Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Koffer der GS taugen was

Erstellt von Tundrabiker, 24.08.2006, 20:38 Uhr · 38 Antworten · 6.617 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #21
    zum Thema original Koffer
    Ich hab meine nun erkauft,und dafür gute Aluboxen bestellt.
    Der Grund:
    Topcase bei Schlagloch verloren
    Seitenkoffer lösten sich von der Halterung bei der Fahrt

    Motorrad nur einmal beim tanken um gekippt war die Kofferverstellung im Arsch
    es geht nix über schöne Aluboxen

  2. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #22
    @ TomTom: Ja, meine Koffer waren immer dicht, nie ein Tropfen Wasser eingedrungen, egal, ob ich sie klein oder gross ausgefahren hatte.

    @ VauZwo: Wenn sich die Seitenkoffer gelöst hatten, lag es daran, dass der Pilz nicht richtig eingestellt war. Ich hatte auf meiner Tour, auch mit den derbsten Schlaglöchern, diesbzgl. keinerlei Probleme gehabt.

  3. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #23
    nein die Pilze waren ok, die Verrieglung seitlich ging immer auf, das Schnappschloß, mußte es dann mit einem Kabelbinder sichern.

  4. Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    38

    Standard

    #24
    Zuerst möchte ich Wallace antworten,

    tach auch. bei der schotterpiste die wir fuhren, handelt es sich nicht um losen schotter. manchmal ist die piste so fest, das man locker 100 km/h wehen lassen kann. also kein wirkliches endurogelände.

    zu den kofferbeiträgen möchte ich noch hinzufügen, dass ich auch der meinung bin, dass alubehälter mit entsprechender halterung sicher besser sind. ich persönlich mag die bügel nicht ständig durch die gegend fahren, wenn ich die koffer nicht dran habe. und ich will auch ewig die bügel ab und dranschrauben. meine erfahrung zeigt, dass ich mit den originalen bis ans ende der nördlichen welt gekommen bin. das ist doch ok. sie waren immer trocken, einen sturz hatte ich gott sei dank noch nicht, so dass ich mich über die haltbarkeit im sturzfall nicht äußern kann.
    ich habe während der 2000 km auch nie einen koffer verloren (fahre ohne topcace). den pilz habe ich vorsichtshalber mit locktide eingesetzt. die erfahrung mit dem schappschloß, die vau zwo machte, kann ich nicht bestätigen.

    auf wunsch habe ich mal drei fotos eingestellt

    weiter fahren
    tundrabiker
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dempster-highway-bei-regen.jpg   dempster-highway-bei-sonne.jpg   michael-l-und-diddi-chicken.jpg  

  5. Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    19

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Tundrabiker
    den pilz habe ich vorsichtshalber mit locktide eingesetzt.
    Hallo Tundrabiker,

    auch von mir Respekt zu der großen Tour ... würde ich auch gerne mal machen.

    Das mit dem Tocktide auf dem Pilz finde ich eine super Idee. Ich habe mich auch schon gefragt, was ich machen kann, damit ich die Dinger nicht verliere. Hätte ich auch selber drauf kommen können. ... Merci!

    CU
    Daniel

  6. Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    #26
    Ich habs in Sardinien erlebt, daß nem Kumpel einer mit Schritgeschwindigkeit an den rechten Koffergefahren ist und der Koffer samt Halter runterfiel.
    Keine Reparatur möglich, neuer Koffer und Kofferhalter waren fällig.
    Hab mir für meine die ADV Koffer geholt, weil mir die TT Zega Case nicht gefallen haben.
    Kosten zwar etwas mehr aber echt gute Lösung.
    Insbesondere die Verriegelung die Koffer sind innerhalb einer Minute ab.

  7. Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    140

    Standard

    #27
    Hi,

    tja, da wollte tundrabiker nur mal seine positiven Erfahrungen,
    über unsere geliebte Q samt Zubehör, auf einer nicht alltäglichen
    Tour wieder geben und was nun? Es entsteht Krieg und Frieden
    um Alus oder Kunststoffboxen! Sorry, aber das ist kindisch!
    Wenn die orignalen Koffer so gut funktionieren, dann muss ich
    nicht lange drauf rumreiten, was passieren könnte wenn...

    Irgendwie scheinen sich mir die Alukistentreiber über dieses Forum
    die notwendige Bestätigung ihrer Kaufentscheidung holen zu
    wollen!

    Fahrt doch erstmal da hin wo man dieses Equipment wirklich braucht!
    Oder versucht einfach mal, auf unseren Strassen nicht umzukippen
    oder andere Verkehrsteilnehmer anzurempeln!

  8. Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    38

    Standard Erfahrungen

    #28
    danke für meine ehrenrettung frankyboy,

    ich wollte einfach nur meine erfahrungen mitteilen und keinen krieg entfachen. ich hatte mich seinerzeit für die originalkoffer entschieden, weil sie ohne häßliches gestänge zu montieren sind, denn zuhause will ich damit nicht rumfahren.
    vor der tour hatte ich bedenken, ob sie das auch mitmachen, oder unterwegs kaputt gehen. sie haben auf der langen schüttelstrecke in alaska und canada, auf der meinem reisepartner sogar der scheinwerfer rausfiel, super ohne jeden schaden durchgehalten.
    ich wollte nur meine erfahrungen an die weitergeben, die vor der gleichen entscheidung stehen. und du hast recht frank, man muß erst mal dahin kommen, wo man die alukisten wirklich braucht. ich kenne viele alukistentreiben, die allessamt das sauerland unsicher machen
    in 2008 habe ich vor die mongolei und sibirien unter die stollen zu nehmen, und ich fahre mit ruhigen gewissen mit den originalen koffern los.
    that's all ....

    gruss tundrabiker

  9. Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    140

    Standard

    #29
    Hey tundrabiker,

    Du hast Post (PN)

  10. Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    158

    Standard

    #30
    Hi Leute,

    die Diskussion, welche Koffer für die 12er stellt sich bei mir derzeit auch...
    Ich hab die original BMW Kofferhalter schon an der Maschine und daher bieten sich erstmal die original Koffer an...
    Mich würde aber mal interessieren wie groß die sind. Also inhaltsmäßig mein ich. Sind die auch (wie TT-Alu) so ca. 41/35 oder größer? Wesentlich kleiner?
    Konnte dazu leider nirgendwo Angaben finden. Weiß das zufällig jemand?

    Danke

    Markus


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was taugen die beiden Touratech-Sitzbänke?
    Von Knut-Wi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 19:42
  2. Innentaschen für R1200GS Koffer: Taugen die was?
    Von alex37 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 17:31
  3. Tausche Tausche Hepco Junior-Koffer gegen BMW Koffer
    Von Sven73 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 16:10
  4. ADV Kofferinnentaschen - taugen die?
    Von Baumbart im Forum Zubehör
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 20:01
  5. Taugen die Alukoffer jetzt was oder nicht?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 11:37