Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Kerstin "goes" Supermoto

Erstellt von Coesi, 11.03.2014, 18:37 Uhr · 37 Antworten · 8.734 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    20

    Standard Kerstin "goes" Supermoto

    #1
    Hallo liebe Leut,
    wie die Überschrift schon sagt, möchte ich meine GS (BJ 2012) gern auf Supermoto umbauen bzw. umbauen lassen
    Jetzt beschäftige ich mich derzeit mit den Umbaukosten und hoffe auf eure Erfahrungen....

    Na die Teile, die ich so in etwa benötige, die bekomme ich schon zusammen, als da wären:

    * Aluräder im BMW S Desing in 3,5 x 17 und 5,5 x 17 Zoll
    * Gutachten für die Felgen
    * Passende Reifen, weiß nur noch nicht welche genau...ähhhm ich meine, ob Metzeler, Michelin, Conti oder so
    * Vorderradabdeckung / Kotflügel
    * Reifen - Luftdruck - Sensor

    Ich hoffe, ich hab das Wichtigste mal aufgelistet

    Da ich den Umbau nicht selbst machen werde, sondern dies meine Werkstatt für mich durchführen soll, hier mal meine Frage in die Runde, was schätzt/denkt ihr, könnte dieser Umbau bei BMW kosten?
    Sicherlich kann ich jetzt keine genauen Preise von euch erwarten, soll ja auch nicht und ja, ich werde mir auch ein Angebot von meiner Werkstatt machen lassen.
    Mir geht es hier um die Infos derjenigen, die solch einen Umbau haben machen lassen oder mit welchem Aufwand/Zeitfaktor bei so einem Umbau zu rechnen ist.

    Ich wäre euch über jede Info dankbar, Gruß Kerstin

  2. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #2
    hallo,

    da gibt es mehrere sehr detallierte posts hier im forum.

    bei bmw mit alles neuteile 3000€. ich habe mit gebrauchtteilen nicht die hälfte gebraucht.

    such mal die posts, da steht alles mit preisen drin.

    fraglich ist, ob deine bmw-niederlassung dir den umbau überhaupt macht.

    gruss, stefan

  3. Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    66

    Standard

    #3
    Umbau auf Supermoto hätt ich auch Spaß dran an meiner Rallye. Sieht bestimmt geil aus. Glaube aber das ist nicht mit "einfach" umstecken getan. Da muss gebastelt werden.

  4. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #4
    Ein Supermoto-Umbau ist auch ein Fernziel von mir... Daher habe ich mich auch schon ein Bisschen im Netz eingelesen...

    Was meiner Ansicht nach bei deiner Auflistung noch fehlt ist Folgendes:

    - die ADV-Federbeine um die Bodenfreiheit wieder zu erhöhen, den du kommst ja mit den 17" weiter runter.
    - Hintere Schwinge um den Versatz bzw. die unterschiedlichen Einpresstiefen auszugleichen. Da brauchst du aber nicht die ganze Schwinge, nur den vorderen Teil.

    Das mit dem Versatz finde ich persönlich sehr wichtig. Nicht weil es spürbar wäre oder das Fahrverhalten beeinflussen würde, aber optisch und rein dass ich weiss dass es nicht korrekt ist wäre bzw. ist für mich ein NO-GO.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Rubberduckxi Beitrag anzeigen
    ...
    - die ADV-Federbeine um die Bodenfreiheit wieder zu erhöhen, den du kommst ja mit den 17" weiter runter.
    - Hintere Schwinge um den Versatz bzw. die unterschiedlichen Einpresstiefen auszugleichen. Da brauchst du aber nicht die ganze Schwinge, nur den vorderen Teil.
    ...
    - das vordere federbein reicht. ohne wird die 12er angeblich unruhig bei höheren tempi.
    - man braucht schon die ganze schwinge ... aber nicht das hinterachsgetriebe.

  6. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #6
    @rallye

    so sieht das bei meiner rallye aus.

    img1046klein.jpg

    @rubberducki

    ich würde erstmal eine GS umbauen, und dann sowas schreiben, auch mit dem normalen federbein vorne ist der abstand zum
    boden meeeehr als ausreichend für den normalfahrer. und das mit der schwinge, voll egal, merkst du eh nicht beim boxer !
    falls dich die unsymetrischen verhältnisse dann hinten stören würden, geh mal raus bei deiner GS heute messen...

    @larsi

    auch mit dem normalen federbein 210 km/h ohne unruhe im fahrwerk.
    ich habe auf adv federbein umgebaut, würde ich nicht nochmal machen.

    gruss, stefan

  7. Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    66

    Standard

    #7
    Das heisst im Klartext: Felgen von welcher BMW? Reifen drauf, Bremsscheiben umbauen, Eintragen und fertig? Gruß und Danke. Jürgen

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #8
    felgen (räder) von R1200R/RT/ST/S passen ... 3,5" und 5,5" ... es gibt zwei verschiedene speichendesigns.
    von der S gibts auch 6" für 190er reifen hinten.

  9. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    457

    Standard

    #9
    hallo,

    felgen der RT / ST oder S, kaufen, bremsscheiben der GS draufbauen, auspuff muß schmaler werden, bremssättel müssen unten leicht beschliffen werden zur beruhigung, ist an einer stelle sehr eng. können aber am geschlossenen kreislauf bleiben. wer mag, noch kotflügel vorne nach eigenem gusto... fertig.

    umbau ohne kotflügel mit auspuff ca 2 stunden schön geschraubt.

    gruss, stefan

  10. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von WFR1200GSRally Beitrag anzeigen

    @rubberducki

    ich würde erstmal eine GS umbauen, und dann sowas schreiben, auch mit dem normalen federbein vorne ist der abstand zum
    boden meeeehr als ausreichend für den normalfahrer. und das mit der schwinge, voll egal, merkst du eh nicht beim boxer !
    falls dich die unsymetrischen verhältnisse dann hinten stören würden, geh mal raus bei deiner GS heute messen...
    Naja, ich hab ja auch geschrieben, dass ich das selber (noch) nicht gemacht habe, daher teile ich das was ich bis jetzt in Erfahrung gebracht habe.
    Und zum Versatz am HR: Wen der original schon da ist, dann will ich den ganz sicher nicht noch grösser machen. Und wie gesagt, es stört mich einfach zu wissen, dass es versetzt ist.
    Ob das ADV-Federbein nötig ist... Wenns der Bodenfreiheit dient, da kann man nie genug haben


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Supermoto Felgen für F650GS
    Von dukem7 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 10:30
  2. HP2 Supermoto von BMW
    Von einstein im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 01:09
  3. HP2 Supermoto-Felgen 17"
    Von Andreasmc im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 10:28
  4. Supermoto-Radsatz für die GS
    Von MatthiasQR im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 22:45
  5. Verkaufe R1100GS Supermoto
    Von bogser1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 19:00