Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Knallen im Schiebebetrieb.

Erstellt von ulixem, 25.08.2008, 10:18 Uhr · 24 Antworten · 4.297 Aufrufe

  1. ulixem Gast

    Standard Knallen im Schiebebetrieb.

    #1
    Meine 1200ADV hat gelegentlich Fehlzündungen im Auspuff.
    Ist das normal für eine Kat-Maschine?
    Ich habe mal gehört, dass das eigentlich verhindert werden sollte, um den Kat nicht zu zerstören.

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Bei meinem MINI ist das sogar so gewollt. Und der hat auch einen Kat!

  3. Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    211

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Meine 1200ADV hat gelegentlich Fehlzündungen im Auspuff.
    Ist das normal für eine Kat-Maschine?
    Dasselbe habe ich meinen beim Kauf meiner 1200er damals auch gefragt und die Anwort war, das das gewollt und somit normal ist. Mich stört das nicht, im Gegenteil - finde ich sogar wenns ab und zu blubbert...

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    #4
    Mach Dir keine Sorgen, ist normal.
    Auf den Alpenpässen verstärkt sich dieses Phänomen sogar

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Mit Verweis auf den Titel, bist Du sicher, das es richtig knallt? Oder ist das eine Frage der Wortwahl? Bollern ja, aber knallen? Ob das gewollt ist lassen wir mal dahingestellt, aber so ganz unerwuenscht ist es bei so manchem sicher nicht.

    Durch ein voellige Abmagerung des Gemisches bei kleiner Last im Schiebebtrieb senkt man den Verbrauch. Aber diese Magergemisch kann manchmal nicht mehr zuenden, trotz zweier Zuendkerzen. Dann haeuft sich eine gewisse Menge Frischgas an, bis irgendwann mal ein Zuendfunke doch den Weg findet. Bis dahin hat sich schon eine Menge Frischgas im Auspuff angesammelt, herausgedrueckt durch den vorherigen Kompressionsvorgang. Das zuendet jetzt mit, daher das Bollern.

    Der Kat ist weit weg von der Flammenfront. Es war eines der Teile, die auch nach dem 50.000 km MOTORRAD Dauertest noch voellig unbeeindruckt ihren Dienst versahen. Im Gegensatz zu japanischen Motorraedern, wo der Kat und oft auch die Lambdasonde oft gar nicht so lange mitmachen.

    Hier gibt es so einige Japaner und Koreaner, die praktisch schon nach 10.000 km ein fast wirklungsloses Abgasreinigungssystem haben ... alles nur montiert um ueber die Zulassungshuerde springen. Wenn ich mir das alles so im Nachhinein ueberlege, diese %#*@}%+

  6. ulixem Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Mit Verweis auf den Titel, bist Du sicher, das es richtig knallt?
    Du hast recht, habe knallen geschrieben, aber bollern gemeint.
    Da bin ich ja beruhigt, denn es klingt gut und wenns sogar nicht schadet...

  7. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    #7
    Da spart man sich vor engen Kurven das Hupen

  8. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von smarthornet64 Beitrag anzeigen
    Da spart man sich vor engen Kurven das Hupen
    Warst halt auch mal auf Korsika, hmmm?

  9. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard

    #9
    Bollern is jeil.

    Ingo

  10. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard

    #10
    kan die anderen nur bestätigen. bei bollerts auch. könnt ruhig etwas kräftiger sein


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie schafft man öfter/mehr "Brabbeln" im Schiebebetrieb?
    Von Guido_J_S im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 09:01
  2. kleiner Ruck im Schiebebetrieb
    Von Quhtreiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 23:37
  3. Getriebe im Schiebebetrieb: Rasseln, Schaben - das blanke Grauen
    Von gobi2804 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 11:32
  4. Geräusch im Last - und Schiebebetrieb
    Von Bruno im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 22:36