Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Knieschleifen mit der R1200GS

Erstellt von Conny, 20.08.2005, 20:57 Uhr · 14 Antworten · 5.547 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    41

    Standard

    #11
    Preis: 149,90 XXXXXXXXX :shock: :roll:
    [EDIT ADMIN] Bitte, bitte keine Werbung, ist das so schwer zu verstehen? [END EDIT][/quote]


    Hab Dich nicht so! Ich mache bei uns ja auch Werbung für das Forum hier! 8)

    Aber ich werde Deinem Wunsche entsprechen!

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #12
    Hi
    Nachdem ich ziemlich lange Beine habe, könnte ich auch im Stadtverkehr das Knie (fast) schleifen lassen. Einen Sinn sehe ich darin nicht. Schränke ich die Schräglage freiwillig mit einem Sturzbügel ein, ist die ganze Schleiferei in meinen Augen reine Show. Da brauch' ich noch(!) nichts "tasten" weil der Grenzbereich noch ziemlich entfernt ist. Ich hätte viel mehr Angst mit dem "Geröhre" aufzusetzen. Auch das Foto sagt nix Anderes aus: Jede Menge Platz bis zum Aufsetzen und das dann (viel zu früh) auf dem Bügel.
    Einen eventuellen Abflug steckt der Motor entweder weg (OK, einen Ventildeckel wird's wohl kosten) oder der Bügel hilft bei/zu nachhaltigen Schäden wie ausgerissenen Gewindebohrungen oder verdengelten Tanks.
    Die Dinger sind zum grössten Teil Show. Für die 1100 gab's so ein Teil aus dem Zubehör das nicht mal einen Umfaller überstand
    gerd

  3. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    63

    Standard

    #13
    Hi, sorry.....


    entweder sind meine Knie zu kurz oder ich zu b..... Bitte keine Antwort !!! Lassen wir das !

    Also ich habe es jetz schon ein paarmal probiert. Und echt aufgepasst ob ich runter komme......
    Entweder ist es wirklich eine ganz besondere Technik. Meine Knie sind nie in der Nähe von der Straße.. Obwohl ich wirklich nicht krieche. Bin auch kein Raser... Aber meine Knie... Bei der GS habe ich keine Chance es auszuprobieren. Was mach ich falsch ?

  4. Doc
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    165

    Standard

    #14
    Anhalten, absteigen, hinknien — so macht man das!
    Gruß,
    Doc

  5. Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    41

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Bernd
    Hi, sorry.....


    entweder sind meine Knie zu kurz oder ich zu b..... Bitte keine Antwort !!! Lassen wir das !

    Also ich habe es jetz schon ein paarmal probiert. Und echt aufgepasst ob ich runter komme......
    Entweder ist es wirklich eine ganz besondere Technik. Meine Knie sind nie in der Nähe von der Straße.. Obwohl ich wirklich nicht krieche. Bin auch kein Raser... Aber meine Knie... Bei der GS habe ich keine Chance es auszuprobieren. Was mach ich falsch ?



    Hier findest Du eine Anleitung Bernd!!!
    www.knie-schleifer.de


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200GS Motorschutz (Unterfahrschutz) der R1200GS Triple Black
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 15:00
  2. MV Lenkeradapter R1200GS-R1200GS Adventure Bj. 2008 -2010
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:00
  3. Ventildeckel R1200GS --> R1200GS MÜ verändert?
    Von Sirius im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 09:42
  4. Sitzbankunterschied R1200GS vs. R1200GS Adventure
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 07:52