Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 106

Körperliche Größe R1200GS Adventure

Erstellt von lohmax, 26.11.2006, 19:15 Uhr · 105 Antworten · 28.961 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    51

    Standard mal ne' Frage an die Experten

    #11
    Hallo,
    ist der Sitzbezug bei der ADV eigentlich mit der Schaummasse verklebt und kann ohne weiteres abgemacht werden (zum Ausschaben oder zum Einsatz eines Gelkissens)?
    Mein Sattler meint nämlich, der Sitzbezug könnte anschließend nicht mehr verwandt werden.

    Gruß
    Kajo

  2. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    177

    Standard

    #12
    Hallo kajo
    nein der Sitzbezug ist nicht verklebt und mein Sattlerin hat den bezug wieder gebraucht. Sie hat nur zwischen dem Schaumstoff und überzug eine Plastikplane dazwischen gelegt, den wenn es regnet wird der Schaumstoff nicht so Nass.

    gruss de franco

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von vfranco
    Hallo leute

    es tut mir leid, wenn sich jemand angegriffen fühlt. aber solche aussagen wie "dass du mit deiner Größe erhebliche Probleme kriegen wirst" oder " mit 176 cm Größe wird das knapp" finde ich das auch auch doof das jemand sowas schreibt. das sind genau solche sachen die den kaufentscheid beeinflusst. Ich habe vor dem Kauf der Q auch euer forum durchgestöbert und habe dann mich entschieden eine Q zu kaufen und mir eine eigene meinung darüber zu bilden.

    @vision1001: Ich bin ganz ganz sicher nicht der könner, ich fahre eher schlecht motorrad besonders kurven sind nicht mein ding. Darum habe ich mir auch den Sattel abpolstern lassen damit ich wenigsten runterkomme.

    also leute , ich entschuldige mich nochmals und versuche nächstes mal nicht so einen blöden satzt zu schreiben...

    gruss de franco

    jojo, is ja schon gut.... ich hab auch überreagiert.

    Halten wir objektiv fest, dass Leute >1,80 m bei der Adventure ggf. Nebenkosten zur Abpolsterung o.ä. einplanen sollten... eine Probefahrt sollte dringend vorgenommen werden, ob man nicht mit der Elefantenkuh schneller überfordert ist, als einem lieb ist. Aber wer (wie ich) die Dicke einfach nur geil findet und ne normale GS nich in Haus kommt... fahren kann man mit der Adv. (fast) genau so wie mit der "kleinen" Schwester... nur stehenbleiben halt nicht immer

  4. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #14
    Hallo Lohmax,

    bin selbst nur 1,78 m, hab im Verhältnis aber lange Beine. Hatte ursprünglich die normale Bank der 12er GS montiert (mit Originalbank keine Chance , auf den Boden zu kommen), war mit der Polsterung aber nicht glücklich geworden. Das Teil ist mir zu unbequem. Hab darauf die hohe Bank probiert: deutliche Verbesserung des Komforts, aber immer noch eine Neigung der Bank nach vorn, so daß ich ständig am rutschen war.

    Hab mir von "Baehr" die hohe Bank neu polstern und beziehen lassen. Nun ist super.
    Die Bank ist absolut langstrecken tauglich, sehr bequem und nix mehr mit rutschen. Da ich Ganzjahresfahrer bin, hab ich mir das Teil in der beheizten Version gegönnt. Sehr zu empfehlen! Die Bank gibts natürlich auch ne Nummer tiefer.

    Mit der hohen Bank komm ich gerade so mit beiden Ballen auf den Boden, mit der normalen deutlich besser, aber wg Komfort hab ich lieber die Hohe.
    Hatte aber durch mehrere Jahre fahren auf der "alten" ADV schon ausreichend Gelegenheit zum üben.

    Bis denne

    Bernd

  5. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    198

    Standard

    #15
    ... Da gibts nur eines, Probesitzen, bzw. danach Probefahren
    Ich bin 189, fahre die 1200er Adv u. komme gerade mit den Füssen runter. Habe also keine Probleme. Ein Kollege ist genauso groß, hat aber wiederum kürzere Beine, bei ihm sieht es deshalb anders aus. Ob man(n) die niedrige Sitzbank der norm. GS montieren kann ist mir nicht bekannt, sollte man den fragen. Man kann Klamotten ohne anzuprobieren im Katalog bestellen und kaufen, evt. noch Glück haben. Bei einem Motorrad sollte man(n) mehr als sicher gehen u. dieses zumindest vorher ausgiebig testen.

    So Long ....

    P.S.: Für mich jedenfalls gibt es kein besseres Möp als meine 1200er Adv

  6. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #16
    Hallo,
    ich kenne jemanden, der mit seiner 1150 ADV mit niedriger Sitzbank ins Wanken geraten ist. Und der sich beim Versuch, mit einem Bein dagegen zu stemmen, einen Kreuzbandriss zugezogen hat: 3 Monate krank geschrieben. Das ist es dann doch nicht wert, würde ich mal sagen.
    Wenn das normale Fahren schon ein Problem ist, was macht man in speziellen Situationen: Zum Beispiel beim Runterfahren vom Bürgersteig, ein Rad ist noch auf dem Bordstein, das andere auf der Straße, und man muss plötzlich bremsen oder der Motor geht aus. Dann liegt man wahrscheinlich sogar dann da, wenn man amerikanischer Basketballer ist…

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #17
    Ich bin 1,80 groß, habe aber das Problem, dass ich recht kurze Beine habe. Für die normale GS reicht es völlig (bequem) aus. Eine Probefahrt auf der ADV musste ich aber leider unterlassen, nachdem ich selbst bei niedrigster Einstellung der Original ADV Sitzbank nicht mal zum ausreichenden Probesitzen kam (nur die Zehenspitzen kommen an den Boden).
    Mit der Bank der normalen GS geht es ganz gut, dann sollte aber aus Farbgründen eher die schwarze Bank inkl. Soziussitz installiert werden. Grau passt IMHO zu keiner der angebotenen Farben der ADV.

  8. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    6

    Frage

    #18
    Hi allerseits
    was geht denn bei der 1200 Adventure eigentlich so kaputt wenn sie umfällt und in dem Zusammenhang wollte ich noch fragen ob dieser gelbe Bügel von Touratech genannt "Hard Part" sinnvoll ist ??

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von carli
    Hi allerseits
    was geht denn bei der 1200 Adventure eigentlich so kaputt wenn sie umfällt und in dem Zusammenhang wollte ich noch fragen ob dieser gelbe Bügel von Touratech genannt "Hard Part" sinnvoll ist ??
    Beim langsamen ablegen geht nix kaputt (ich fahr immer mit Koffern). Die Bügel sind an der äußersten Rundung leicht verkratzt und die Plastikecken der Koffer. Bei einem Hinfaller mit Sozia und vollem Gepäck, hat sich der untere Teil des Rohramens der Kofferhalten ein wenig in die Kante es Koffers gedrückt, so dass da nun eine kleine Delle drin ist... der Koffer geht etwas hakelig zu, aber nicht so, das ich ihn austauschen müsste... Dicht ist er auch noch.

    Also zu oft sollte man das Ablegen wohl doch lieber unterlassen


    HardPart:
    Die HartParts dienen als Lenkanschlag. Bei nem Sturz, bei dem der LEnker rumgeschlagen wird, kommt es öfters dazu, dass der original Anschlag abreisst... ggf. verbunden mit nem Kill eines Stahlflexschlauches, was dann erstmal eine Weiterfahrt unmöglich macht.
    Bei einer GS ohne Sturzbügel sollten die Dinger Pflicht sein, denn die hauts sofort auf ein Lenkerende beim Hinfaller... die Adv. fällt auf die Bügel und ich hab es noch nicht geschafft so unglücklich zu fallen, dass der Lenker den Boden berührt. (gilt wohl auch für die kleine GS mit Sturzbügeln)

    Hoffe das war jez nicht zu viel

    Gruß

    Björn

  10. Registriert seit
    11.08.2006
    Beiträge
    185

    Lächeln Herrrrrlich

    #20
    Hallo zusammen hab mich die letzte 1/4 stunde auf dem boden gerollt vor lachen.
    Nehmt s mir nicht übel .
    Ich 189 cm klein komme gut auf den boden mit beiden beinen (1200 adv)
    hab gleich meine freundin in die garage geschleift und aufsitzen lassen (sie hat verhältnissmäßig lange beine bei 168 cm größe) und es fehlen nachgemessene 9 cm zum bodenkontakt.
    also ist einer der adv fährt mit 169 entweder ein lebenskünstler, den kopf (ohne hals ) direckr über den eiern, lebensmüde oder ca 200 kg schwer damit die Q komplett einfedert.

    Bitte Bitte ihr da drausen schickt mir ein bild mit von euch im sattel und nem massteb nebendran.

    Nicht falsch verstehen ist wirklich nicht böse gemeint.

    mfg


 
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MV Lenkeradapter R1200GS-R1200GS Adventure Bj. 2008 -2010
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:00
  2. Adventure mit super Windschutz bei 196cm Größe
    Von bernd70 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 18:26
  3. Tausche BMW Santiago Jacke in Größe 30 gegen eine in Größe 29!
    Von Bertha im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 12:52
  4. Sitzbankunterschied R1200GS vs. R1200GS Adventure
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 07:52
  5. R1200GS Adventure
    Von zx9rjupp im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 17:32