Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Kosten Tausch Scheinwerferlampe

Erstellt von joergh, 13.09.2008, 22:25 Uhr · 50 Antworten · 9.086 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #31
    Meine ADV war ein richtiger Glühbirnen-Fresser. Die erste ist mir schon nach ca 8.000 Km durchgeknallt und ich hab mir auch fast die Finger gebrochen, beim Versuch die Birne aus der Fassung zu kriegen. Saß unglaublich fest, hatte die Befürchtung, dass ich irgendwas mit rausreiße, wenn ich noch fester ziehe. Die danach eingebaute Birne hielt sage und schreibe 1000 Km Die dritte dann 5000 Km und die vierte 6000 Km, glaube ich. Die letzte ist mir dann am Abend, bevor ich die ADV verkauft habe durchgebrannt. Wollte mir wohl noch eins auswischen, weil ich sie verkaufen wollte.

  2. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #32
    Meine ADV war ein richtiger Glühbirnen-Fresser. Die erste ist mir schon nach ca 8.000 Km durchgeknallt und ich hab mir auch fast die Finger gebrochen, beim Versuch die Birne aus der Fassung zu kriegen. Saß unglaublich fest, hatte die Befürchtung, dass ich irgendwas mit rausreiße, wenn ich noch fester ziehe. Die danach eingebaute Birne hielt sage und schreibe 1000 Km Die dritte dann 5000 Km und die vierte 6000 Km, glaube ich. Die letzte ist mir dann am Abend, bevor ich die ADV verkauft habe durchgebrannt. Wollte mir wohl noch eins auswischen, weil ich sie verkaufen wollte. Die Haltefeder ist mir irgendwann mal bei einem Wechsel entgegengekommen, weil sich eine der Haltenasen verabschiedet hatte. Wurde dann nur noch von der Schraube und der anderen, wirklich sehr filigranen, Haltenase am verrutschen gehindert. Aber ich glaube die Feder ist im Grunde überflüssig. Die Birne sitzt wirklich so stramm im Sockel, da verrutscht nix...

  3. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #33
    meine BMW Birne hat knapp 8000km gehalten. Seit 1000km habe ich eine Noname Birne verbaut. Welche macht sich am besten in der GS ( von der Lebensdauer und Leistung )

  4. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    94

    Standard

    #34
    Meine zweite Birne (die, die 1000 Km gehalten hat ) war eine teure philips irgendwas-moto-dingens-vision. Auf jeden Fall irgendwas speziell fürs Mopped. Die dritte (die dann 5000 Km gehalten hat) war irgendeine no-name Birne, von einer belgischen Tanke... So gesehen hast du erstmal gute Chancen

  5. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    199

    Standard

    #35
    Moin Moin

    Ich habe nach knapp 50.000 Km 3 neue Leutmittel vorn gebraucht.
    Da diese Birne grundsätzlich am Wochenende den Geist aufgibt, habe
    ich es immer selbst gemacht. Die Konsequenz; ich habe 3 neue
    Scheinwerfer auf Kulanz bekommen, da sich immer der Spiegel ausgehängt
    hat. Die Scheinwerfer sind ja verklebt, so das eine "richtige" Reparatur
    nicht möglich ist. Einen Vorteil hat sie Sache. Es lohnt sich nicht die
    Mücken vom Scheinwerfer beim Putzen zu entfernen...

    Mike

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von MikeHH Beitrag anzeigen
    habe
    ich es immer selbst gemacht. Die Konsequenz; ich habe 3 neue
    Scheinwerfer auf Kulanz bekommen, da sich immer der Spiegel ausgehängt
    hat.
    Mike
    Hhhhmmmm,

    @ all, das klingt ja gefährlich

    Ich gehöre natürlich auch zu den Leuchtmittelwechslern. Und die lassen sich tatsächlich recht schwierig aus dem Gehäuse befreien. Ich mach immer in alle Richtungen fein vibrieren unter konstant sanftem Zug.
    Wenn sich der Spiegel nun aushängen kann, in welche Richtung sollte ich dann besser nicht "vibrierend ziehen"? Gleiche Frage gilt natürlich bei Abreissen statt Aushängen

    Viele Grüße,
    Grafenwalder

  7. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    199

    Standard

    #37
    Moin Grafenwalder

    Ziehen kannst du an dem Leuchtmittel ruhig wie blöd, da passiert nicht
    viel. Versuche aber nie die neue Birne mit sanftem Druck einzusetzen, weil
    sie nur so schwer rutscht. Dann hast du schon verloren. Ich habe mir
    geschworen, bei dem nächsten Wechsel fahre ich entweder in die
    Werkstatt, oder baue gleich den Scheinwerfer aus...

    Mike

  8. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #38
    Hallo,
    wenn ich als R1100GS Fahrer das hier so lese, sträuben sich mir die Nackenhaare. Mag ein Einzelfall sein, aber das ist einer der Gründe, warum ich keine neue BMW mehr kaufen werde und die Glaspaläste nur noch f.d. Erwerb von Teilen betreten werde, die es woanders nicht gibt. Ich weiß nicht genau, wie lange es her ist, daß ich mein letztes H1 Leuchtmittel an der 1100er gewechselt habe. Gefühlt sind es bestimmt mehr als 40.000 km, also mind. 5 Jahre. Wahrscheinlich wurde nach BMW Vorgabezeit abgerechnet, unabhängig davon, wie lange es wirklich gedauert hat. Danke BMW.....

  9. Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    60

    Standard Glühlampen wechsel

    #39
    Hallo
    Also ich hatte gestern auch das gleiche problem mit dem Leuchtmittel wechsel,die sahs bomben fest.Mit der Rohrzange habe ich sie dann ganz vorsichtig raus bekommen.
    Dann hab ich mir mal die Lambenfassung,also die Bohrung wo das Leuchtmittel eingesetzt wird genau angesehen und habe fest gestellt das da ein Grad ist.Mit einer kleinen Halbrundfeile habe ich den Grad abgefeilt,jetzt ist die Glühlampe leicht aus dem Gehäuse zubefreien ohne diesen Angstschweiß.Ist auch schon meine Zweite Glühlampe die ich wechseln musste(Bj.03/07 23.000 Km).Der Scheinwerfer musste dafür nicht ausgebaut werden,ging auch so.

    Schönen Gruß Marc

  10. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Glühlampenwechsel

    #40
    Hallo,

    habe gelesen das ein Wechsel der Lampe ja nicht so einfach ist. Frage gibt es evtl. eine Anleitung mit Bildern wie man den wechsel richtig macht ohne den Reflektor reinzudrücken?

    Und wenn es doch passiert ist wie kann man den Reflektor wieder drauf bekommen?


    Ich meine Bilder sagen mehr als tausend Worte und für zukünftige Lampenwechsel wäre es sehr hilfreich.

    Viele Grüße

    Andreas


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. scheinwerferlampe
    Von honda1943 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 08:49
  2. Suche Tausch - suche Hepco-Becker Koffer links 30L, Tausch gegen 40L
    Von gs-biker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 15:52
  3. Kosten Tausch Bremsbeläge hinten
    Von JEFA im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 17:25
  4. Kosten KD
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 19:30