Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Krümmer ohne Kat GS1200

Erstellt von Blackbird360, 10.11.2011, 18:20 Uhr · 31 Antworten · 3.229 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von simon-markus Beitrag anzeigen
    Warum sollte man den Kat ausbauen? Weil man unbedingt mehr Schadstoffe in die Luft abblasen will als nötig?
    Wie schon einer geschrieben hat,gibt es nicht in allen Ländern bleifreien Sprit.

  2. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Pälzer-GS-Fahrer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich fahre an meiner 2005 GS eine BOS Komplettanlage. Der Sound (speziell mit montierten Koffer) ist sehr kernig. Der Endtopf hat eine EU Prüfnummer und die Rohre sind im Durchmesser etwas dicker. Satter Durchzug aus dem Keller. Ich war auch in diesem Jahr so frech, und war beim TÜV. Es ist dem Prüfer gar nicht aufgefallen und die Werte waren auch ohne Kat im grünen Bereich.

    Gruß aus der Pfalz

    Martin

    ich habe die selbe anlage drauf und kann das bestätigen mit dem kernigen klang. hab den topf dann nach ca. 40000 km mal geöffnet und siehe da keine wolle mehr drin. neue wolle rein und alle kontroller lächeln, obwohl der klang immer noch dumpf und kernig ist.
    zur leistung kann ich nur sagen: unter 3500 um. fehlt etwas, dafür dreht sie oben lustvoll in den begrenzer ohne müde zu werden. die höchstgeschwindigleit hat sich laut tacho um 15 kmh erhöht, da sie jetzt im 6 gang mit sitzendem fahrer in den begrenzer dreht.

    gruß axel

  3. simon-markus Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Wie schon einer geschrieben hat,gibt es nicht in allen Ländern bleifreien Sprit.
    Logisch.
    Von den paar wenigen Fern-Reisenden mal abgesehen.

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #24
    ...auch wenn es einige bezweifeln:

    Der Kat frißt keine Leistung, sondern ist in vielen Fällen sogar förderlich. Vor allem was den Durchzugsbereich angeht. Speziell SR empfiehlt immer wieder den Kat und DB-Eater aus leistungsgründen drin zu lassen.


    'Ohne' bringt - wenn überhaupt - nur etwas in sehr hohen Drehzahlbereichen ... aber dann ist der 'mit' schon lange am Horizont verschwunden.

  5. Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    207

    Standard

    #25
    Sorry... auch wenn ich mich hier oute!

    Der Kat bei meinem Bike interessiert mich nicht die Bohne! Das musste mal raus...

    Ich war im Urlaub in Indien, China, und was weiß´ich noch sonstwo... Länder mit jeweils über einer Millarde Einwohner! Die fahren noch sämtliche Tucktucks als Zweitakter durch die Gegend und es kümmert keine alte Sau! Es gibt auch zig andere Länder, die ich hier aufführen könnte, das würde aber den Rahmen sprengen!

    Wir Deutschen werden mit unseren Kats und Umweltvorschriften die Welt nicht retten! Natürlich muss jemand damit anfangen, an die Umwelt zu denken! Aber... warum müssen die Deutschen immer mit vorne dabei sein? Wenn es wirklich sinnvoll wäre, hätte ich auch Verständnis dafür, aber in der Regel geht es den Leuten/Politikern darum, wie man mit Vorschriften noch mehr Geld eintreiben kann...

    Es soll mir jetzt aber hier niemand damit kommen, dass ich auswandern soll... Mit gefällt es mit einigen Abstrichen ganz gut in good old Germany! Nur leider entscheiden die Politiker in der Regel nach dem grössten Finanziere und in welcher Firma/Vorstand sie mal nach ihrer Entlassung kommen, aber das ist wieder ein anderes Thema!

    Hier ist eine Geldmaschinerie angelaufen die niemand mehr vernünftig steuert und eine super Gelegenheit ist, dass sich zig Leute wieder daran bereichern! Angefangen von dem wilden Wahn jedes Haus braucht nun eine Wärmedämmung, jeden Heizung braucht jährlich neueste Abgasnormen usw usw...

    Es gab mal einen Herrn, der hat im Auftrag einer Gemeinde ein Gutachten über die Abgase der verschiedenen Kraftfahrzeuge gefertigt! Komischerweise missbrauchen nun viele Städte/Gemeinden sein Gutachten, um Umweltplaketten einzuführen! Dieser Herr war damit gar nicht einverstanden, nur war er machtlos gegen diesen "Selbstläufer"!

    Natürlich hat Bast-Wastl recht, wenn er meint, dass wäre nicht legal...

    Aber ich habe andere Schwerpunkte in meinem Leben und mache mir über einen nicht vorhandenen Kat kein Kopf... zumindest solange nicht, bis ich durch den TÜV falle!

    Sooooo und nun steinigt mich...

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Lichtbringer Beitrag anzeigen
    Sorry... auch wenn ich mich hier oute!

    Der Kat bei meinem Bike interessiert mich nicht die Bohne! Das musste mal raus...
    Yep, er ist einfach da, seine Kosten sind überschaubar, und er sorgt für meine eigene etwas sauberere Luft.

    Aber danach war nicht gefragt, ne?

  7. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    130

    Standard

    #27
    Kein Problem Lichtbringer, jeder kann sich outen.
    Du hast es definitiv getan.
    Ich vertrete jedoch eine andere Position. Wenn ich schon mit
    dem Töff unterwegs bin, kann ich wenigstens versuchen "meinen"
    Schaden an der Umwelt so klein wie technisch möglich zu halten.
    Das die anderen da drüben, da unten und auf der anderen Seite
    der Kugel auch nicht besser sind ist hinlänglich bekannt.

  8. CBR Gast

    Standard

    #28
    Wenn es wirklich sinnvoll wäre, hätte ich auch Verständnis dafür,


    Evtl. liegt es ja wirklich daran das Du es nicht kapierst was so ein Kat macht.

    Ich habe 20 Jahre Untertage gearbeitet und da ist frische Luft wirklich mit Gold aufzuwiegen.

    Jede Menge 12 Zylinder Dieselagregate die so die Schicht ca 500 l Diesel durchjagen.(pro Fahrzeug)
    Ich hab 3 Kreuze gemacht als da Kats Rußfilter und dergleichen eingebaut wurden.


    Aber jedem das seine manche sind halt nicht mit sehr viel Intelligenz gesegnet wurden.

  9. Registriert seit
    11.11.2011
    Beiträge
    114

    Standard naja

    #29
    also ich möchte dazu nur folgendes sagen.....

    Nur weil es andere falsch machen muss ich es doch nicht auch falsch machen.

    Ich kann mich da Alain nur anschließen, wenn ich schon aus Spaß an der Freude ohne triftigen Grund mit dem Möppi durch die Gegend heize, dann möchte ich zumindest den schadhaften Ausstoß so gering wie möglich halten.

    Ausserdem beschert uns dieses System die Möglichkeit innovativ auf dem Weltmarkt agieren zu können und neue Technologien auf den Markt zu bringen. Schließlich geht es uns in Deutschland auch nur so gut, weil unsere Produkte begehrt sind, und das mit Sicherheit nicht ohne Grund.

    Technologischer Stillstand ist Rückschritt und Rückschritt bedeutet Verlust. Wenn unsere Wirtschaft weiterhin so erfolgreich sein soll, müssen neue Technologien, wie damals eben der KAT entwickelt, erprobt und verkauft werden. Und dass dieser einen Beitrag zu sauberer Luft leistet ist wohl nicht abzustreiten.

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #30
    das Problem ist ja noch, dass der katlose Pursche aufgrund der damit einhergendenen Leistungseinbußen noch länger auf der Straße den Schmutz verpustet. Mit Kat ist nicht nur sauberer sondern auch 'schneller'.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krümmer ohne KAT für R1200GS ab 2010
    Von Transafrika im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 21:30
  2. Orginaler Krümmer ohne Kat-Tüv?
    Von Tpauli1977 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 18:00
  3. Suche Krümmer ohne KAT
    Von ovoo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 01:33
  4. Suche Krümmer ohne Kat für HP2
    Von Motoberni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 12:23
  5. Suche Krümmer ohne Kat für 1200 Gs A. BJ 07
    Von Durchboxer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 11:37