Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Knieschleifen mit der R1200GS

Erstellt von Conny, 20.08.2005, 20:57 Uhr · 14 Antworten · 5.548 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    41

    Standard Knieschleifen mit der R1200GS

    #1
    Habs mal mit meiner neuen GS probiert! Geht alles! Super Motorrad!




    http://www.knie-schleifer.de

  2. Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    #2
    Hi Conny! Scharfe Sache

    Aber da geht noch was. Einfach nur die Sturzbügel ab und noch n Tick runner

    Gruß, Fritz.

  3. Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    41

    Standard

    #3
    Meinste? Sturzbügel ab?

    Kann da nicht der Motor kaputt gehen wennse hinfällt? Mal ganz dumm gefragt! :shock:

  4. Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    #4
    Motorschutz bei Hinfaller ist eine Sache für sich. Ich meine, im (weichen) Gelände hat dieser Sturzbügel sicher seine Funktion, auf Strasse würde er möglicherweise mehr Schaden anrichten als ein Rutscher auf Kopfdeckeln, die den Schutzkorb (BMW Option) drauf haben. So ist auch hier alles relativ. Auf der Rennstrecke jedenfalls würdest Du so einen Sturzbügel nie antreffen, und das nicht nur wegen der eingeschränkten Schräglagenfreiheit.

    Aber bitte, ich kenne Deine sonstigen Fahrgewohnheiten nicht, kann/will also Dein Mopped um Himmels willen nicht kritisieren.

    Dass so eine Schräglagensause auch auf der 12er GS absolut geil ist, darin sind wir uns jedenfalls einig! Schönes Photo!

    Gruß, Fritz

  5. Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    41

    Standard

    #5
    Dass so eine Schräglagensause auch auf der 12er GS absolut geil ist, darin sind wir uns jedenfalls einig!
    Gruß, Fritz


    Jawohl!!!

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #6
    Welche Funktion hat denn das Knie beim Kurvenfahren?


    Sturzbügel: Halt ich schon für sinnvoll -bei Umfallern und Unfällen. Ein Freund ist damit mal vor mir aus der Kurve gerutscht und auf Bügeln und Hepco Becker Koffern ein ganzes Stück gerutscht. Aufgestanden, Kofferhalter zurecktgebogen, weitergefahren.

  7. Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    #7
    Hallo
    nicht schlecht, aber da geht noch was.
    A bissl woas geht allerweil!!!!
    Mich würde interessieren welches Windschild du an deiner GS
    dran hast.
    Wie siehts mit den Windgeräuschen aus??
    MfG
    Done

  8. Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    13

    Standard Re: Knieschleifen mit der R1200GS

    #8
    Zitat Zitat von Conny
    Habs mal mit meiner neuen GS probiert! Geht alles! Super Motorrad!




    http://www.knie-schleifer.de
    Sorry aber hat nix mit flott um die Kurve flitzen zu tun. Habe es gerade wieder in Oschersleben gesehen. Da wurden die wildesten Knieschleifer
    von den "Geradesitzern" außen in den Kurven überholt. Gut, Valentino
    war nicht dabei (grins).

  9. Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    41

    Standard

    #9
    Also welche Funktion hat das Knie!?
    Rennfahrer benutzen es, um zu wissen, dass wenn das Knie aufkommt, die Schräglage den kritischen Punkt erreicht hat!
    Hanging-Off nennt man sowas! Mehr Kurvengeschindigkeit bei weniger Schräglage.
    Bei mir/uns ist es eher Blödsinn. Spaß an der Freude! Bei einer GS kommt man schneller um die Kurve ohne Knie!

    Da geht noch was!
    Na klar geht da noch was! Aber immer langsam! Erst mal austesten! Ist schließlich meine erste BMW/GS. Hab sie doch erst 4 Tage!

    Windschild?!
    Das ist der untere Teil einer MRA Varioscreen! Windgeräusche mit dem oberen Teil: Fast keine mehr! Fahrer bis 1,95 ohne Druck am Helm!
    http://www.mra.de/Deutsch/PRODUKTE.HTM

    Preis: 149,90 XXXXXXXXX :shock: :roll:
    [EDIT ADMIN] Bitte, bitte keine Werbung, ist das so schwer zu verstehen? [END EDIT]

  10. Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Conny
    Also welche Funktion hat das Knie!?
    Rennfahrer benutzen es, um zu wissen, dass wenn das Knie aufkommt, die Schräglage den kritischen Punkt erreicht hat!
    Hanging-Off nennt man sowas! Mehr Kurvengeschindigkeit bei weniger Schräglage.
    Bei mir/uns ist es eher Blödsinn. Spaß an der Freude! Bei einer GS kommt man schneller um die Kurve ohne Knie!

    Da geht noch was!
    Na klar geht da noch was! Aber immer langsam! Erst mal austesten! Ist schließlich meine erste BMW/GS. Hab sie doch erst 4 Tage!

    ...
    Hi Conny!

    Genauso isses!

    Abgesehen davon ist Deine Haltung prima

    Gruß, Fritz.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200GS Motorschutz (Unterfahrschutz) der R1200GS Triple Black
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 15:00
  2. MV Lenkeradapter R1200GS-R1200GS Adventure Bj. 2008 -2010
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:00
  3. Ventildeckel R1200GS --> R1200GS MÜ verändert?
    Von Sirius im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 09:42
  4. Sitzbankunterschied R1200GS vs. R1200GS Adventure
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 07:52