Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Kerzenwechsel

Erstellt von frei307, 02.12.2008, 11:01 Uhr · 16 Antworten · 2.467 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    Ehlich gesagt: Lieber Gefrozel anhören, als mit dem Schraubendreher am Stecker hantieren. Wenn der richtig klebt (kommt schon mal vor) machts bei der Schraubendrehermethode gern mal "krack....."
    bisher noch nie erlebt, an verschiedenen 12ern. Na gut, insgesamt nur ca. ~10x getestet (= 20x bei zwei Zündkerzen ), aber es geht gut und für einige leichter als mit dem Originalplastikabzieher. Vooorsicht ist natürlich immer angesagt.

  2. lechfelder Gast

    Standard

    #12
    Hallo Sascha,

    das Teil schaut so aus

    http://www.r1200c.de/wartungreparatu...gewerkzeug.jpg

    und kostet rund einen Euro. Man kann dann den Zündkerzenstecker unter Zuhilfenahme einer Zange recht einfach abziehen. Alternativ kann man auch eine Schnur oder einen Riemen zum Abziehen verwenden. Die Schraubenziehermethode kann ich nicht empfehlen. Das Ergebnis habe ich schon gesehen (ausgerissene Ränder). Da in den Steckern die Zündspule eingegossen ist, kosten die Dinger auch entsprechend viel, glaube so an die 70 bis 80 Euro.

  3. Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    109

    Standard

    #13
    Moin Moin!
    Ich hab mir bei dem Wechsel auf Iridium-Kerzen son Abzieher gekauft. Hat 2,42 € gekostet. Wenn Du denn unbedingt das Teil in der Wüste nutzen willst, mußt Du auch noch ne Wasserpumpenzange mitnehmen um den Abzieher zusammen zu drücken. Wasserpumpenzange in der Wüste, hört sich auch nicht schlecht an !!
    Viele Grüße
    aus NF
    Heiko

  4. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von frei307 Beitrag anzeigen
    jo damit wäre meine Frage vollständig beantwortet ....und bedarf keiner weiteren Antwort (damit nicht noch ein weiterer Spamthread entsteht

    LOL

    War aber ein netter Versuch.

    Viele Grüße nach Mannheim

  5. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    47

    Böse

    #15
    Zitat Zitat von deep4blue3 Beitrag anzeigen
    Moin!

    Wo soll den der serienmäßige Zündkerzensteckerabzieher sein? Konnte bei meiner keinen entdecken...

    Gruß
    Sascha

    Tach zusammen,
    zumindest bei meiner war/ist dieser "Abzieher" unter dem Werkzeugfach. Bordwerkzeug rausnehmen, die kleine "Wanne" in der das Bordwerkzeug liegt rausnehmen und den Abzieher dann in den sich auftuhenden Abgründen suchen............................................ .........................., vielleicht habt ihr aber doch keinen.........

  6. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Q-Flyer Beitrag anzeigen
    Moin Moin!
    Ich hab mir bei dem Wechsel auf Iridium-Kerzen son Abzieher gekauft. Hat 2,42 € gekostet. Wenn Du denn unbedingt das Teil in der Wüste nutzen willst, mußt Du auch noch ne Wasserpumpenzange mitnehmen um den Abzieher zusammen zu drücken. Wasserpumpenzange in der Wüste, hört sich auch nicht schlecht an !!
    Viele Grüße
    aus NF
    Heiko

    hallo Heiko,
    wo hast du den abzieher gekauft ?

  7. Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    109

    Standard

    #17
    Hallo Stefan,
    ich hab den Abzieher bei meinem Freundlichen gekauft.

    Viele Grüße
    aus NF
    Heiko


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kerzenwechsel Bj. 2011 / Abzieher
    Von GSler 1974 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 14:41