Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Kundendienst mit eigenem Öl....Garantie?

Erstellt von Soran, 12.10.2014, 14:34 Uhr · 42 Antworten · 3.664 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #21
    Irgendeiner hat hier gesagt im Manual der TÜ steht nur 15/50,na klar gibt es nur sauteuer als halbsynthetisch und ist o Wunder auch für die Twins vorgeschrieben!Hab von BMW per Mail auf Nachfrage die Freigabe in meine TÜ auch 20/50 einzufüllen!Liter 2,50 Euro alle erdenklichen Freigaben,Erstraffinat made in Niedersachsen.Stelle alles bei,Motoröl,Ölfilter,Zündkerzen(Mar bei Autoteilemann spottbillig) Luftfilter etc.Nur beim Getriebe und HAG schreibt BMW das doofe SAF XO vor ist nicht mehr im Handel,versuche aber die Mail mit Freigabe Syntrax oder MTX zu kriegen.
    Gruss
    voyager

  2. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.332

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von illuminati Beitrag anzeigen
    Alles was es braucht ist die Freigabe, welche Marke ist uninteressant lt. kein Problem wegen Kulanz oder so.
    LG Hans
    Sicher???

    Kulanz ? Wikipedia

  3. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #23
    ""Garantieverlängerung" ist ein Witz. Da wird etwas verlängert was gar nicht vorhanden war! Garantie gibt es bei BMW nicht!
    Das ist eine Reparaturversicherung und sonst nix!"
    Ich weiß und im Ernstfall ist das Meiste ausgeschlossen, aber welchen Namen das Kind hat ist mir ziemlich egal.

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #24
    Hallo
    mir hat mal eine BMW Werkstatt für das mitgebrachte Oel je Liter 3 DM für
    die Entsorgung auf die Rechnung geschrieben, für Oel, was damals etwas 5 Mark gekostet hat
    beim Händler aber mit 10 Mark auf der Rechnung stand.

    Ich wollte dann beim nächsten Mal vermerken lassen, dass ich das Altoel wieder mitnehme
    und hätte dann mit einer Umfüllpauschale für diesen Aufwand gerechnet je Liter 3,50 DM.

    Bin aber danach nie mehr in diese oder andere BMW Werkstätten gegangen.
    Und was das Beste war, ich hatte auch keine Defekte mehr an den Motorrädern
    was meinen Verdacht bestätigt, dass bei der Inspektion schon der Zünder scharfgemacht
    wird für die nächste Reparatur.

    Ist nur meine Erfahrung, evtl. hatte ich auch nur Pech in der Werkstatt und Glück beim
    Selberschrauben jetzt schon 300000 Km.

    Wenn ich nur an die Menge Zylinderkopfdichtungen der R100GS und R1100GS denke, die die
    Werkstatt verbrochen hatte und doch erst Ruhe war, als ich es selbst gemacht habe,
    wird mir heute noch ganz übel.

    Gruß

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Juerg Beitrag anzeigen
    Bei meiner TÜ ist kein 20W - 50 im Manual mehr vorgesehen, das war doch das vor der TÜ
    das 20/50er von Motul z.B. ist perfekt für die TÜ....

  6. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #26
    Zitat von illuminati Alles was es braucht ist die Freigabe, welche Marke ist uninteressant lt. kein Problem wegen Kulanz oder so.
    LG Hans

    Sicher???


    Zumindest hat er das gesagt aber bei mir wird ja nichts kaputt ;-)) Man muss schon sagen das ich gar nichts anderes als die nackte GS habe und wirklich nichts habe nicht mal ABS ich schraube gerne aber leider nichts zu machen

    LG Hans

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.332

    Standard

    #27
    Ich wollte Dir damit nur sagen, KULANZ ist das freundliche Entgegenkommen einer Seite! Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung dazu.
    Er kann dem einen Kunden sagen OKAY und dem nächsten ...

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Stelle alles bei,Motoröl,Ölfilter,Zündkerzen(Mar bei Autoteilemann spottbillig) Luftfilter etc.Nur beim Getriebe und HAG schreibt BMW das doofe SAF XO vor ist nicht mehr im Handel,versuche aber die Mail mit Freigabe Syntrax oder MTX zu kriegen. Gruss voyager
    Sorry, aber dann kannste auch noch das Bier in die Wirtschaft mitbringen..
    noch mehr sparen kann man, wenn man alles selbst macht, sogar den Sprit für zur Werstatt..
    Was sollte der Händler dann für ein Interesse an der möglichen Kulanz eines solchen Geizistgeiel Kunden haben?
    Stell dir d i c h mal auf der Händlerseite des Tresens vor und überlege..Was würdest du dem sagen? Kaffee gefällig? Soll ich sie heimfahren? Brauchen Sie ein kostenloses Ersatzmotorrad?
    nun ist aber gut :- )
    Und auch klar der Händler ist, wenn er den Auftrag annimmt! verpflichtet dein Öl (und Teile?) einzubauen, ohne dass die Garantie erlischt, wenn die geforderte Freigabe da ist. Aber er kann auch sagen: ja der nächste freie Termin ist nächstes Jahr im August und lehnt damit den Kunden ab. Erstmal kümmert er sich um den Kunden, der mehr Geld da lässt, was ich als wahrscheinlich und plausibel ansehe. Man kann nicht erwarten, dass solches Verhalten keine Reaktionen beim Händler zeigt.
    Wenn er das bei dir macht, schön für deinen Gelbeutel, ok. Ich würde es als Händler nicht machen.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #29
    da ist er wieder, der Wirtshaus-Vergleich. Hinkt leider arg, denn der Mopped Händler berechnet sehr wohl seine Arbeit zum Wechsel des Öls und die Entsorgung des Altöls etc.

    Mir ist beim Mopped der Unterschied der Preise zu gering, als dass ich das Öl mitbringen würde, beim Auto kenne ich da aber nix. Ich lasse mir doch nicht 9 Liter flüssigen Goldes à über 30 Euro von denen verkaufen, wenn ich dasselbe für 7 Euro bekomme. Wird dokumentiert und im Auftrag vermerkt, auch Marke und Spezifikation, fertig ist die Laube

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #30
    ja der Wirtschaftsvergleich. übertrage es halt auf einen Anderen .
    Die Botschaft ist die gleiche.
    Ich bin dann aber so konsequent und streiche den Ölwechsel ganz aus dem Auftrag raus und mach das selbst.
    Aufträge klar umschrieben : neue Bremsflüssigkeit in das BKV ABS mit Protokoll Ausdruck der Fehlerfreiheit nachher. ZB.

    Die 7.- für das LL3 Öl ist der 0,99 € Preis für das Säitenwürstchen vom Aldi, das ich mit in die Wirtschaft bringen will, wenn ich Würstchen mit Kartoffelsalat bestelle.
    Bei 12.- / Liter würdest du es vl auch dort in der Werkstatt kaufen. 30 € sind unbestritten frech. Da bin ich bei dir.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garmin Zumo400 NEU mit 2 Jahren Garantie
    Von blackbeemer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 20:04
  2. Hechlingen mit eigenem Bike?
    Von spitzbueb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 08:44
  3. HP2 Megamoto mit 2 Jahren Garantie
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 15:52
  4. Verkaufe R 1150 GS mit Vollausstattung und Garantie
    Von GS-Treiber75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 07:24
  5. Motorradanhänger mit Garantie - Verkauft!
    Von Jutta im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 15:14