Ergebnis 1 bis 8 von 8

Was können die original Zusatzscheinwerfer?

Erstellt von Perseus, 30.10.2010, 12:35 Uhr · 7 Antworten · 1.493 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    119

    Standard Was können die original Zusatzscheinwerfer?

    #1
    Habe mir eine neue GSA Sondermodell gekauft. Sie steht voraussichtlich noch bis Februar 2011 beim Händler. Ich möchte die Zeit bis dahin nutzen sie noch an meine Bedürfnisse anzupassen:

    Ich möchte gutes Licht für lange Nachtfahrten.

    Ich frage mich deshalb, was können die originalen Zusatzscheinwerfer?
    Ist das ein "Tagfahrlicht" oder sind sie vergleichbar mit den Hella Micro DE Nebelscheinwerfer (eher breitstrahlend)?

    Habe sehr gute Erfahrungen an der KTM mit der Kombination Hella Micro DE Nebel und Hella Micro DE Xenon gemacht. Der Nebel hilft bei Kurvenfahrten, der Xenon bei hohem Tempo (Vorausschau, Bremsweg).

    Ist eine Umrüstung auf Nebel+Xenon sinnvoll?

    Passen Nebel+Xenon in die originalen Kunststoffgehäuse der BMW-Zusatzscheinwerfer?
    Reicht das Kabel des Xenon bis zum Vorschaltgerät unter dem Vorbau?

    Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht, oder evtl. bereits umgebaut?
    Bin für alle Infos dankbar

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Wo willst Du denn fahren? auf normaler Straße reichen sie allemal, je nach Einstellung beleuchten sie den Rand ziemlich breit, richtig hell geht anders. Aber in Verbindung mit Fern- und Abblendlicht ist das Vorfeld ziemlich ut beleuchtet. Für Nachtwanderungen im Gelände reichen sie nicht.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Ich habe "nur" einen Comet 200 Xenon. Das Ding ist zwar hässlich, erfüllt aber meine Ansprüche die Deinen recht ähnlich zu sein scheinen.
    Das was die normalen Nebelfunzeln bieten macht er "nebenbei". Zum "kleinen" Hella Xenon, wie ihn z.B. TT anbietet ist ein Unterschied wie Tag und Nacht
    http://www.powerboxer.de/4V-Xenon-Fe...-R1150-GS.html
    http://www.powerboxer.de/Zusatzleuchten.html
    gerd

  4. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #4
    Mir langen die original Zusatzscheinwerfer im öffentlichen Strassenverkehr locker. Fernlicht brauche ich so gut wie keins. Ich habe allerdings auch keine 80/100 Watt Brenner oder Xenonumbauten im Hauptscheinwerfer. Sie leuchten, in Verbindung mit dem Abblendlicht, das Vorfeld gut aus. Tagsüber habe ich sie ebenfalls immer an. Viel hilft viel und wenn mich nur einer nicht übersieht haben sie ihren Zweck schon erfüllt.
    Einzig bei Schräglagen ist das Licht immer da,wo man es nicht braucht. Dies ist aber eher ein motorradtypisches Problem, was jede Maschine hat.
    Die Micro Zusatzscheinwerfer von Wunderlich, die ich an der vorher gefahrenen R 1200 RT hatte und an einer K 1200 LT hatte, waren deutlich heller.

  5. Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    119

    Standard

    #5
    Nachts bleibe ich lieber auf befestigter Strasse.
    Gerade bei Kurven in Schraeglage habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem breitstrahlenden Nebelscheinwerfer gemacht.
    Der Comet Xenon gefaellt mir leider gar nicht. Kommt fuer mich nicht in Frage.
    Gehen die originalen Zusatzscheinwerfer bei Fernlicht aus?
    Bin bisher immer so gefahren:
    Fahrlicht/Abblendlicht + Nebel
    oder
    Fernlicht + Xenon Fern + Nebel

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Jedenfalls bei der 07er Adv brennen alle Lampen gleichzeitig

  7. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #7
    .

    Im Grunde ist es müßig das Zulassungskriterium für etwaige potente Scheinwerferkombinationen anzuführen, denn weder sind Fern- und Nebelscheinwerfer ihrer Namensgebung gemäss dauernd verfügbar noch können sie wegen ihrer unpassenden Focussierung das wesentlich bedeutendere Gesehenwerden bei Tag optimal unterstützen.
    Hinzu kommt für angestrebte Standards, dass Nachtfahrten sicher für Mopeds unterrepräsentativ sind und wer es schon mal erlebt hat Nebelfahrten äusserst unangenehm und in der Regel tunlichst vermieden werden, geschweige denn dass in der Vergangenheit in der Konsequenz jemals ernsthaft über eine Nebelschlussleuchte nachgedacht wurde.
    Wenn ich das richtig sehe, ist auch bei der 2010er TÜ das Abblendlicht per ZFE ohne Alternative auf Dauer aktiviert, so dass eine Kombination mit verfügbaren und diesbezüglich hoch effizienten Tagfahrleuchten durchaus sinnvoll aber durch den Hersteller immer noch nicht als sicherheitsrelevante und nach der derzeitigen Regelung als zulassungsfähige Umsetzung forciert wird.
    Insofern werden sich die Diskussionen wohl noch eine Zeit lang um wenig produktive Lösungen drehen, oder ?


    Gruss aus Köln



    .

  8. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #8
    Hi Perseus.

    Mutig.........oder vielleicht andere Verkehrsverhaeltnisse als hier.

    Habe eine 09 und fahre mit den upside down Halterungen, die spots sitzen oben auf der crash bar, d.h. leicht hoeher als serienmaessig. Dies ist nicht so, um mehr/heller sehen zu koennen, sondern damit die Dinger nicht gleich abbrechen, wenn man mal umkippt im Gelaende!

    Fuer die Autobahn absolut ausreichend, fahre taeglich im dunkeln nach Hause. Selten mit Fernlicht dazu.

    Allerdings bei hiesigem Verkehr vermeide ich lange Fahrten im dunkeln wie die Pest. Die Chancen sind mir einfach zu hoch, kurzfristig irgendwelchen Hindernissen ausweichen zu muessen, fahre deswegen kaum schneller als 120.

    Off-road im dunkeln: ein grosses persoenliches NO NO.

    Ich wuensche sichere Nachtfahrten!


 

Ähnliche Themen

  1. Original BMW LED Zusatzscheinwerfer an ADV statt H11?
    Von AlpenoStrand im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 07.12.2015, 10:28
  2. Original ADV Zusatzscheinwerfer
    Von Pitb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 20:56
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Original Zusatzscheinwerfer
    Von BlaueS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 18:00
  4. Zusatzscheinwerfer (original) für 12GS MÜ ?
    Von Schorsch im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 15:58
  5. Original BMW Zusatzscheinwerfer gehen nicht aus
    Von bmwrover im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 14:39