Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Koffer für 1200 ADV

Erstellt von largeman, 15.09.2010, 16:02 Uhr · 27 Antworten · 3.931 Aufrufe

  1. Freiburger Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    und wo bleibt das Adventure bei ASC und RDC ?????
    Dann sind also Heizgriffe und ABS mittlerweile anerkannt? Und ESA?

  2. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    148

    Standard Koffer ADV

    #22
    Die besten in jeder Hinsicht sind die BMW-Originalkoffer + TC (Hersteller: TT). Sehen am besten aus, sind in die Optik auch durch den Edelstahlträger optimal integriert, halten bombenfest und sooooo teuer sind sie ja nun angesichts der Qualität nicht. Außerdem ist die Handhabung insgesamt genial einfach.
    So long sagt der
    Rheinboxer

  3. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard Entscheidungshilfe?

    #23
    Optisch machen die Originalen Boxen schon was her - is aber Geschmackssache: die von TT gibts auch in leckerem Schwarz trotz Alu - sind aber beide im Vergleich zu den Variokoffern sehr wiederstandsfaehig - und dafuer sauschwer.

    Vorteil Vario: leichter, zusammenfaltbar, etwas guenstiger, Kofferhalter bleiben drauf - sind ja fast unsichtbar.
    Nachteile: halten ned soviel aus, gehen nur seitlich auf (ist bei voller Beladung auf der Raststation dumm wenn du was suchen musst)

    Vorteil Alus (BMW oder TT): lassen sich auch gleich als Hocker verwenden, super oeffnen und schliessen, bei mir gabs auch keinen Alu-abrieb, Regendicht!

    Nachteile: sauschwer wenn du sie abends aufs Zimmer schleppen musst und nicht den ganzen Urlaub mit Koffern unterwegs sein willst. Noch dazu haben die BMWs keine Griffe wie die Varios, sondern Du musst Klett-Griffe (die shitty aussehen) um je 30 euronen drangeben :-((

    Ach ja und wenn du nich immer mit Geweih hinten rumfahren willst, dauerts 20 min das zeug abzuschrauben oder dranzumachen.

    Und wenn Du Innentaschen verwendest, musst zum Kofferabnehmen erst wieder runter zum Bike!

    Klar sind unter zahlungskraeftigen BMW Fahrern auch die teuren Modelle BMW oder TT beliebt - dafuer kriegst sie im Netz jederzeit wieder los.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    sondern Du musst Klett-Griffe (die shitty aussehen) um je 30 euronen drangeben :-((
    gibt's auch für die Hälfte für die Trax-Koffer, passen.
    Und wenn Du Innentaschen verwendest, musst zum Kofferabnehmen erst wieder runter zum Bike!
    ähm erst meckerst Du dass du die schweren Koffer nich mitschleppen willst, aber mit Innentaschen musst du 2x laufen?! Det is unlogisch

  5. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    875

    Standard

    #25
    Hallo
    Also ich habe mich für die Vario`s von BMW entschieden. Die entsprechenden Kofferhalter waren schon drann ( wie eigentlich bei den meisten GS`sen ) und wenn ich ohne Koffer unterwegs binn sind die Kofferhalter am unauffälligsten. Bei den Alukoffern, egal ob original oder Zubehöhr stört mich der Kofferhalter der bei Kofferloser Fahrt sehr protzig aussieht.
    Beim Topcase habe ich ein Givi E55 in das ordentlich was reinpasst, vorallem zwei Klapphelme ohne sie reinpressen zu müssen.

    gipsilo

  6. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Markus_opf Beitrag anzeigen
    Hallo Klaus,

    aus welchem grund eloxiert ("and S)?? Sind das dann die schwarzen oder gibts da noch einenUnterschied?

    Gruß Markus
    Guten Abend Markus
    Die Eloxal Schicht ist ein harter metallischer Belag, sorry, ich bin nicht Metallurge, der keinen Abrieb macht und deshalb auch den Kofferinhalt nicht verdreckt. Der Preis ist aber plus 50 Euronen pro Koffer. Ich habe auch das System mit 38Liter links und 45 rechts, ursprünglich aus Preisgründen gekauft; jetzt bin ich dafür dankbar, da man den kleineren auch rechts montieren kann, z.B. für den Einkauf. Der Preisunterschied zum Sondersystem R1200GS ist immerhin um 300Euro. Habe für Träger und Koffer 800Euro bezahlt. Seit kurzem habe ich noch das Zega Pro Topcase.
    Hoffe Dir einige nützliche Infos zu geben.
    Gruss Klaus

  7. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #27
    Hallo

    Ich will mir über den Winter auch endlich mal einen oder 2 Koffer zulegen.

    Momentan schwanke ich zwischen Zega Pro und den Originalen von BMW.

    Vorteile von BMW sind sicher die Gleichschließung. Ich stehe nicht so auf Plastik ( schaut billig aus ).

  8. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #28
    Hallo Kampfwurst
    Der Kunststoff hat dazu den Nachteil, dass er Umfaller schlechter erträgt, oder, was häufig vorkommt, sogar bricht, was mit viel Ärger verbunden ist, wenn es fernab von zu Hause passiert. Die Alu Kisten lassen sich mit etwas Gewalt immer richten, sie sind hinterher oft sogar wieder wasserdicht. Übrigens Trax wäre auch noch eine Überlegung wert.
    Wünsche gute Wahl, was immer Du kaufst
    Gruss Klaus


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Suche Koffer 1200 GS
    Von Hundling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 21:40
  2. Koffer für 1200 GS
    Von Sparda im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 22:55
  3. Koffer für R 1200 GS
    Von schnurzell im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 20:02
  4. R 1200 gs adventure mit koffer von der r 1200 gs
    Von GSdriver1980 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 09:01
  5. Koffer für R 1200 GS
    Von teletommy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 09:40