Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Kreuzspeichenräder?und Schutzbügel

Erstellt von acryloss, 06.05.2004, 13:57 Uhr · 22 Antworten · 4.952 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.11.2004
    Beiträge
    4

    Standard wunderlich bügel

    #21
    Hab die Wunderlich Bügel an meiner Adventure und muß leider sagen ---- Müll!!!
    Der Bock ist mir im Stand , auf Asphalt umgekippt. Resultat = fette Beule genau in der Biegung des Bügels.
    Das Material ist nur papierdünn.
    Auf meine Nachfrage kam dann die Antwort : Ja, dafür ist der Bügel ja auch nicht gebaut. Sondern nur bei Stürzen im Fahrbetrieb, wo die Krafteinwirkung anders ist. Schräg von vorne!
    Da kann ich nur sagen, Hallo !!! wenn das Ding schon bei einem simplen Umfaller eindellt, wird es sich bei einem Sturz im Fahrbetrieb, wie Papier zusammenfalten.
    Hätte ich Idiot doch den orig. Bügel genommen. Dessen Wandstärke ist wesentlich dicker, ergo stabiler. War mir damals nur zu teuer.

    Hab mit den orig. Bügeln bei meiner alten 100er PD nur positive Erfahrungen gemacht. Und das Ding hat mit mir die halbe Welt gesehen.

    Na ja, vielleicht sind ja die Bügel für die 12er von Wunderlich, besser geworden. Wage ich aber zu bezweifeln.
    Ansonsten war ich mit Wunderlich Teilen immer zufrieden und die Kulanz ist besser, als bei allen anderen.

  2. Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    55

    Standard

    #22
    ich habe gestern meinen freundlichen noch dazu gebracht, mir die speichenräder raufzuschrauben. konnte also die bestellung ändern und musste "nur" den aufpreis für die räder bezahlen. hintergrund: bin auf der sicheren seite damit. ursprünglöich hatte ich die leichtmetall bestellt, da mir das putzen der spreichen zu mühsamm war. habe mir dann aber doch gedacht: wenn ich mal schneller über eine schlaglochstrecke fahren will, dann muss ich mir wenigstens keine sorgen machen. ausserdem schauts mehr nach eine echten enduro aus

    werde mein teil in den nächsten 4 wochen mal abholen. wir hier in österreich haben ja noch unmengen schnee und eis auf den straßen.
    aussderdem: ab 1 april kann man wesentlich kleinere nummertafeln bekommen (21 x 17 cm) !!!! wer die österreichischen kennzeichen kennt, weiss, was das bedeutet

    gruss eines baldigen GS-Treibers

    dietmar

  3. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard WD-40

    #23
    Hi,

    zum Thema putzen mit WD-40.. das sollte nicht direkt auf die Felge gesprüht werden, sondern auf den Lappen und damit auf die Felge.
    Den 'Dreck' einweichen lassen und nach ein paar Minuten putzen. Das Zeug holt einfach alles runter.
    ( sparsam anwenden, Kriechöle sollten eigentlich nicht unbedingt an Leichtmetalle kommen ).

    Es gibt auch Putz-Wachse, die putzen und wachsen in einem ..

    micha


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Kreuzspeichenräder
    Von andi75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 19:58
  2. Kreuzspeichenräder mit Schlauch?
    Von Ase im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 07:22
  3. Ich hasse Kreuzspeichenräder!
    Von GS-Tobi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 21:56
  4. Kreuzspeichenräder für 1200GS
    Von wmadam im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 17:55
  5. Kreuzspeichenräder
    Von Karsten im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 09:19