Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Klonk-Geräusch mit anschließender Unruhe im Fahrwerk

Erstellt von rhct, 09.09.2012, 18:02 Uhr · 12 Antworten · 1.749 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard Klonk-Geräusch mit anschließender Unruhe im Fahrwerk

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe an meiner GS BJ 2009, ca. 40.000km ein seltsames Phänomen.
    Seit ca. 1.500km höre ich teilweise eine Art Klonk, gefolgt von einem Zucken bzw. Unruhe im Fahrwerk, die sich gefühlt von vorne nach hinten bewegt.
    Es tritt in erster Linie bei Lastwechseln, vor allem bei schneller Gaswegnahme auf. Mittlerweile habe ich das aber teilweise auch bei „gleichförmiger“ Geschwindigkeit auf ebener Fahrbahn.
    Gefühlt, würde ich sagen, dass das Klonk kommt direkt unter der Sitzposition / Fahrer von ganz unten kommt.
    Ich kann das aber nicht bewusst provozieren.

    Die Meister beim Freundlichen sind sich einig, dass es ein seltsames Geräusch gibt, - aber ohhh Wunder – das hatten sie noch nie. Die Meister wollen bei BMW nachfragen, ob da was entsprechendes bekannt ist.

    Demnächst geht die GS zum Kundendienst. Ich würde aber gerne vorher wissen, was das sein könnte und was auf mich zukommt.

    Habt ihr sachdienliche Ideen?

    Dank schon mal für eure Antworten.


    VG

    michi

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Ich würde mal auf zuviel Spiel im Endantrieb tippen.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich würde mal auf zuviel Spiel im Endantrieb tippen.

    Gruß,
    maxquer
    Müsste das der Freundliche nicht erkennen?

  4. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #4
    Nun mach ich mir langsam sorgen, da dass keiner außer mir wohl hat.

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #5
    ist die maschine evtl gebraucht und hatte vorher einen unfall mit rahmenschaden? ein klonk mit unruhe im fahrwerk klingt für mich irgendwie wie ein verspanntes bauteil.

  6. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    ist die maschine evtl gebraucht und hatte vorher einen unfall mit rahmenschaden? ein klonk mit unruhe im fahrwerk klingt für mich irgendwie wie ein verspanntes bauteil.
    Nein, die GS wurde damals neu von mir gekauft. Ich hatte auch kein Um- oder Unfall.

    Für mein Laienverständnis klingt bzw. fühlt es sich auch so an, dass sich eine Art Spannung plötzlich löst. Mein Freundlcher ist nach wie vor ratlos.

  7. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    255

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von rhct Beitrag anzeigen
    (...)
    Seit ca. 1.500km höre ich teilweise eine Art Klonk, gefolgt von einem Zucken bzw. Unruhe im Fahrwerk, die sich gefühlt von vorne nach hinten bewegt.
    Es tritt in erster Linie bei Lastwechseln, vor allem bei schneller Gaswegnahme auf. Mittlerweile habe ich das aber teilweise auch bei „gleichförmiger“ Geschwindigkeit auf ebener Fahrbahn.
    Gefühlt, würde ich sagen, dass das Klonk kommt direkt unter der Sitzposition / Fahrer von ganz unten kommt.
    Ich kann das aber nicht bewusst provozieren.
    (...)
    VG
    michi
    Hi,
    hast Du eventuell mal an das vordere Kreuzgelenk der Antriebswelle oder dessen Verzahnung gedacht?
    Wenn da was eiert, kann das auch Unruhe ins Fahrwerk bringen.
    Irgendwie erinnert mich Deine Beschreibung an alte Mercedesse mit hoher Laufleistung, bei denen die Hardyscheiben verschlissen waren.
    Da ging auch bei jedem Lastwechsel ein Zittern durch das ganze Auto, gefühlt auch von vorne nach hinten.
    Das Geräusch könnte auch dazu passen.

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #8
    ich würde erstmal alle beweglichen Teile auf Gängigkeit Prüfen - auch vorne schauen, ob sich am Lenker evtl ein Kabel oder irgendwas eingeklemmt hat - dann mal Federung überprüfen - erst wenn ich sicher die ganzen äusseren Teile sicher ausschliessen kann, überlege ich mir, ob es ein internes Teil sein kann..

  9. Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    312

    Standard

    #9
    Danke für eure Antworten.

    Mittlerweile passiert es öfter. Auch bin ich der Meinung heute etwas wie ein mahlendes Gefühl/Geräusch gefühlt zu haben.

    Naja, morgen geht zum KD. Dann werd' ich mal mit dem Freundlichen reden.


    VG


    michi

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von rhct Beitrag anzeigen
    höre ich teilweise eine Art Klonk, gefolgt von einem Zucken bzw. Unruhe im Fahrwerk, die sich gefühlt von vorne nach hinten bewegt.
    Es tritt in erster Linie bei Lastwechseln, vor allem bei schneller Gaswegnahme auf. Mittlerweile habe ich das aber teilweise auch bei „gleichförmiger“ Geschwindigkeit auf ebener Fahrbahn.
    Damit würde ich Fahrweksteile wie Federbeine u.ä. ausschließen und auf die Kardanwelle tippen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers WESA Fahrwerk für GS ADV -50mm (Showa Fahrwerk)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:48
  2. Metallisches Geräusch
    Von mimawag im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 12:15
  3. Klonk beim Ein- und Auskuppeln
    Von Feigling im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 11:45
  4. Reifen, Speichen, Unruhe
    Von Dreamwalker im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 17:12
  5. Geräusch?
    Von Marius im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 08:18