Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Knistern unter Last

Erstellt von Tim06, 11.09.2008, 13:20 Uhr · 39 Antworten · 6.070 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    135

    Standard

    #21
    Bei mir (08er GS, ca. 10.000km, 10.000er Inspektion erledigt) gibt es auch ein Geräusch, wenn ich volle Pulle am Gas drehe. Am Freitag war ich auf der Bahn recht flott unterwegs, so dass auch der Drehzahlbregrenzer dem ein kurzfristiges Ende setzen musste. Da trat dann auch ab 180 so ab und an das Geräusch in Erscheinung. Beim normalen Gleiten kann ich das Geräusch nich ausmachen.
    Der Vergleich "Split gegen Krümmer" kommt dem Geräusch sehr nahe. Mir kam auch die bereits genannte These in den Sinn, dass es sich um thermische Phänomene handelt (Krümmer dehnt sich...). Falls es ein "Klingeln" sein sollte, ist dies nach meinem eher mässigen Motor-Sachverstand ein nicht so gutes Anzeichen. Aber wie gesagt: Ich höre das nur bei vollem Angasen.

  2. Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    75

    Standard

    #22
    Ich habe das Klingeln/Knistern auch an meiner 09er von Sept. 08. War von Anfang an da und ist es immernoch bei 13.000km. Mein -auch- sehr freundlicher hat sich meine Beschreibung angehört und ist dann selbst drauf gestiegen und konnte mir das Geräusch bestätigen. Der Klopfsensor sei es und ich solle mir keine Gedanken machen.

  3. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    101

    Standard

    #23
    Da bin ich zumindest mal beruhigt, dass ich nicht der Einzige bin, der die Geräusche wahrnimmt ;-)

    Hatte früher schonmal Klingeln bei meiner KTM...da hat's sich?s aber eher wie ne Kinderrassel angehört. Könnte natürlich schon der Beginn des Klingelns sein...die Motorelektronik dürfte dann vermutlich den ZZP nach spät verlegen...

    Naja, werd mir einfach mal keine Sorgen mehr machen

    Gruss
    Frank

  4. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard

    #24
    das Problem kenn' ich von meiner 1150-er auch.......wenn ich voll beschleunige, hört es sich an, als würden irgendwelche Steinchen oder Schräubchen direkt aus den Zylindern in die Auspuffkrümmer geblasen werden.......

    Aber das Problem scheinen mehrere zu haben, sogar mit der 1200-er, dann bin ich ja beruhigt....

  5. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    160

    Standard

    #25
    Hallo zusammen

    Wollte mal fragen ob sich was ergeben hat mit dem Knistern, meine 12er macht das nämlich auch.

    Gruß Simon

  6. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Leto Beitrag anzeigen
    Der Klopfsensor sei es und ich solle mir keine Gedanken machen.
    Seid wann macht ein Klopfsensor solche Geräusche???
    Der sollte doch nur Klopfen.
    Mal ohne Flachs, Sensoren machen keine Geräusche. Sie lauschen nur nach Geräuschen, fühlen Themperaturen, messen Drücke usw., that´s all.
    Was der Händler erzählt, ist Quatsch.
    Gerade diese Klingel/Klopfgeräusche wertet der Sensor (lautlos:-)) aus und regelt dann den Zündzeitpunkt entsprechend.

  7. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    40

    Standard

    #27
    Also ich hab' neulich den darauf angesprochen wegen dem Knistern und hohen Ölverbrauch meiner Kuh. Kann mich leider nicht mehr genau erinnern, was er sagte, woran es läge (man wird älter), aber schädlich sei es nicht und kein Grund zur Beunruhigung.
    Meine Kuh hat zwar erst knapp 20tkm auf der Uhr, aber er meinte, es könne Russablagerungen geben im Brennraum, was zu einer höheren Verdichtung führe, was dann zu den Geräuschen resp. hohen Ölverbrauch führen könne.
    Er hat mir empfohlen, 98 Oktan oder besser 100 Oktan (anscheinend gibts das bei Shell und heisst V-Power) zu tanken, damit klopfe der Motor weniger und verbrenne besser.......
    Werd' ich mit den nächsten Tankfüllungen dann mal ausprobieren, ob's irgendwas bringt.

  8. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von gs1150peach Beitrag anzeigen
    Er hat mir empfohlen, 98 Oktan oder besser 100 Oktan (anscheinend gibts das bei Shell und heisst V-Power) zu tanken, damit klopfe der Motor weniger und verbrenne besser.......
    Werd' ich mit den nächsten Tankfüllungen dann mal ausprobieren, ob's irgendwas bringt.
    100-Oktan-Sprit bekommst du auch bei aral, dort heißt er ULTIMATE.

  9. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von gs1150peach Beitrag anzeigen
    ...aber er meinte, es könne Russablagerungen geben im Brennraum, was zu einer höheren Verdichtung führe, was dann zu den Geräuschen resp. hohen Ölverbrauch führen könne.
    Er hat mir empfohlen, 98 Oktan oder besser 100 Oktan (anscheinend gibts das bei Shell und heisst V-Power) zu tanken, damit klopfe der Motor weniger und verbrenne besser.......
    Und die ganzen Rußablagerungen die da so klopfend und knisternd durch den Krümmer schießen, verstopfen dann nachher den KAT?
    Na ja, der Werkstattmeister scheint nicht wirklich viel Ahnung zu haben. So hat man mal früher gedacht, aber nicht mehr bei der heutigen Technik.
    Wenn der Brennraum verrusst, stimmt irgend was mit der Gemischzusammensetzung nicht, der Motor läuft zu fett.
    Dann gibt es Ablagerungen. Klingeln tut er nur, wenn er zu mager unter Volllast läuft.
    Ergo, müsstest du mal nach einer Fahrt probehalber die Kerzen rausschrauben und dir das Kerzenbild anschauen.
    Müsste dann rehbraun und nicht schwarz sein. Das mit den höherwertigen Sprit ist unnötig, da du ja eine hoffenmtlich korrekt arbeitende Klopfregelung hast.
    Die kannst du natürlich lahmlegen, wenn du nur noch diesen 100 Oktan Sprit fährst, lol.
    PS: das der Ultimate und Ko Sprit den Brennraum reinigt, ist ein Ammenmärchen.
    Höchstens Sauberhalten kann er den, das tuen aber auch die anderen niedrigeren additivierten Spritsorten.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von gs1150peach Beitrag anzeigen
    Er hat mir empfohlen, 98 Oktan oder besser 100 Oktan (anscheinend gibts das bei Shell und heisst V-Power) zu tanken, damit klopfe der Motor weniger und verbrenne besser.......
    Werd' ich mit den nächsten Tankfüllungen dann mal ausprobieren, ob's irgendwas bringt.
    Bekommt der Prämien von der Mineralölwirtschaft für die Empfehlung, solche teures Zeug zu tanken? Unglaublich!

    Grüße
    Steffen


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An die BMW-Fahrer unter uns!
    Von Matsche1967 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 13:38
  2. unter der Sitzbank
    Von kipp-team im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:40
  3. Zwitschern unter Last ????
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 01:31
  4. Unter Kühen
    Von ScholtiE im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 15:13