Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Klammer Hauptscheinwerfer

Erstellt von dragonheart, 29.09.2009, 22:50 Uhr · 16 Antworten · 3.821 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, dass ihr immer wieder versucht, die Glühlampe am 'lebenden' Objekt auszubauen und dabei Schäden anrichtet.
    ...
    Zuerst haben wir die Frontscheibe ausgebaut (eigentlich mehr zur Sicherheit, um Platz zu haben).
    ...
    Und genau das sollte man (laut BMW) lassen!
    Denn dann benötigt man einen neuen Befestigungssatz (Anti-Vibrationsschrauben mit Kunststofffüllung, Gummi-Unterlegscheiben, selbstsichernde Muttern) oder man läuft entweder Gefahr den ganzen Klimbim zu verlieren oder die berüchtigten Risse zu bekommen.

    Beides habe ich schon durch ...

    Gruß, Schonnie

  2. Lisbeth Gast

    Standard

    #12
    ihr solltet den birnentausch einfach von der dame eurer wahl machen lassen. geht kinderleicht und ganz easy mit kleinen händen. wenn ich die durchschnittliche männerpfote angucke, ist es völlig klar, weshalb ihr euch da so schwer tut. ehrlich, ist mein ernst. an unseren dicken wechsel nur ich die birnen

  3. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    ihr solltet den birnentausch einfach von der dame eurer wahl machen lassen. geht kinderleicht und ganz easy mit kleinen händen. wenn ich die durchschnittliche männerpfote angucke, ist es völlig klar, weshalb ihr euch da so schwer tut. ehrlich, ist mein ernst. an unseren dicken wechsel nur ich die birnen

    du bei meiner sollte ich auch die Birne wechseln, wann kommschd vorbei?

  4. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Schonnie Beitrag anzeigen
    Und genau das sollte man (laut BMW) lassen!
    Denn dann benötigt man einen neuen Befestigungssatz (Anti-Vibrationsschrauben mit Kunststofffüllung, Gummi-Unterlegscheiben, selbstsichernde Muttern) oder man läuft entweder Gefahr den ganzen Klimbim zu verlieren oder die berüchtigten Risse zu bekommen.

    Beides habe ich schon durch ...

    Gruß, Schonnie
    Also diese Probleme habe ich (noch) nicht durch - ich habe aber auch eine Wunderlich-Scheibe drauf.
    Ich habe jetzt nicht die Bedienungsanweisung vorliegen, um das mal nachzulesen, aber...
    diese Aussage kann ich nicht nachvollziehen. Wieso muss ich das Befestigungsmaterial austauschen???? Ich baue die Scheibe mit der Originalbefestigung an und gut ist. Die Risse sollten doch höchstens vom zu strammen Anziehen der Schrauben kommen, deshalb lass ich das doch bleiben. Und bevor ich den Klimbim verlieren sollte, lockert er sich, was ich doch umgehend beim Fahren bemerken sollte - denn dann fängt die Scheibe frühzeitig an zu vibrieren.

    Ich bleibe trotzdem dabei: da ich mir die Finger abbreche, um von hinten and die Halterung zu kommen (und ich habe keine Wurstfinger), würde ich es nicht in 60 sec. schaffen. Also brauche ich lieber 600 sec. und fahre mit der heilen Lampe weiter.
    Ist auch günstiger.

  5. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    ihr solltet den birnentausch einfach von der dame eurer wahl machen lassen. geht kinderleicht und ganz easy mit kleinen händen. wenn ich die durchschnittliche männerpfote angucke, ist es völlig klar, weshalb ihr euch da so schwer tut. ehrlich, ist mein ernst. an unseren dicken wechsel nur ich die birnen
    das hat aber nichts mit techn. Unvermögen zu tun, sondern vielmehr mit Faulheit
    bei diversen Hausarbeiten stelle ich mich auch saudämlich an, sodass diese nie mehr in meinder to-do-Liste auftauchen

    zum Thema:
    Lampenwechsel (nicht Birnen ) funktioniert eigentlich ganz manierlich bei der 12er
    Kappe ab, Stecker ziehen, Drahtbügel aushaken und umklappen
    das mache ich, ohne hinsehen zu müssen... z.B. nachts

    nur... wenn man nachts an Tanke A keine H7-Lampe bekommt und ein kurzes Stück zu Tanke B fährt, OHNE den Drahtbügel zu sichern... dann isser weg (der Bügel) und ward nie mehr gesehen

  6. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen
    Also diese Probleme habe ich (noch) nicht durch - ich habe aber auch eine Wunderlich-Scheibe drauf.
    Ich habe jetzt nicht die Bedienungsanweisung vorliegen, um das mal nachzulesen, aber...
    diese Aussage kann ich nicht nachvollziehen. Wieso muss ich das Befestigungsmaterial austauschen???? Ich baue die Scheibe mit der Originalbefestigung an und gut ist. Die Risse sollten doch höchstens vom zu strammen Anziehen der Schrauben kommen, deshalb lass ich das doch bleiben. Und bevor ich den Klimbim verlieren sollte, lockert er sich, was ich doch umgehend beim Fahren bemerken sollte - denn dann fängt die Scheibe frühzeitig an zu vibrieren.
    Tja, laut BMW sind die Muttern und schrauben nur beim erstmaligen anziehen mit dem vorgeschriebenen Drehmoment wirklich fest (durch den Kuststoff) und die Gummischeiben verlieren ihre dämpfende Wirkung.
    Beim 2. Mal hat man dann die Wahl: entweder zieht man zu fest und es entstehen die Risse oder die gesamte Befestigung verliert ihren dauerhaften Halt und man verliert die ganze Aufnahme der Scheibe (genau das ist mir beim ersten Mal auf der BAB passiert).

    Mag ja sein, dass die wunderlichen Befestigungen anders/besser funktionieren.

  7. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    ihr solltet den birnentausch einfach von der dame eurer wahl machen lassen. geht kinderleicht und ganz easy mit kleinen händen. wenn ich die durchschnittliche männerpfote angucke, ist es völlig klar, weshalb ihr euch da so schwer tut. ehrlich, ist mein ernst. an unseren dicken wechsel nur ich die birnen
    Richtig, nur meine Grossen Händ stören,um von hinten inden Spalt zu kommen der Rest geht schnell.
    Ich frage mich nur was die alles schrauben, der Deckel geht einfach von hinten los
    und der Draht ist eine Haltefeder die gelöst wird, ausklemmen fertig


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. LED für Hauptscheinwerfer
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 00:38
  2. Suche Klammer Hauptscheinwerfer
    Von dragonheart im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 09:56
  3. Klammer für Glühbirne R12 GS verloren - wo bestellen?
    Von leiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 18:12
  4. Hauptscheinwerfer
    Von Eifelblitz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 20:42
  5. Wie mach ich den Fernlicht-Stecker ab? (blöde Klammer!)
    Von simmerl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 21:09