Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Kreuzspeichenfelge auf 5" umbauen

Erstellt von Bernd01, 22.12.2013, 14:30 Uhr · 11 Antworten · 1.109 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    6

    Standard Kreuzspeichenfelge auf 5" umbauen

    #1
    Hallo,

    hat schon mal jemand die originale Kreuzspeichenfelge der 1200GS auf 5"Breite umbauen lassen (damit ein 170er Reifen montiert werden kann), bzw. passt die Felge der 1200GS LC auch auf das alte Modell.

    Wünsche schon mal allen ein besinnliches Weihnachtsfest.

    Gruß
    Bernd

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    die LC hat nur 4,5"
    ansonsten kann ich leider nichts beitragen, bin aber gespannt, ob du eine mit kreuzspeichen lösung findest

  3. Registriert seit
    05.07.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    #3
    Hallo,

    danke für die Info.
    Ok, dann würde natürlich auch eine 4,5Zoll Felge gehen. Hat noch niemand probiert ob die Felge der LC auch auf das alte Modell passt?

    Gruß
    Bernd

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #4
    Wenn die Anzahl der Speichen bei beiden Rädern gleich ist könnte eine Radspannerei sicherlich eine Felge der LC auf die Nabe der der TÜ oder MÜ bringen. Die Frage isi natürlich auch ob die Bohrungswinkel einer TÜ/MÜ Nabe den weiteren Winkel der Speichen einer LC zulassen. Wie gesagt, einfach mal einer Radspannerei beide Räder zeigen und die dann entscheiden lassen. Anschließend muß der TÜV noch seinen Segen geben. Ich könnte mir vorstellen das der Platz zwischen Reifen und Schwinge ziemlich eng wird. Der Reifen kommt min. Einen Cm Näher an die Schwinge. Durch den weiteren Winkel der Speichen wird es unter Umständen auch sehr eng am Bremssattel. Mit weiteren Winkel der Speichen meine die Neigung der Speichen nach außen, da die neue Felge breiter ist. Viel Spass bei der Aktion und bitte berichten ob es geklappt hat.

  5. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Wenn es dir nur um den 170er Reifen geht,dann montier doch so einen drauf der für die LC freigeben ist drauf.
    TÜV sollte kein Problem sein,weil der Reifen ja eine Freigabe auf einer identischen Felge hat.

    Ich denke allerdings dass die Reifen für die LC in der 170er Größe eine besondere Kontur haben.Ein herkömmlicher 170er würde sich nicht gut auf einer 4,5 Z Felge machen.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    ..
    Ich denke allerdings dass die Reifen für die LC in der 170er Größe eine besondere Kontur haben.Ein herkömmlicher 170er würde sich nicht gut auf einer 4,5 Z Felge machen.
    wobei KTM denselben 170er auf 5" montiert ...

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #7
    statt eine Kreuzspeiche auf 5" (a la Deget in den 90ern?) "umbauen" zu lassen, würde ich mir z.b. bei Alpina einen schicken anderen schlauchlose Felgenring holen und den auf die Nabe einspeichen lassen. machen kann das jeder Radspanner, wie z.b. der mit dem ich sehr gute Erfahrung gemacht habe Radspannerei-Sedlbauer

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    wobei KTM denselben 170er auf 5" montiert ...
    Bei der normalen 1190er ADV?
    Da wird man wohl die selbe Art Reifen nehmen wie bei der LC,ebenso mit spetieller Kontur.

    Ein Regulärer 170er Sportreifen wird glaube ich nicht gehen.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Bei der normalen 1190er ADV?
    ...
    Ja, bei der mit 19“-Vorderrad.
    Identische Reifen wie die LC, aber hinten ne breitere Felge.

  10. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Ja, bei der mit 19“-Vorderrad.
    Identische Reifen wie die LC, aber hinten ne breitere Felge.
    Kann auch sein dass die Bauart auch auf einer 5 Z Felge geht.

    Dann würde es ja für den Fragesteller kein Problem darstellen den 170er zu fahren.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Kreuzspeichenfelge hinten schwarz
    Von frankenflitzer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 16:49
  2. Federbeine einer "normalen" auf ADV umbauen
    Von MarTwin im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 11:03
  3. Seitenschlag in Kreuzspeichenfelge
    Von elli-bohm im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 19:45
  4. Radnabe für 1200 GS Kreuzspeichenfelge
    Von motsahib im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 13:32
  5. Unwucht in der hinteren Kreuzspeichenfelge!
    Von vokki im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 23:05