Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Kleine Updatekunde?

Erstellt von haiopei, 08.07.2008, 21:48 Uhr · 17 Antworten · 2.847 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    Jo... aber waren es echt "nur" 12 mal ??? Ich hab irgendwas mit 20 im Kopf, schein mich aber zu irren....
    Die richtige Antwort auf diese Frage lautet: 14 x (meine Q hat nur noch 12 x - Klopfsensor und Ringantenne sei Dank ); habe meinen Mechanikus gefragt, als er die Ringantenne "angelernt" und somit ein Steuergerät upgedated hat; warum das so ist, konnte er mir auch nicht sagen; wenn es 0 ist, dann ist ein neues Steuergerät fällig.

    Das Einzige was mir einleuchten könnte, wäre so 'ne Art Diebstahlschutz - macht jedoch auch wieder keinen Sinn - dann wären 14x viel zu viel

    Nachdem ich bei den ersten 6.000 km bereits 2 x dran war, habe ich ja noch 36.000 km "frei" (hoffe natürlich NICHT, daß es so weitergeht).

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Ist es etwa nicht veraltert, die Menge der Updates zu begrenzen und als Lösung dem Besitzer wohl möglich irgendwann ein neues Steuergerät zu verkaufen?
    Weiß ich nicht... ich kann mir gut vorstellen, das auch andere Fahrzeughersteller soetwas einbauen, um der Manipulation Grenzen zu setzen.
    Soweit ich weiß, ist daß kein BMW-Motorrad spezifisches "Problem".
    Technisch sollte es ein leichtes sein, die Steuergeräte wie ein flash-Eprom beliebig neu bespielbar zu machen.
    Es kann aber auch sein, daß aufgrund von Störsicherheit die Dinger irgendwie spezial sind, so daß die Schreibvorgänge Herstellerbedingt sind...

    Daher mein Frage nach dem "Wissen"

    Im grunde schneiden se sich damit ja auch ein bisschen ins eigene Fleisch... denk mal an die Boardsteckdosen Geschichten so vor ca. 2 Jahren. Zig Kunden waren sauer, weil ein Update nix brachte und das nächste Update dann ewig gedauert hat... wie einfach hätte man neue Versionen rausbringen können, ggf. sogar als beta labeln und die Kunden einfach nach ihren Problemen fragen können... aber nein, es musste nach einem Fehlversuch sehr akribisch eine Lösung gefunden werden, ohne die Steuergeräte zu "überflashen"... gar nicht so einfach wenn man die Boardsteckdose einerseits absichern will um die Batt zu schonen, andererseits doch so offen lassen will, das jeder Baumakrtscheiß daran funktioniert. Aber das nur am Rande....


    Im übrigen gibts in einem Modellzyklus (derzeit so ca. 8 Jahre) eh keine 12 Updates... also is das eigentlich schei** egal

  3. Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    #13
    Zitat des BMW-Service auf meine Nachfrage:
    Im Rahmen von technischen Aktionen an Kundenfahrzeugen sind unter anderem auch Software-Updates von Motorsteuerung und Fahrzeugelektronik erforderlich. Sie dienen der Erhaltung der Betriebs- und Verkehrssicherheit.

    Ihr BMW Motorrad Partner hat Sie auf die begrenzte Anzahl von Updates der Motorsteuerung hingewiesen. Diese wurde aus technischen Gründen limitiert, um eine sichere und stabile Übertragung von großen Datenmengen zu gewährleisten. Darüber hinaus spielt auch die Manipulationssicherheit von im öffentlichen Straßenverkehr bewegten Kraftfahrzeugen eine
    wichtige Rolle.

    Ihre Verunsicherung über die möglicherweise nicht ausreichende Kapazität für eventuell zukünftig notwendige Updates der Motorsteuerung können wir zerstreuen. Nach unseren Erfahrungen ist diese für ein Fahrzeugleben vollkommen ausreichend.

    Soweit BMW

  4. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #14
    Auf die BMW Erfahrungswerte kann man auf jeden Fall viel geben. BMW durfte auch schon mit minderwertigen Materialien wie Dichtringe, Bremsscheiben, Gaszüge vor Jahren Erfahrungen sammeln und verbauen immer wieder billig Wahre. Ganz tolle Erfahrungen!! Wir werden sehen, aber dann hat wohl keiner mehr Garantie.

  5. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen
    Die richtige Antwort auf diese Frage lautet: 14 x habe meinen Mechanikus gefragt, als er die Ringantenne "angelernt" und somit ein Steuergerät upgedated hat; warum das so ist, konnte er mir auch nicht sagen; wenn es 0 ist, dann ist ein neues Steuergerät fällig.
    Hallo oliw70,
    wieso muß den die Ringantenne angelernt werden das ist doch nur eine Antenne also kein aktives Bauteil.
    Es gibt ja einige hier im Forum die haben eine Ringantenne ersatzweise dabei, bei Problemen wird einfach nur umgestöpselt fertig und läuft.
    Oder hab ich da was falsch verstanden ?
    Eigentlich möchte ich vor einer Inspektion erfahren ob da das Steuergerät neu upgedated werden muß, denn schlieslich hat dieses nur 14 Leben und
    jeder Updat bedeutet für mich eine minderung der Lebensdauer und ein griff in meine Geldbörse.
    Wieso soll ich dafür Zahlen wenn BMW Fehler gebaut hat

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #16
    Hi Draht,

    nach dem Wechsel der Ringantenne ging es ab an den Tester - dort ist die Q dann ca. 20 Minuten drangehängt - meine Vermutung ist, daß das mit der neuen Ringantenne zusammengehangen hat. Ob das "anlernen" war oder nicht - so genau habe ich nicht nachgefragt (deshalb auch die "" beim anlernen). Habe jedoch am Bildschirm mehrere Fragen nach dem aktuellsten Softwarestand gesehen - auch die Meldung, daß jetzt das xyz ok ist und nun weiter zum nächsten Schritt - hat der Mechanikus dann immer brav weitergeklickt.

    Und nun hab' ich sie wieder - mit neuer Ringantenne und dafür defekter LAMPF=Abblendlicht *grmpfh*. Also - wieder auf zum ;-) bevor meine grobmotorischen Fingerchen den ganzen Reflektor zerstören *g*.

  7. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    #17
    Ich vermute, wenn wirklich alle Speicherplätze aufgebraucht sind, wird BMW kostenlos den Speicher irgendwie löschen oder ein neues (AT) Steuergerät verbauen. Dürfte für das Werk Peanuts sein.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #18
    ...ich frage mich immer noch, wie man es schaffen kann, 14 Updates auf das BMKS - und nur darum geht es - aufzuspielen. Normalerweise werden dort nur sog. Pflichtupdates aufgespielt. Diese Zahl wird immer noch unter fünf liegen.

    Wer nicht mehrfach zwischen den verschiedenen PS-Versionen hin und herspringt, wird diese Begrenzung nie erreichen.

    Bei den "alten" 12ern konnte man auf Wunsch täglich zwischen der 98 und 100 PS-Version wechseln;... wer macht so etwas?

    Die Ringantenne hat damit überhaupt nichts zu tun.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kleine Westalpenrundfahrt...
    Von Baertie im Forum Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:32
  2. Kleine GS
    Von Kleine GS im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 21:56
  3. Kleine Scheibe F 650 GS/ 800 GS
    Von Zörnie im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 19:13
  4. Kleine Schönheit
    Von HavannaGS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:39
  5. Kleine Modifikation ?
    Von tom-vio im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 14:25