Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Kofferfrage - Erfahrungen bitte

Erstellt von z-stromer, 09.04.2013, 20:27 Uhr · 23 Antworten · 2.760 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    61

    Standard Kofferfrage - Erfahrungen bitte

    #1
    Hallo,

    ich habe mir eine TB bestellt und nun steh ich vor der Kofferfrage.
    Vario Koffer, oder Adventure Koffer????

    Ich fahre jeden Tag mit dem Mopped zur Arbeit und transportiere darin meine Arbeitstasche.
    Ansonsten eben Kurztrips mit meiner Frau-keine langen mehrwöchigen Reisen.

    Wer hat was von euch und wie seit ihr zufrieden?



    Gruß aus de Palz

    Stromer

  2. Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    335

    Standard

    #2
    Hallo Stromer,

    für deinen Verwendungszweck würde ich, wenn es dir auch auf eine schicke Optik
    ankommt, ausschließlich zu den BMW-Variokoffer raten. (Kein Koffer schmückt ein Motorrad, aber ist Sau-Zweckmässig)
    Diese gibt es gebraucht in super Zustand für ca. 400.-Euro.(Hier in der Biete-Rubrik manchmal, oder in derBucht)
    Passen m.E. optisch am besten an die GS und haben die unauffälligsten Halter.
    Funktionieren perfekt, haben Gleichschließung und reichen von der Größe für
    den von Dir angegebenen Einsatzzweck allemal aus.
    Ich hab diese Koffer und das Vario-Topcase und bin damit sehr zufrieden.
    Wenn deine Frau mitfährt, nimm auch das Topcase mit Rückenpolster.
    Kriegst echt ein Lob. Ist für die Sozia echt bequem zu sitzen und sicher gegeneinen Abstieg nach hinten.

    Viel Erfolg beim Kofferkauf.

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #3
    Ganz klar Alu Koffer. Bin von varios auf zega pros umgestiegen und würde nie wieder die plastikkoffer kaufen.

    Optik ist Geschmacksache aber beladen von der Seite ist schlecht. Dazu kommt das der variotopcase keinen größeren Helm verstauen kann.

    Frank

  4. Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    61

    Standard

    #4
    ok,

    also Topcase kommt weder noch in Frage...geht nur um die Koffer.
    Wie stehts mit der Wasserdichtigkeit?
    -Und, kann man die Adventure Koffer beim Picknick als Sitz benutzen?

  5. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #5
    Moin,

    klar kannste drauf sitzen ..... nur, wie sehen sie danach aus??? Mindestens Kratzer werden sie davon tragen, wenn's dich nicht stört - und vor allem, wenn dich das kleinere, zerklüftete Volumen nicht stört - dann nimm die Varios. Dicht sollen sie ja angeblich sein. Davon abgesehen sollte man immer Innentaschen nehmen, dann kannste nämlich die dreckigen Kisten am Mopped lassen und nimmst nur die Taschen mit ins Hotel.
    Solltest du Zelturlaube machen, nimm die Alus. Sitzgelegenheit und oder Tisch haste dann schonmal dabei. Außerdem ist das beladen von oben einfacher und du hast einfach mehr Platz in den Boxen. Ich möchte meine Alus nicht mehr missen.
    Es müssen ja auch nicht zwangsläufig die originalen sein. Mein Hepco&Becker Auluboxen sind inzwischen schon an der dritten GS und passen auch an meine Ténéré.

    https://picasaweb.google.com/Q.Quael...81916968800338

  6. Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    20

    Standard

    #6
    Hallo,
    bin auch mittlerweile bei den Alu-Koffern der Adventure gelandet und würde auch nicht mehr seitlich öffnende Koffer haben wollen. Meine Frau findet die Alus auch besser, weil mehr hineinpasst und das beladen deutlich einfacher ist. Ob die Koffer als Sitz dienen können, weiß ich nicht, aber warum nicht?!
    Viele Grüße
    Rainer

  7. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #7
    vor der Frage bin ich auch gestanden, und nachdem ich nicht vor habe die Wüste Gobi zu durchqueren und mir Alukoffer zu teuer waren (>900€) und meine Rallye bereits die unauffälligen Kofferhalter montiert hat wurden es Variokoffer. Solltest du auch Offroad unterwegs sein bzw. lange nimm gute Alukoffer (Zega Pro), für zwei Wochen touren im Jahr reichen die Plastikdinger.

  8. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    220

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von z-stromer Beitrag anzeigen
    Wie stehts mit der Wasserdichtigkeit?
    -Und, kann man die Adventure Koffer beim Picknick als Sitz benutzen?
    Wasserdicht sind sie solange das Mopped nie draufgefallen ist. Dadurch das es kaum Überlappung beim Deckel gibt und die Dichtung schmal ausfällt, werden sie bei der leichtesten Deformation gerne etwas undicht. Zum Draufsitzen eignen sie sich sehr gut. Wir haben sie sehr häufig beim mittäglichen Picknick oder abends auf dem Zeltplatz, als Tisch und Stühle benutzt.
    Die Adventure Koffer sind schon super... vermisse sie schon an meiner LC.

  9. Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    61

    Standard

    #9

    Hey; meine Frau hat die Alu Standard von Hepco u. Becker an der 650 GS, kann ich die zusätzlich an meine 12 er montieren und somit zwischen Vario und Alu wechseln?????????
    Die Original BMW haben kein Quick lock gell??

  10. Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    #10
    Hatte auch die Vario zuerst, jetzt Alu von Touratech. Beides hat seine Vorzüge. Für mich ist Alu das richtige. Die Vario liegen nun in der Garage, also wenn einer Interesse aus der CH hat kann er sich ja melden


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch ne Kofferfrage
    Von HUK im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 15:42
  2. Was bitte ist ...
    Von Kramer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 09:43
  3. Kofferfrage
    Von de-paelzer im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 09:16
  4. Mal wieder ne Kofferfrage
    Von Pippilotta im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 16:59
  5. Bitte löschen
    Von gstrecker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 19:28