Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Körpergröße für R 1200 GS Adventurefahrer

Erstellt von McMiller, 03.02.2013, 18:25 Uhr · 50 Antworten · 7.034 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    97

    Standard

    #11
    Stilfser Joch, 7536 Sta. Maria Val Müstair, Graubünden, Schweiz

    Sorry Schreibfehler

  2. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #12
    me too. Bin auch ca. 1,76 groß und komme mit der ADV gut klar. Aber es geht wohl auch wenn man noch kürzer ist:



    oder



    Aber so um die 1,55 -1,60 ist wohl eher die Untergrenze, auch mit der extraniedrigen Sitzbank.

    @McMiller: Schau mal bitte hier:
    Motorcycle Ergonomics

  3. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    #13
    Ich bin 1,88, hab ziemlich lange Haxen und bin trotzdem überrascht, wie schwierig es ist, auf den Boden zu kommen.

    Benutze die Sitzbank in der Regel in der tiefen Position.

    Aber wenn man bei schrägen Untergrund stehenbleibt (Asphalt) oder Feldstrassen, die ziemlich ausgefahren sind, dann wird einem doch schnell mulmig, ob man die Maschine im Stand halten kann.

    Die zwei Videos sind Käse in meinen Augen. Natürlich beherrscht der Kleine im ersten Video die Maschine gut, aber er fährt aus dem Seitenstehen an und bleibt auch so stehen. Wenn er aber in schwierigen Situationen die Maschine zum Stehen bringen muss, wird er sie kaum halten können.

    BMW trägt dem mit der LC ja auch Rechnung und ermöglicht durch bauliche Veränderungen eine niedrigere Sitzbank.

    Gleichzeitig bemerke ich bei meiner 1200 ADV, dass ich für das Windschild 5 cm zu groß bin, da wenn ich mich beim Fahren einziehe, der Winddruck schlagartig nachlässt.

    Also Fehlkonstruktion
    Für den Sitz muss man groß sein, für das Windschild klein


  4. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #14
    Ich bin immerhin 169cm "lang" ..und komme -denke ich- ganz gut mit der ADV klar. Hab allerdings die "Zwergenbank" (extra tief) von Kahedo drauf

  5. Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    97

    Standard

    #15
    Ich Danke Euch für die Antworten und Videos, auch wenn jeder hier weiß das die Methode nicht für den normalen Straßenverkehr sich eignet.

    Danke für die Mühe , ein bisschen Spaß muß sein.

    Michael

  6. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #16
    weiß ich .
    Hoffentlich hast du den ernstgemeinten Link nicht übersehen: Motorcycle Ergonomics
    Da kannst du gut abschätzen, ob dir die Höhe zu viel wird.
    Ansonsten gilt: Live Probesitzen und ausgibig probefahren.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #17
    Mit meinen 180cm und relativ kurzen Beinen bin ich mit der ADV zufrieden.
    Man muß vorausschauend fahren...und anhalten natürlich

    Mit Moppederfahrung geht das aber, auch wenn es manchesmal etwas heikel werden könnte

    Bin hauptsächlich mit Sozia unterwegs, also auch noch Zusatzgewicht....

    Dafür passt das Windschild perfekt

    Gruß
    Berthold

  8. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #18
    Hallo Michael,

    warum fragst du eigentlich danach?

    Könnte es damit zu tun haben: R 1200 GS Adventure 90jahre Sondermodell ab März 2013?

    Hast du das denn vorher nicht ausprobiert (zumindest per Probesitzen)?

    Also ich bin 1,85 m groß und hatte schon mal ne Adventure (und ich wusste vor dem Kauf, dass das Teil groß für mich ist). Es kann einem schnell mal das Talent ausgehen, wenn die Kiste bepackt und voll betankt ist (blieb mir zum Glück erspart - allerdings nur knapp). Mnachmal braucht es ne kleine Unachtsamkeit oder etwas ungünstige geographische Gegebenheiten (z. B. am Stilfserjoch) und schon kippt der Hobel samt Sack und Pack.

    Natürlich kann man sich behelfen und z. B. die Sitzbank abpolstern usw. (wenns denn hilft).
    Wichtig ist, dass man sich sicher und wohl fühlt auf seinem fahrbaren Untersatz. Wenn ich das manchmal sehe, wie manche die für ihr Mopped zu kurz geraten sind Rumeiern, frage ich mich, wie man sich so einen Bock kaufen konnte. Wenn dann noch rechts und links alles zerschrappt ist von den gelegentlichen Hinfallern, kann man nur noch den Kopf schütteln.
    Das ist meine ganz persönliche Meinung zu diesem Thema.

    Gruß

    Martin

  9. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #19
    Moin zusammen,

    was in dem Zusammenhang noch gar nicht genannt wurde ist die Dämpfung.
    Ich bin 1,92m, habe die Sitzbank auf der unteren Position und beim fahren/anhalten entsprechend gar keine Probleme.
    Da mein Kampfgewicht aber jenseits des "Doppelzentners" liegt fahre ich mit ESA im 2 Personen Betrieb.
    Dadurch ist sie ohne Fahrer erst mal hinten richtig hoch und entsprechend hoch muß man das Beinchen schwingen. Nicht jedermann's Sache die erste Turnübung noch vor der Fahrt zu machen.
    Wenn ich drauf sitze ist sie dann wieder tief :-)

    Also.... Probesitzen und -fahren ist angesagt.

    VG
    Mash

  10. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Cool

    #20
    Guten Mahlzeit aus der Muddastadt! Also um das "Problem" mal von der anderen Seite zu beleuchten, ich bin 196 cm und 112 kg. Deshalb lasse ich mir mein "Mädel" jetzt an der Hüfte um 3 cm aufpolstern!


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klapphelm für R 1200 GS Adventurefahrer
    Von McMiller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 17:17
  2. Körpergröße
    Von Poseidon1970 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 21:27
  3. Dakar bis zu welcher Körpergröße....
    Von frafly im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 07:12
  4. Körpergröße
    Von Wolfplayer im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 16:57
  5. Erfahrungen Körpergröße / R 1150 GS
    Von Die graue Eminenz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 13:17