich seit 66tkm nicht einen Millimeter bewegt.

  10. Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    41

    Standard

    #10
    Hmmm.... In 30 Jahren Moppedfahren habe ich eine solche Frage noch nicht gehört...

    Dachte anfangs, daß der Fred ironisch gemeint ist... Man könnte es ganz sicher auch mit 20 Schrauben befestigen, allerdings haben mir an ca 10 Moppeds und ein paar Autos stets 2 Stk. gereicht....


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte