Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Kulanz, Garantie

Erstellt von Boxer Ralf, 17.03.2009, 21:00 Uhr · 56 Antworten · 7.993 Aufrufe

  1. ulixem Gast

    Standard

    #21
    Wenn ich diese gequierlte Scheisse lese, wird mir schlecht. Brüche im Plastik durch Glasreiniger.Das ist doch nur abwiegeln.
    Machen die ne forensische Untersuchung oder was ?
    In ein paar Wochen kommt die Scheibe zurück und dann waren es die falschen Anzugsdrehmomente von DIR.
    Was für ne schlechte Show von BMW.

    Bei meiner ADV wackelt die Scheibe im Wind und daher kommen die Risse.Und von nichts anderem.

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #22
    Was für ne schlechte Show von BMW.
    die schlechte Show kommt im Moment noch vom Händler, er hat ja wohl noch nicht mal versucht, einen Garantiefall anzumelden sondern blöde Sprüche abgesondert. Eigentlich hat BMW immer anstandslos die Scheiben getauscht.

  3. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Machen die ne forensische Untersuchung oder was ?
    genau das wollte ich andeuten mit meiner vorherigen Frage "hat er Reiniger benutzt" ..
    Wie sollte BMW sowas Nachweisen, der Aufwand wäre viel zu hoch. Aus meiner Sicht eine Ausrede vom Händler.

    Dennoch sollte man scharfe Reiniger von der Scheibe vernhalten. Es geht auch ohne.

    Gruß
    Micha

  4. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von arbalo Beitrag anzeigen
    danker peter, ich hatte vergessen, daß ich in einem "bmw" forum bin, so ein premiumhersteller hat natürlich für seine premiumfahrzeuge eigene premiumpflegeprodukte die ausschliesslich verwendet werden dürfen.
    Ja, was soll denn bitte schön diese Ironie? Ich verwende nur Premiumwasser (50ml zu vernachlässigbaren 48,95 Euro) von BMW für meine Felgen und hatte noch nie Risse in den Felgen. Die Reinigungstücher von BMW kannst Du Dir online bestellen und selber ausdrucken.

    Ich glaub, mir wird ganz übel. Das AB WERK WELTREISETAUGLICHE MOTORRAD, das immer in den tollsten Flußläufen und staubverwehten Gebirgsgegenden oberhalb von 4000 Meter NN gezeigt und als unkaputtbar dargestellt wird, dessen neuer Prospekt sich eher an die ganz fiesen bad guys aus der 61er Szene wenden soll (wenn ich die Aufmachung richtig verstehe), darf nur mit einem Staubwedelchen behandelt werden. Wie süüüüüß!!!
    An meine Scheibe laß' ich nur Wasser vom WC

    Wie war das? Change, we can do? Yes BiehEmmDubbleyou, für 18.000 Euro hätte ich gerne ein Motorrad, das beim Putzen nicht kaputt geht. Und wenn es bei BMW nicht geht, dann eben anders.

    Viele Grüße
    Gert

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #25
    Der Händler hat da was Miss- verstanden!
    Wenn die Scheibe blind wird bzw. verkratzt wurde, dann gibt es bei Verwendung falscher Reiniger keine Gewährleistung von BMW.
    Hat mein explizit drauf hingewiesen.
    Am Besten nur Wasser und Fliegen mit Zeitungspapier einweichen lassen.
    Aber bei Brüchen im Plastik ohne Fremdeinwirkung muss die Scheibe getauscht werden.
    Und zwar auf Garantie!!!


    Grüße

  6. Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    198

    Standard

    #26
    ... also lass Dir da mal keinen Bär aufbinden. Die kleinen Risse habe ich auch an meiner (2.Windschutzscheibe). Kommt nicht vom falschem Reinigen, es handelt sich hier um Risse mechanischer Herkunft... Mein teilte mir mit, da meine Scheibe 23 Monate alt ist u. diese somit noch 1 Monat in der Garantiezeit liegt. Fazit: Bekomme eine neue auf Garantie

    So long










    Zitat Zitat von Boxer Ralf Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    ich war heute beim und habe meine 1200er Q zur 10000er angemeldet. So weit, so gut. Während der Kundendienstberater die Daten aufgenommen hat, erzählte ich ihm von meinen sternförmigen Rissen an den Aufnahmen meiner Scheibe.(ist ja bekannt)
    In der Annahme, dass er mir wohlnickend beipflichtet, verzog er sein Gesicht, als hätte er in eine mit 20W50er Öl getauchte Zitrone gebissen.
    Tja sachte er, dass ist so eine Sache.
    Wir können zwar die Scheibe ausbauen und sie zur AG schicken, aber wenn die Experten feststellen, dass mann die Scheibe mit Reinigern gesäubert hat, geht die neue Scheibe zu meinen Kosten.
    Nachdem meine 3 minütige Schnappatmung beendet war und ich mich einigermaßen wieder gesammelt habe, fragte ich was er denn unter "Reiniger" verstehen würde. Darauf sagte er mir, Glasreiniger, würde schon ausreichen.(wieder in die Tüte geatmet)
    Mit wenig Worten : Mann darf die Scheibe nur mit Wasser reinigen, da sonst evtl. agressive Reiniger ( Glasreiniger etc.) die Weichmacher aus der Scheibe waschen und so diese Risse enstehen.
    Mitlerweile kann ich schon wieder lachen, weil ich diese sch... Scheibe sowieso austauschen wollte. Trotzdem werde ich mal in München anrufen und dann sollen die mir das ganze nochmal genau erklären. Ich finde so eine fadenscheinige Ausrede haben Kunden nicht verdient und schon gar nicht bei den Preisen.
    Ach ja und zu allerletzt habe ich dann auf der Rückfahrt (Auto) meinen Q Bruder angerufen (ohne Freisprecheinrichtung) um ihm das ganze zu erzählen und was soll ich sagen 40 € und ein Punkt gabs noch obendrauf
    Dabei war Freitag der 13. doch schon, oder?

    Gruß
    Ralf

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #27

  8. marvin59 Gast

    Reden

    #28
    hallo leute,

    also ich benutze für die scheibe " pronto classic " !!
    ist kein scherz sondern ernst gemeint.
    den tipp habe ich von den goldwingfahrern bekommen.
    einfach aufsprühen, kurz einwirken lassen und weg sind die fliegen
    und das wasser perlt super ab.

    gruss roland

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    hallo leute,

    also ich benutze für die scheibe " pronto classic " !!
    ist kein scherz sondern ernst gemeint.
    den tipp habe ich von den goldwingfahrern bekommen.
    einfach aufsprühen, kurz einwirken lassen und weg sind die fliegen
    und das wasser perlt super ab.

    gruss roland
    Ja und?

  10. Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    #30
    genau die gleiche Antwort habe ich vom Freundlichen heute auch bekommen, als ich meine Scheibe reklamierte.
    Daß die Risse nämlich vom Putzen kommen.
    Nachdem eigentlich glaubte, mich verhört zu haben und mich umgesehen habe, ob der schon mit mir redet, musste ich schonmal fragen, mit was er sein Motorrad putzt.

    Dann kam auch prompt der Hinweis, daß ja das auch so in der Anleitung des Motorrads steht.

    Muss wohl ein ziemlich aktuelles Rundschreiben zum Auswendiglernen sein.

    Und nochwas, die ersten 3 Scheiben wurden auf Garantie getauscht. Sein Kommentar bei der 2. : Die haben massive Qualitätsprobleme mit den Scheiben, nichts als Ärger in letzter Zeit.

    Gruß
    Martin


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgerissene Tankverkleidung - Kulanz/Garantie
    Von GSausFeall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 16:46
  2. Pulsierende Bremse - keine Kulanz/Garantie
    Von pookey2402 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 07:53
  3. Kulanz und Aenderungen an HP2 E
    Von Ghost_911 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 11:59
  4. Simmering und Kulanz
    Von ThorstenQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 16:48
  5. Kulanz
    Von Schneuzer im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 18:44