Ergebnis 1 bis 10 von 10

Kleines Phänomen mit dem Sprit und Lage des Tanks.

Erstellt von Hirsch'Q, 23.10.2008, 15:06 Uhr · 9 Antworten · 1.747 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    51

    Standard GSA 08 - Kleines Phänomen mit dem Sprit und Lage des Tanks.

    #1
    Kleines Phänomen mit dem Sprit und Lage des Tanks.

    Ich will es nur mal so berichten falls mal jemand in eine ähnliche Lage kommt.

    Vor ein paar Tagen komm ich abends von nem Ausritt zurück und mach noch nen Abstecher übern Feldweg und an der Einmündung zur nächsten Straße steht ne hohe Hecke und ich kann nicht wirklich sehen ob einer kommt.
    Weil auch noch ein Bordstein abwärts zu überwinden ist,
    bleib ich aufm letzten Eck stehen um mich nach vorne zu beugen und zu schauen ob keiner kommt.

    Dabei, weis der Geier wie, verlier ich das Gleichgewicht und muß die Gute im Zeitlupentempo nach rechts ablegen.
    Also mal kurz geflucht, aufgehoben und außer ner winz Schramme am Sturzbügel is nix dran.

    Ich starte die Gute und nach zwei drei Versuchen kommt Sie auch wieder und ich will weiter,
    fahr zwei, drei Meter, da geht Sie wieder aus und will nicht mehr.

    Orgel, orgel, orgel - nix.

    Ich guck auf die Tankanzeige - nur noch ein Balken aber keine Warnleuchte von wegen letzten 50 km.

    Orgel, orgel, orgel - nix.

    Ich schieb Sie so ca 300 m die Straße lang, warte versuch es wieder.

    Orgel, orgel orgel - nix.

    Wieder 300m weiter das Gleiche.

    Nach weiteren 300 m auf die Tanke gerollt noch mal versucht - das gleiche - nix.

    Dabei hat Sie schon angefangen zu leiern, sprich langsamer zu drehen (Batterie).


    Getankt - bezahlt- drauf gesetzt - orgel - orgel - brummh.

    Läuft wieder und auch keine weiteren Beschwerden seit dem.

    Die Tankwarnanzeige hat weder vorher noch nacher geleuchtet und Sie hat auch mindesten noch ca 5-6 Liter dringehabt.

    Hat jemand ne Idee was das gewesen sein kann ?


    Gruß

    Heiko

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    ich könnte mir vorstellen, dass der Reserveanteil in der linken Tankseite Platz findet. Durch Deinen Stunt ist der Rest zur rechten Seite geschwappt und war somit nicht mehr zapfbar

  3. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #3
    Kann ich mir schwer vorstellen das die Reserve nur auf einer Seite sein soll !
    So wie der Tank geformt ist bleibt da ja in beiden Hälften was über
    und es ist auch auf beiden Seiten eine Entnahme vorgesehen.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1719_1.jpg   1a8b_1.jpg  

  4. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    598

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Hirsch'Q Beitrag anzeigen
    Kann ich mir schwer vorstellen das die Reserve nur auf einer Seite sein soll !
    So wie der Tank geformt ist bleibt da ja in beiden Hälften was über
    und es ist auch auf beiden Seiten eine Entnahme vorgesehen.

    Nur so ne Idee:
    Das sieht links und rechts nicht gleich aus. Auch bei Pkws macht man bei Satteltanks oder sonstwie geteilten Tanks nicht in beide eine Pumpe rein, sondern auf der einen Seite die eigentliche Pumpe und auf der anderen Seite nur eine Saugstrahlpumpe. Die funktioniert dann aber nur bei laufendem Motor. Wenn also durch das Ablegen der ganze Sprit auf der Seite mit der Saugstrahlpumpe landet, kommt die eigentliche Pumpe nicht dran.
    http://www.motorlexikon.de/?I=1479&R=E

    Gerade nachgeschaut: Der Teilekatalog http://www.realoem.com/bmw/ nennt tatsächlich eine "fuel pump" und eine "sucking pump". Das müßte die Saugstrahlpumpe sein.

    Ergänzung: Komisch, sieht aber eher nach einer Saugstrahlpumpe links aus. Wenn nicht das Bild spiegelverkehrt ist, sollte das beim Ablegen nach links passieren ?!? Oder geht der "Tankkragen" nach vorne, ist der Stutzen also hinten? Dann paßt es wieder.

    Gruß
    Martin

  5. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    51

    Daumen hoch BINGO -

    #5
    BINGO -

    Danke Martin, das ist wohl des Rätsels Lösung !

    Ich kenne solche Systeme gar nicht,
    wär ich allein wohl nicht drauf gekommen.



    Edit: Wie rum der eingebaut ist weis grad garnich, ich dachte eigentlich das der Kragen
    (das is wohl die Verbindungsbrücke ?) hinten ist (zum Fahrer hin).

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    also, ich weiss aus eigener Erfahrung sicher, dass die eigentliche Spritpumpe für den Betrieb an der linken Tankseite ist. Ich hatte da nämlich mal versehentlich den Schnellverschluss der Leitung etwas angelupft und es ging nichts mehr

  7. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #7
    Stimmt , ein Kollege wusste mehr
    ich hatte mal ne Benzinpanne auf die Seite gelegt und weiter gings

  8. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    598

    Standard

    #8
    Hallo Hirsch'Q,

    damit hätten wir auch herausgefunden, was Du hättest tun müssen: Nochmal umschmeißen, aber auf die andere Seite !


    Gruß
    Martin

  9. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #9
    Beim nächsten mal weis ichs dann

  10. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Hirsch'Q Beitrag anzeigen
    BINGO -

    Danke Martin, das ist wohl des Rätsels Lösung !

    Ich kenne solche Systeme gar nicht,
    wär ich allein wohl nicht drauf gekommen.



    Edit: Wie rum der eingebaut ist weis grad garnich, ich dachte eigentlich das der Kragen
    (das is wohl die Verbindungsbrücke ?) hinten ist (zum Fahrer hin).
    Richtig, das Verbindungsstück ist hinten.


 

Ähnliche Themen

  1. Die Lage ist seit gestern besch.....
    Von Quhpilot im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 21:31
  2. Ausbeulen des Tanks
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 10:05
  3. 2 Tanks für R100 GS
    Von nehberg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 22:28
  4. Y-Rohr rechtliche Lage?
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 19:58
  5. Komisches Phänomen
    Von Rooooar im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 15:46