Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Kupferwurm und leere Batterie

Erstellt von tomtom712, 04.03.2012, 12:51 Uhr · 15 Antworten · 1.494 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard Kupferwurm und leere Batterie

    #1
    Hallo zusammen!
    Meine ´04er 1200 GS zieht selbst bei ausgeschalteter Zündung zwischen 150 und 200mA...
    Hat jemand einen Eckwert, wieviel das normalerweise sein dürfte? Klar, viel weniger, wär aber interessant zu wissen.
    Und hattet ihr vielleicht mal ähnliche Probleme und könnt mir einen Tipp geben, wo bekannte Schwachstellen liegen oder wo ich anfangen sollte zu suchen?
    Kommt ja prima zum 1.3.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!

    Grüße aus dem Rheinland, Tom

  2. Spätzünder Gast

    Standard

    #2
    Wie Dein Nick verrät...

    Hast Du evtl. ein Navihalter dran (TomTom)?? Die Dinger saugen gern mal den Akku leer. musste ein Kollege von mir an seiner Suzuki kürzlich schmerzlich feststellen. Klemm den mal spaßeshalber wieder ab, falls vorhanden.

    War jetzt nur mal so ein spontaner Einfall von mir.

    Viel Erfolg bei der Suche und Gruß aus Berlin.

    Stefan

  3. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #3
    Habe ich schon dran, aber über ein separates Kabel mit Sicherung angeschlossen. Den strom habe ich extra nur zwischen Batterie und hauptkabelbaum gemessen..
    Hat keiner eine Idee (Alarmanlage haben die Maschinen alle, oder?), bisher konnte ich nichts entdecken..!?

  4. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #4
    Hallo Tom,
    wenn du das nachträgliche Versorgungskabel schon getrennt hast und trotzdem diese 150mA messen kannst, deutet das so ziemlich auf einen nicht "einschlafenden" Bus hin. Das kann aber erst ca. 2 Min nach ausschalten der Zündung gemessen werden. Soll heißen:
    Strommessgerät inline plus oder minus, nach Ausschalten der Zündung ca dein gemessener Wert, dann erst fällt der Strom auf max 3mA, Bus-Ruhe.
    Ab+Anklemmen der Batterie weckt den Bus.

    Falls der Strom nicht abfällt, wird hier gern auf die ZFE verwiesen, da gibt es auch Hinweise , RepAnleitungen im Netz. Du solltest ggf auch mal bei deinem Händler vorsprechen, es gab da mal verschiedene Steuergeräte Updates, die dieses Problem verhindern sollten. Vielleicht fehlt da ja was.
    Viel Erfolg

  5. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #5
    Hallo Wolfgang,

    ich habe jetzt mal eine längere Messung gemacht und der Strom pendelt nach wie vor zwischen 100 und 140mA. Einschalten der Zündung ist nur über den 20A Messbereich möglich und selbst dann startet sie immer wieder neu, weil die Benzinpumpe über den Innenwiderstand des Messgeräts nicht genug Strom ziehen kann.
    Nehme ich den Messbereich bis 200mA zeigt sich oben beschriebenes Bild. In Abständen von 15 bis 40 Sekunden springt der Strom kurz über 200mA (overload) und pendelt sich wieder ein. Das auch über mehr als 15 Minuten Messung.
    Für mich sieht es irgendwie so aus, als versuche die Elektronik trotz abgeschalteter Zündung in regelmäßigen Abständen irgendeine Funktion zu starten o.ä.?!
    Bei einem richtigen Kurz- bzw. Masseschluss wäre doch ein viel höherer und nicht schwankender Strom zu erwarten, oder?
    Ich habe auch während der Messung an allen erreichbaren Kabeln gewackelt, den Lenker bewegt und die Benzinpumpe+Sensor abgezogen, zeigte alles keine Änderung..
    Irgendwie bin ich grad mit meinem Latein am Ende...

    In Hoffnung auf einen Tipp
    Tom

  6. Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    204

    Standard

    #6
    moin,

    ich hab zwar keine 12er aber vielleicht einen kleinen tipp.
    beim auto hatte ich das auch mal. hab dann nach und nach die sicherungen gezogen - bis es weg war.

    grüße edgar

  7. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #7
    Danke Edgar, habe allerdings grade einen sehr interessanten Thread gefunden:

    www.gs-forum.eu/showthread.php?t=64924&page=1

    Für alle, die das gleiche Problem haben.
    Vielleicht kann ja ein Admin die beiden Threads zusammenfügen.

    Gruß und Danke schonmal, Tom

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von grummi Beitrag anzeigen
    moin,

    ich hab zwar keine 12er aber vielleicht einen kleinen tipp.
    beim auto hatte ich das auch mal. hab dann nach und nach die sicherungen gezogen - bis es weg war.

    grüße edgar

    bei der 12er gibts aber keine Sicherungen........

    und nach und nach die einzelnen Kabel abzuzwicken...... nein, ich schreib jetzt nicht weiter, ich will nicht schuld sein

  9. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von tomtom712 Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang,
    Irgendwie bin ich grad mit meinem Latein am Ende...
    In Hoffnung auf einen Tipp
    Tom
    Hallo Tom,
    scheinbar hast du schon alles freigelegt. Schön.
    Dann, wenn du das Messgerät mit den angezeigten 150mA angeschlossen hast, bleibt dir erstmal nur ein Steuergerät nach dem anderen vom Stromkreis zu trennen.
    Kombi, ZFE, Motorsteuergerät (BMS-K), ABS und ggf DWA.
    Es wird die angesprochene Bus-Ruhe sein, ein Steuergerät sendet hier weiter und nur durch das Abklemmen kannst du den Übeltäter überführen.

  10. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    63

    Standard ZFE im A....

    #10
    Also ich tipp mal auf defekte ZFE. Hast Du (oder dein Vorbesitzer) mal versucht, die Batterie über die serienmäßige Bordsteckdose zu laden? Dann wahrscheinlich mit einem ungeeigneten (ungeregeleten, alten) Ladegerät. Und ruck-zuck ist in der ZFE einer der Ausgangstreiber defekt.
    Kann mann mit einigem Aufwand aber reparieren: http://www.powerboxer.de/elektrik/26...r-r1200gs.html

    Gruß
    Ralf.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leere Batterie
    Von Gappi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 09:09
  2. Leere Batterie, Rote Leuchte, Sitzbank verhauen
    Von tunibergfetzer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 09:47
  3. Leere Batterie u. LED-Rücklicht Probleme nach Software-Update
    Von GeForce im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 14:46
  4. leere Batterie nach Winterpause
    Von Alex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 10:58