Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kundendienst bei Öhlinsfederbeinen?

Erstellt von Lichtbringer, 31.01.2012, 19:14 Uhr · 6 Antworten · 864 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    207

    Standard Kundendienst bei Öhlinsfederbeinen?

    #1
    Hy Leute,

    nachdem ich mit der SuFu nicht fündig geworden bin, stelle ich nun doch meine Frage hier ein...

    Haben die Besitzer von Öhlinsfederbeinen unter euch schon mal einen Kundendienst an den Federbeinen durchführen lassen?

    Wenn ja, nach welchem Zeitraum bzw. gefahrenen Kilometer und hat sich die Geldausgabe gelohnt?

    In meinen Fall ist die Garantie schon vorbei...

    Grüssle aus Mittelfranken
    Olli

  2. Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #2
    Hallo
    Hier ein link für dich.Da findet mann alle Informationen incl.
    Wartungintervalle.Die Jungs können was und du kannst dein Fahrwerk
    auf deine persönlichen Bedürfnisse einstellen lassen.
    lg
    kiriaki
    http://www.franzracing.de/

  3. Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    207

    Standard

    #3
    Danke dir!

    Firmen kenne ich auch ein paar wie z.B.

    www.zupin.de oder www.hh-racetech.de

    Muss auf "deiner" Seite mal nach Wartungsintervallen gucken, vielleicht werde ich da ja fündig!

    Vielleicht kann ja einer noch persönliche "Erfahrungswerte" posten...

    Grüssle Olli

  4. Registriert seit
    25.08.2011
    Beiträge
    72

    Standard

    #4
    Ich habe das vor Jahren bei den Jungs von Zupin machen lassen. Nach etwa 20.000 km. Dabei habe ich gleich noch mit den Jungs besprochen, was ich gerne noch besser hätte. Das Ergebnis war ein neuwertiges Federbein.

    Bei mir hat es sich gelohnt, weil eine Druckstange (?) Steinschlagschäden hatte.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    Mir hat mal ein Öhlinsmechanikus gesagt:
    <<Die Wartungsintervalle sind eigentlich für diejenigen gedacht die das Federbein "richtig" nutzen, also die Crosser. Was die innerhalb eines Jahres an Last auf die Dinger bringen schaffst Du wahrscheinlich in 10 Jahren nicht.
    Falls irgendwann mal was defekt ist, oder nach 100TKm kann man es reparieren/warten. Die Gewährleistung ist ohnehin nicht betroffen.>>
    gerd

  6. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #6
    Hallo,
    ich habe mein Öhlins Fahrwerk nach 6 Jahren und ca. 80 tkm warten lassen. Alle Dichtungen neu, Shims neu und Ölwechsel. Kosten pro Federbein ca. 150 Euro.

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Mir hat mal ein Öhlinsmechanikus gesagt:
    <<Die Wartungsintervalle sind eigentlich für diejenigen gedacht die das Federbein "richtig" nutzen, also die Crosser. Was die innerhalb eines Jahres an Last auf die Dinger bringen schaffst Du wahrscheinlich in 10 Jahren nicht.
    Falls irgendwann mal was defekt ist, oder nach 100TKm kann man es reparieren/warten. Die Gewährleistung ist ohnehin nicht betroffen.>>
    gerd
    So kenne ich die Dinger auch, nämlich aus dem Motocross. Man muß nur den Verstellmechanismus ab und zu bewegen, sonst gammelt der ein.
    Eimal ist es mir passiert, dass der Trennkolben im Stickstoffbehälter festgegangen ist, es bewegte sich garnichts mehr! Reparieren und Ölwechsel machen kann man fast nur mit einem Schraubenzieher und man kann auch ein wenig rumspielen mit den Ventielplättchen um den Verschleiß des des Rohres auszugleichen.
    Entlüften ist nicht ganz einfach gewesen, ab und zu hing das Öl einfach mal unter Decke.
    Um den exakten Stickstoffdruck aufzufüllen, benötigt man aber eine Apparatur, mit der man, unter Druck, das Ventiel schließen kann.
    Wußte ihr aber alles schon, ich konnte es nur nicht lassen!


 

Ähnliche Themen

  1. Kundendienst 1150 GS
    Von Holzklotz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 12:23
  2. 10.000km Kundendienst
    Von BikerPit im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 09:26
  3. Kundendienst 40000
    Von gsreiter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 20:59
  4. Kundendienst !??
    Von bub88 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 21:18
  5. Kundendienst
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 18:12