Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Koffer der GS taugen was

Erstellt von Tundrabiker, 24.08.2006, 20:38 Uhr · 38 Antworten · 6.618 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    38

    Standard Koffer der GS taugen was

    #1
    hallo q-treiber,

    vor längerer zeit habe ich nach erfahrungen bezügl. der originalen koffer der gs gefragt. heute, nach dem ich meinen tripp hinter mir habe , kann ich euch meine erfahrungen mitteilen.
    habe in alaska und yukon auf fast 7000 km die gs und ihre reisetauglichkeit getestet. ich bin begeistert
    bin u.a. den dempster highway bis nach inuvik zu den eskimo gefahren und hatte vorher bedenken, das die originalen koffer bzw. ihre halterungen die 1500 km schotterpiste nicht überleben.
    jetzt kann ich sagen: bin 2000 km schotterpiste gefahren und die gs wurde ganz schön durchgeschüttelt. am ende war alles wie neu. auch reicht der tankinhalt auf reisen, bei 5,5 liter verbrauch, um 400 km weit zu kommen. man braucht also kein adv. um die welt zu sehen
    alles was ich je schlechtes in diesem forum über die gs las ist meiner meinung nach blödsinn. einige wollen sich mit schlechten erfahrungen wichtig machen. auch das abs war auf dem schotter eine lebensversicherung.
    das best bike das ich je fuhr.
    man kann sich auch mit jede menge zubehör die karre zukleistern, kann tolle teuere sitzbänke kaufen und jede menge kohle investieren. ich habe den tipp von globetrotter klaus demel beherzigt und ein schaffell auf die bank gelegt. ein traum für meinem hintern und billiger als eine neue bank ....

    wenn sich jemand für dem tripp interessiert, dem kann ich gerne infos geben ( dann kann ich mich auch mal wichtig tun )

    Tundrabiker

  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #2
    Hi Tundra,

    das sind die Reisen von denen ich zur Zeit nur träumen kann (aus Zeit und Geldmangel ). Freut mich, dass Du mit Deiner GS so viel freude hattest, vielleicht kannst Du mal ein paar Bilder ins Netz stellen!? Interessiert mich schon sehr so ein Trip!

  3. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #3
    @Tundrabiker: das mit dem "wichtig tun" - war's das?

    Wenn einem der A.. weh tut nach einer Stunde, dann ist das einfach so. Und wenn er sich dann eine neue Bank holt, was hat das mit "wichtig machen" zu tun? Läufst Du auch in unbequemen Schuhen, bis Blut rausfließt, nur weil bessere Schuhe kaufen "wichtig tun" wäre?

    Andere fahren vielleicht nicht bis zum Yukon, aber haben schon andere Dinge in ihrem Leben gemacht, mit denen sie sich "wichtig tun" könnten,
    sprechen aber nicht drüber.

    Jetzt weiß also Jeder, daß Du am Yukon warst und keine neue Sitzbank brauchst.
    Schön, daß wir drüber gesprochen haben........

    Grüße
    Gert

  4. Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    38

    Standard tach gerd

    #4
    hallo gerd,

    ich wollte niemanden zu nahe treten. aber wenn ich im forum lese, wie schlecht die gs von manchem gemacht wird, frage ich mich warum sie nicht einfach verkaufen und die marke wechseln.
    die bank ist schlecht, das abs ist schlecht, das licht ist schlecht.
    für mich ist die gs das beste motorrad, das ich je gefahren habe und bank, abs und licht sind für mich nicht verbesserungswürdig.

    warum fühltest du dich von meinem beitrag angesprochen?

    gruß
    tundrabiker

  5. Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    280

    Standard

    #5
    Hupps, da fühlt sich aber jemand angesprochen.............

    Ich kann Herrn Tundra nur beipflichten, auch wenn ich noch nicht sooooo weit gereist bin. (nette tour!) Auch ich freue mich über die positiven Seiten meiner GS und kann nicht viel Negatives sagen - aber wenn man lange genug sucht wird man wohl überall etwas zu Meckern finden.

    Naja.......wenn man sich dann besser fühlt - Okay....

  6. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #6
    Ich halte meine ADV auch für das beste Motorrad, das ich je gefahren habe - für diesen Zweck und Einsatz. Andere waren für andere Zwecke gut. Meine FJR fahre ich immer noch gerne und ausgiebig, sie hat übrigens auch eine andere Bank - ätsch

    Was ich meinte ist vielleicht nicht klar rausgekommen - sorry, versuche es noch mal: wenn an einer Ti........ die "Birne" nicht hell genug ist, drehe ich eine hellere rein. Deswegen ist die Lampe aber doch nicht schlecht.
    Und so ist es auch mit meiner GS. Der Sitz war eben für meinen ganz eigenen Hintern schmerzhaft. Da es einfacher war, die Bank zu tauschen, habe ich das gemacht. Deswegen ist meine GS immer noch toll und mein Hintern erfüllt seinen Zweck. Jetzt macht das Fahren noch mehr Spaß und tut nicht mehr weh.

    Wo wir absolut einig sind, sind die Diskussionen um läppische Dinge, die nur auffallen, wenn man drüber spricht und nicht, wenn man fährt. Ich halte auch mehr vom Fahren, als vom "drüber reden".

    Was mir quer gekommen ist, war die generelle Aussage, daß alle PERSÖNLICHEN Verbesserungen nur Wichtigtuerei sind. Manchmal sind sie einfach orthopädisch notwendig. Wenn es bei Dir nicht so ist, kannst Du doch froh sein. Und wenn sich Jemand einen Fuchsschwanz ans Moped bastelt und es ihm damit besser geht, dann ist das doch eine dolle Sache, würde Schröder sagen.

    Warum hast Du Dir eigentlich ein Schaffell über den Sitz gelegt, war der denn nicht ok?

    Grüße
    Gert

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von FlyingCircus
    und mein Hintern erfüllt seinen Zweck.
    Das war jetzt aber nicht so recht gefragt!

  8. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #8
    och, ich dachte es geht um's sitzen

  9. Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    278

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Tundrabiker
    und ein schaffell auf die bank gelegt. ein traum für meinem hintern und billiger als eine neue bank ....
    Wenn Du gerne ein nasses Fell unter dem Hintern hast, ok, ich nicht. Vielleicht liegt es daran das ich auch bei Regen fahre und meine GS ab und an im Regen steht? Ich mag es jedenfalls nicht. Und wenn Du ein Fell brauchst scheinst Du ja auch nicht gaaaaanz zufrieden zu sein.

    Ich finde langsam die Leute die an der GS keine Kritik zulassen ätzend!!
    Wenn ihr zufrieden seid, toll, schön, Glückwunsch!!
    Aber bitte lasst doch die Leute in Ruhe die sich auch mal kritisch mit der GS auseinander setzen. Ich meine nicht die ewigen Nörgler, die wird es immer geben, einfach nicht beachten. Aber immer nur mit der rosa bzw blau/weißen Brille durch die Gegend fahren.....

    Nochmal mein Statement:
    Die GS ist nur so gut wie sie jetzt ist, weil sie kontinuierlich verbessert worden ist!
    Und nicht weil irgendjemand beschlossen hat das ab jetzt keinerlei Kritik mehr zulässig ist.
    Wenn es so wäre hätten wir keinen 98PS Boxer, kein ABS, keinen geregelten Kat, kein tolles Fahrwerk und und und, sondern würden noch mit einem Laufrad durch die Gegend rollern und als Wetterschutz ein Schaffell über dem Kopf haben!

    Gruß C.H.M.

  10. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #10
    @ Tundrabiker: die originalen Koffer sind wirklich gut, ich habe sie auf meiner Russlandtour ebenfalls ausgiebig testen dürfen.
    Trotzdem habe ich sie verkauft und bin auf TT-Alukoffer umgestiegen. Das hat zwar den Nachteil, dass die Träger ohne Koffer bescheiden aussehen, aber wenn ich die Koffer wochenlang nicht benötige, kommen die Träger wieder ab (das dauert 10 Min.).
    Für die Alukoffer habe ich mich entschieden, weil sie besser zu bepacken sind (nicht so zuerklüftet, vom grösseren Volumen abgesehen), weil sie von oben zu bepacken sind (da fällt nix raus) und vor allem, weil ich auf der Schotterstrecke fast abgeflogen wäre - und da sind Alukoffer eben wesentlich praktischer, denn die kannst du zur Not ausdängeln oder schweissen. Die Kunststoffkoffer platzen und das war es dann.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was taugen die beiden Touratech-Sitzbänke?
    Von Knut-Wi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 19:42
  2. Innentaschen für R1200GS Koffer: Taugen die was?
    Von alex37 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 17:31
  3. Tausche Tausche Hepco Junior-Koffer gegen BMW Koffer
    Von Sven73 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 16:10
  4. ADV Kofferinnentaschen - taugen die?
    Von Baumbart im Forum Zubehör
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 20:01
  5. Taugen die Alukoffer jetzt was oder nicht?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 11:37