Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Klingelgeräusche beim beschleunigen

Erstellt von winnie59, 11.09.2013, 22:41 Uhr · 21 Antworten · 2.774 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Einschätzungen. Ich habe heute Moped geputzt und wieder in einen für Deutschland erträglichen Zustand gebracht. Dann zur Tanke, 100 Oktan Vpower getankt und das verwöhnte Teil mal 20 Km über die Autobahn gescheucht.

    Meine Q ist genau wie meine Frau. Wenn`s Futter nicht schmeckt ist sie einfach nicht zu ertragen. Ordentlicher Sprit und alles ist gut.

    Frage: Da ich davon ausgehe, dass das Klingeln nicht gerade gesund für den Motor ist, was kann man dagegen tun. Ich tanke ja schon immer den besten Saft den man in diesen Ländern bekommen kann.

    Grüße Winfried
    Nicht dahin fahren, wo es schlechten Sprit gibt?
    Das Einzige, was hilft, ist die Verdichtung (zusätzliche Fuß- oder Kopfdichtung) nach unten bringen. Aber natürlich hast Du damit automatisch Leistungsverlust. Wasch mich, aber mach mich nicht nass, geht in diesem Fall nicht.

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    #12
    Danke für die Antwort. Beides ist wohl keine Option. Also muss ich wohl damit leben. Ich frage mich halt immer öfters wie man mit der Q auf Weltreise gehen kann wenn sie noch nicht mal in Europa den Sprit verträgt. Ich kenne aus Südamerika ganz andere Plörre als hier und dort laufen die Motoren auch. hmmmmm Da wollte ich eigentlich in den nächsten Jahren mal mit ihr hin. Falsches Moped????

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #13
    Man kann die GS auf minderwertigen Sprit einstellen lassen, dann schluckt sie fast alles. Wer ein modernes Motorrad will und will damit in die dritte Welt muß sich eben anpassen, umgedreht dauert es wahrscheinlich zu lange

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Einschätzungen. Ich habe heute Moped geputzt und wieder in einen für Deutschland erträglichen Zustand gebracht. Dann zur Tanke, 100 Oktan Vpower getankt und das verwöhnte Teil mal 20 Km über die Autobahn gescheucht.

    Meine Q ist genau wie meine Frau. Wenn`s Futter nicht schmeckt ist sie einfach nicht zu ertragen. Ordentlicher Sprit und alles ist gut.

    Frage: Da ich davon ausgehe, dass das Klingeln nicht gerade gesund für den Motor ist, was kann man dagegen tun. Ich tanke ja schon immer den besten Saft den man in diesen Ländern bekommen kann.

    Grüße Winfried

    Guten Tag
    Man sollte wissen, dass Klingeln verursacht durch falschen Zündzeitpunkt resp. schlechten Sprit mittelfristig ein lebensbedrohender Zustand ist (für den Motor), also mit dem reden, der kann's richten.

  5. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #15
    Bestätige Klingeln mit Sprit aus Süd oder Osteuropa in Verbindung mit hohen Außentemperaturen. Der freundliche kann da nix tun.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    Bestätige Klingeln mit Sprit aus Süd oder Osteuropa in Verbindung mit hohen Außentemperaturen. Der freundliche kann da nix tun.
    Das ist Stuss! Wie schon erwähnt. Verdichtung runter und das Problem ist gegessen. Aber natürlich weniger Leistung.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #17
    Werde doch bitte mal etwas konkreter, wie die Verdichtung runter genommen wird beim Freundlichen wenn ich da hingehe. Hat der nen Satz dickere Kopfdichtung erwartungsfroh da liegen?

    edit: hatte Post 11 nicht gelesen. Dann macht das mal mit den zusätzlichen Kopfdichtungen.

  8. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #18
    Zündung etwas mehr Richtung "spät" stellen (lassen) hilft manchmal auch.

  9. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #19
    Hallo Bonsai,

    Wie verstellt man die Zündung praktisch (idealerweise unterwegs)? Wie es grundsätzlich gehen kann, weiss ich aus aus meiner Moped und MZ Zeit, wie aber bei der GS?

    Gruß Berte

  10. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #20
    Hmm, das hab ich noch nicht praktizieren "dürfen" (nur an der 1100 GS)


    Gebe die Frage an unsere Könner (fralind, Gerd,...) weiter


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nichtfassen der Kupplung beim Beschleunigen
    Von MucMan40 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 20:21
  2. Metallisches klingeln beim beschleunigen
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 22:22
  3. Komische Sache beim beschleunigen???
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 17:31
  4. Verschlucken beim Beschleunigen
    Von Carsten_SFA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 17:04
  5. Motorruckeln beim Beschleunigen
    Von Michael100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:51