Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kugelgelenk Telelever tauschen

Erstellt von moetzi2004, 20.04.2017, 12:55 Uhr · 6 Antworten · 1.054 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    69

    Frage Kugelgelenk Telelever tauschen

    #1
    Hi Leute!
    ICH KÄMPFE!!!!!

    Also gleich vorweg, ich habs übersehen das es zwar nicht bei BMW aber ebay etc auch NUR die Manschette zu kaufen gibt.

    Durch meinen ersten Ausbauversuch hat sich das aber sowieso erledigt, da ich nun ein neues Gelenk einbauen muss, weil ich das alte, im Gedanken es ohnehin zu kübeln defektisiert habe. ;-/

    Nun meine Frage: Wie lauten die einzelnen Arbeitsschritte, um das Ding rauszubekommen? Solange die Gabel eingebaut ist, funktionierts nicht. (Ich habs nach allen erdenklichen Methoden versucht.)

    Einen ähnlichen Thread habe ich zwar gefunden, der ist aber letztenendes nur auf die Manschette heruntergebrochen worden, also nicht hilfreich.

    Mir ist mittlerweile klar,ß das die Gabel rausmuß, der Fender runter, die Bremsleitung wegmuß u.s.w.....aber wie bekommen ich dann die verdammte Mutter (M46) auf??????

    Bitte dringend um Eure Hilfe ;-)

    Danke euch

  2. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #2
    nööö.
    Du musst die Kiste vorne was anheben, nachdem der Stossdämpfer raus ist. Dann ist Platz genug für alles. Die 46mm Mutter bekommst du nach Erhitzen mit einem entsprechenden Schlüssel auf, der seitlich in einen Drehmo passt. Weil du das ja auch mit den richtigen Drehmo wieder anziehen musst, solltest du das perfekte Werkzeug ausleihen oder bei Ebay kaufen..
    Hahnenfuß offener Steckschlüssel SW 46 mm Krähenfuß Schlüßel KFZ Werkzeug offen | eBay

    Reparaturanleitung wäre nicht schlecht, gell ?

  3. Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    69

    Standard

    #3
    Rep Anleitung hab ich ja, aber da steht genau darüber nix drinnen. Aber im eingebauten Zustand geht da nix. Da verbiegst die Gabel grausam bis die Holme am Telelever anstehen. Es sei denn, du kannst mir das noch etwas genauer beschreiben ;-)

    Bin über jede Hilfe dankbar ;-)

  4. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #4
    Achso, das meinst du. Bei mir ging es durch das nachhaltige Erhitzen sehr weich auf ( der Kleber benötigt am Gewinde etwa 120°C zum Bröseln, ab etwa 80/90°C wird es schon einfacher ) . Beim Anziehen nach Drehmo hat ein Kollege mit Hartholz zwischen den Gabelholmen gegengehalten.

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #5
    Mein Junior hat die 46er Nuss angepasst.
    Da rutscht niGS ab, und genügend Drehmoment kann auch angewendet werden .


    img_0001.jpgimg_0003.jpgimg_0004.jpgimg_0005.jpgimg_0007.jpgimg_0008.jpg

  6. Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    69

    Standard

    #6
    WOW, Danke Jungs, das mit der angepassten Nuß sieht vielversprechend aus. Ich denke, sowas kann ich bewerkstelligen ;-)

  7. Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    69

    Standard

    #7
    Sodale,

    Das Gelenk ist drinnen.

    Hab daztu die Gabel ausgebaut, ordentlich angeheizt, und raus war des Ding.

    Allerdings führte das zu einem weitren Problem.

    Bremsen entlüften mit einem BKV.

    Soviel kann ich euch verraten, der vordere Kreis ist ordentlich entlüftet und bremst einwandfrei.

    Allerdings harkt es bei Kreis 4 !!!

    Ich habe mir sorgfältig den Videiolink mehrmals gegeben, und auch nebenbei Schrittweise ablaufen lassen, um ja nichts falsch zu machen. Grundsätzlich war das auch kein Problem.

    Was mich allerdings unglücklich macht, ist die Entlüftung des Kreises von hinterem Becher zur BKV. Ich habe an diesem Kreis ja nix rumgeschraubt, aber dennoch kommt hier Luft, Luft Luft. Ich habe keine Ahnung weshalb das so ist. Zwar wird ordentlich Bremsflüssigkeit durchgepumpt, aber irgendwoher saugt er immer wieder Luft an, und ich habe keine Ahnung woher.

    Kennt jemand das Problem und kann mir helfen?

    Kurzfassung:

    Kreis 1: Vorderer BFB zur BKV = Luftfrei und perfekt.
    Kreis 2: hinterer BFB zur BKV = tritt beim Entlüftungsnippel am BKV immer Luft aus. !!!!!
    Kreis 3: mit Zündung: vorderer Kreis von BKV zu beiden Bremssättel = luftfrei und dicht!
    Kreis 4: mit Zündung: hinterer Kreis von BKV zu hinterer Bremspumpe sowie Bremszange.

    Warum kommt bei den Nippeln am BKV des hinteren Kreises ständig Luft nach? Ich habe keinen Plan!!!

    Jemand einen Tipp für mich?


    lg Markus


 

Ähnliche Themen

  1. Kugelgelenk tauschen. 1150 GS ADV
    Von Davidmclane im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2016, 22:20
  2. Kugelgelenk Telelever 1100GS
    Von godfather of dirt im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 20:16
  3. Kugelgelenk Telelever ausgeschlagen
    Von tomtom712 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 23:30
  4. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Kugelgelenk Telelever
    Von rugftras im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 22:54
  5. Suche Telelever und Kugelgelenk 1150 GS
    Von Dao im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 22:48