Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kupplung verschlissen nach 39000KM ?

Erstellt von Frogfish, 25.05.2008, 18:24 Uhr · 3 Antworten · 1.325 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    591

    Standard Kupplung verschlissen nach 39000KM ?

    #1
    Hallo

    so wie es aussieht ist meine Kupplung nach gerade mal 39000Km
    im Sack.
    Schaltvorgänge im Stand bei laufendem Motor werden mit derben
    Schlägen vom Achsantrieb quittiert.
    Leerlauf ist im Stand nicht mehr zu finden.( bei ausgeschaltetem Motor
    kein Problem)

    Garantie ist natürlich gerade vorbei (EZ 4.2006).
    Bin mal gespannt was die BMW-Mannen sagen. (Hatten wir noch nie, ehrlich!!)
    Gibts für Kupplung auch ne Kulanzregelung, ist ja quasi ein Verschleissteil, wenn auch nicht unbedingt nach dieser Laufzeit.
    Habe eine Anschlussgarantie abgeschlossen, vielleicht gibts da ja was...

    Also, schön ist das nicht !

    Gruss

    Harald (derzeit etwas frustriert)

  2. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard

    #2
    Hallo,
    glaube nicht,das es bei 39000KM die Kupplung ist.
    Vermute eher,das es wie bei meiner 1150er der Kupplungsnehmerzylinder ist.
    Wenn deine 1200er,ich vermute den gleichen der 1150er hat,ist der
    Verschleiß durch das blockierende Axiallager vorprogammiert.
    Der Kolben dreht sich dannach im Gehäuse mit,und durch die Riefenbildung
    wird die Kolbenmanschette undicht.
    Hatte dies bei 32000KM bei meiner gehabt.
    Das Problem ist dann(Die Kupplung trennt nicht mehr sauber)

    Gruß
    GuweS

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #3
    Hast Du mal geschaut, ob noch was im linken Vorratsbehälter am Lenker drin ist oder ob evtl. zu auch viel drin ist? Wenn die Kupplung sich abnutzt steigt der Flüssigkeitsstand und die Kupplung schleift dann. Abhilfe kann da schon das Absaugen der Flüssigkeit schaffen.

    Es gab auch mal eine Anweisung von BMW, dass die Werkstätten bei den Inspektionen den Stand der Kupplungsflüssigkeit auf die Hälfte reduzieren sollen. Wenn Deine im letzten halben Jahr in der Werkstatt war hätte die das machen müssen.

  4. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    591

    Standard

    #4
    Hallo

    also heute mal in den Behälter der kupplung geschaut - war randvoll.
    Hab etwas abgesaugt, es ist nun etwas besser geworden.
    Von gut bin ich aber noch weit entfernt.

    Gruss

    Harald


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Kupplung ohne Druck nach Hohergeschwindigkeit
    Von FUBAR im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.05.2016, 22:23
  2. Kupplung rutscht nach 20000 km ?
    Von Stader59 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 10:46
  3. Kupplung 80GS eilig nach Tunesien
    Von rossi508 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 15:21
  4. Ungefähre Haltbarkeit der Kupplung nach dem Nachstellen
    Von HeinBlöd007 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 20:53
  5. Nach rutschender Kupplung der Supergau?
    Von obimeppen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 07:16