Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kuh springt nicht mehr an ! Brauche Hilfe !

Erstellt von hauptständer, 05.11.2011, 22:28 Uhr · 7 Antworten · 990 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    26

    Standard Kuh springt nicht mehr an ! Brauche Hilfe !

    #1
    Ich brauche mal dringend Hilfe.

    Meine Kuh hat eine Weile gestanden und springt nicht mehr an. Wenn ich den Startknopf drücke höre ich nur ein lautes " Klack !!"

    Lampen und Hupe gehen noch. Kann es sein dass die Batterie so schwach ist dass der Anlasser es einfach nur nicht mehr schafft ?

    Die Alarmanlage hat sich neulich auch schon mal aufgehängt.

    Wenn es die Batterie sein sollte, kann ich das Tier dann über die Bordsteckdose aufladen, oder muss ich die Batterie ausbauen ??

    Bin für jede Ferndiagnose dankbar.

    tom

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #2
    Hallo Tom,

    die Batterie wird entladen sein. Ladung funktioniert auch über die Bordsteckdose mit dem entsprechenden Ladegerät. Das heißt, nicht jedes Ladegerät wird von der ZFE erkannt. Dadurch wird die Steckdose meist zu früh vom Netz genommen.
    Besser, Sitz runter und direkt an den Batteriepolen angeschlossen, laden lassen, fertig.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß solcher Art geladene Batterien mehr Leistung bringen.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Wenn das noch die erste ist, dann guck mal besser nach einer neuen. Die alte laden ist dann Zeitverschwendung.

  4. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #4
    Ist eine der wenigen Schwachstellen der Q. Bei kuehleren Temperaturen, so ab Plus 10 Grad muss ich meine alle zwei Tage laden. Lasse sie ueber Nacht immer am Ladegeraet. Wenn sie noch klackt und das Licht noch geht, springt sie mit Ladegeraet nach 10-20 Min. an. Danach sollte man aber mindestens 1 Std. fahren, wenn man sie fuer die Heimfahrt wieder anbekommen moechte. Wie gesagt ueber Nacht laden bringt Dich am sichersten durch den Q-Winter. Das gilt erst recht bei noch tieferen Temperaturen, das Problem beginnt aber schon bei 17-18 Grad. Dort haelt sie dann 4-5 Tage ohne Ladung und ohne Betrieb. Hauptverbraucher ist uebrigens u.a. die Alarmanlage. Eine geringe Verbesserung bringt die Entfernung eines Kabels, falls das noch nicht gemacht wurde. Frag mal den freundlichen BMW Vertreter.
    Gruss alex37

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Alex, wenn das bei Deiner so ist, dann brauchst Du eine Batterie deren CCA Wert höher ist. Oder Deine Batterie ist schon etwas ausgelutscht.

    Für Winterfahrer lohnt die Intact clicky . 135 % Kapazität nach Erstladung, d.h. anstelle der angegebenen 12 Ah sind's deren 16, und selbst bei der Kaltstartprüfung immer noch 14! Extrem gute Werte die ihren Preis haben. Hoffen wir, dass der Hersteller diese Qualität beibehält.

    Ansonsten hat die Hawker auch einen guten CCA Wert.

  6. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #6
    Hallo Peter
    Dachte auch, ich brauch eine neue, aber der freundliche hat mir bestätigt, dass die Batterie völlig in Ordnung sei. ... Was ist cca? Wie auch immer, er hat die Batterie gemessen und es liegt offenbar nicht daran, sondern es ist ein Problem der Elektrik vorallem bei den Erstgenerationen der Q und der ersten Alarmanlage. Spaetere Alarmanlagen brauchen weniger Standstrom. Werde dennoch mal eine guenstige Batterie testen. Saito von Louis hat ja auch ganz gut abgeschnitten im Test und kostet nur die Hälfte.
    Gruss alex37

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Das kann ich so aus verschiedenen Gründen nicht sehen. Auch bei unter 10 Grad soll die Batterie länger als 2 Tage halten, auch bei den ersten Baujahren.

    Wie alt ist Deine denn?

    CCA = Cold Cranking Amp

  8. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #8
    Ja wenn ich wuesste, wie alt sie ist.... Keine Ahnung. Stammt vom Vorbesitzer. Ich hab sie jetzt 1 Jahr, d.h. die Batterie. Die Q ist Bj. 2004

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk


 

Ähnliche Themen

  1. GS springt nicht mehr an
    Von Wolf1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 20:04
  2. Hilfe, sie springt nicht mehr an!!
    Von IMI im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 19:53
  3. Qu-springt nicht mehr an!
    Von GS-Bär im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 19:10
  4. Sie springt nicht mehr an
    Von julchen70 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 20:36
  5. Hilfe, meine F650GS springt nicht mehr an!!
    Von laposnet im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 22:18