Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Kurvenlage etc.

Erstellt von Bigge, 17.06.2014, 17:51 Uhr · 36 Antworten · 4.125 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.657

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    ist das Gleitgel?
    Ja, mit Schutzfaktor 30.

    Rudi...i


    Josef

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.146

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Ja, mit Schutzfaktor 30.

    Rudi...i


    Josef
    Schutzfaktor 30 wogegen?

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #13
    gegen abstumpfen

  4. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    105

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Bigge Beitrag anzeigen
    Moin-moin 1200er Gemeinde,
    noch etwas frisch hier und im Kennenlernmodus meiner kürzlich gekauften 1200er Bj. 2010,
    hätte ich gerne mal die Eine oder Andere Frage zur Beantwortung gestellt.

    Die Wichtigste für mich:
    ab wann muss ich mit dem Aufsetzen egal wo und wie in der Kurve rechnen ?
    ...ab dem Zeitpunkt bei welchem die Schräglage zu diesem Event führt!

    Vielleicht lässt Du von jemanden ein Bild von vorne machen wenn Du durch ein Kurve fährst oder Du hälst den auf der Raste stehenden Fuß etwas raus um diesen dann mit zunehmender Schräglage zurück zu nehmen bis Du mit den Stiefelspitzen auf den Rasten stehst. Wenn dann die Stiefelspitzen von den Rasten hochgedrückt werden bist Du grenzwertig unterwegs.

    Freundliche Grüße Overstolz

  5. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.657

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    gegen abstumpfen
    Tendenziell neigen sie so eher zu einer spitzen Form, die Rasten.


    @Rudi; Extra für dich.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG1191.jpg 
Hits:	605 
Größe:	858,0 KB 
ID:	132583

    Josef

  6. Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    #16
    Moin Bigge, Moin liebe GS-Gemeinde,

    ich hab dieses Jahr ähnliches durchlebt: nach 12 Jahren Hardcore-Firebladen (Honda Fireblade) hab ich mir eine GS gekauft.
    Ich bin sie vorher noch nicht mal Probe gefahren … einfach gekauft. :P

    Umso mehr muss ich schmunzeln wenn ich die Fragen und Aussagen lese. Bei meiner ersten Ausfahrt hatte ich auch Muffesausen mit dem Aufsetzen. Und genauso frage ich mich in welchem Gang man am besten bei 50km/h etc. fährt. Im Vergleich zum 4-Zylinder läuft so nen Boxer schon extrem ruppiger.

    Ich hab das Serienfahrwerk in/an meiner 2006er und ich lasse es dann ruhiger angehen wenn ich mit der Fußraste auf den Boden komme. Soll heißen: der Zylinder kommt wohl nach den Fußrasten - quasi als Warnsignal. Bis zu den Fußrasten ist aber schon ne gewisse Schräglage. Ich fahre innerorts eigentlich m 3. Gang bei ca. 2500-3000/min. Das Konstantfahrruckeln versuche ich durch bißchen ausrollen und beschleunigen zu umgehen, nicht viel nur ein wenig. Ich bin auch der Meinung, dass zumindest bei den 98/100PS Motoren ein Drehomentloch bei 2500-3000/min gibt (sie läuft einfach zu mager in dem Bereich). Beweise hab ich nicht … ist nur mein Eindruck. Ist das bei euren 110PS Motoren auch?

    Kleine Anekdote am Rande:
    Mein Kollegen und Moped-KFZ-Meister fragte mich nach der ersten GS-Testrunde wie ich sie finde. Meine Aussage: „An den Fahrspaß einer Sportler kommt die GS nicht dran!!! … Aber an den Fahrspaß der GS kommt keins meiner je gefahren Motorräder dran! Mit Blick auf die technischen Daten kann die GS nichts besser als ein 8.00 Euro Motorrad von Suzuki etc. Ganz im Gegenteil! Sogar die Spiegel der GS sind fehlerhaft und lebensgefährlich weil sie Schattenbildung haben!“ – „Schattenbildung?“ fragte mein Kollege. „Ja, Schattenbildung! Quasi Geister-Spiegel. Kaum fährt man auf ne Kurve zu, guckt nochmal kurz in den Rückspiegel und sieht Lichter von anderen Motorrädern. Kommt man am Ende der Kurvenlandschaft an … nix mehr im Spiegel. Da bekomm ich Angst!“

    … was ich damit sagen will: ich fahre meine Ruckelmaschine mit so viel Spaß und Begeisterung und sie macht mir viel Freude!

    @ Bigge: ich wünsche Dir viel Spaß mit deiner GS und hoffe, du bereust nicht den Umstieg!

    Mit freundlicher Lichthupe,
    Dennis

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    #17
    Hallo Dennis,
    das mit dem Drehmomentloch war "offiziell" und gemäß Drehmomentkurve (find hier auf die Schnelle nur keinen Link) bei den frühen 1200er so zwischen 4000 u. 4500 Touren, dies war auch deutlich zu spüren. Ich schreibe "war", da ich mir vom Sepp in Schrobenhausen (sr-racing) einen Endtopf geholt habe, welcher dieses Loch quasi weggebügelt hat.
    Ob die Drehmomentkurve der TÜ geradliniger ist kann ich nicht sagen, allerdings kommt es mir so vor, daß der Motor deutlich runder läuft, vor allem scheint er mir im unteren Drehzahlbereich harmonischer zu sein. Das ist mein Eindruck von insgesamt 2 Probefahrten im direkten Vergleich.
    Übrigens diese Probleme mit diesen Sch... Rückspiegeln habe ich manchmal auch.

    Hallo Bigge,
    was Schräglagen angeht, geht mit der Kuh mehr als man gemeinhin denkt (wie vielfach geschrieben kommen i.d.R. die Rasten zuerst), wenn du den Aussagen aber hier nicht traust und du Angst hast die Zylinder setzen auf, einfach auf Rennmodus umschalten Knie raus und damit vorfühlen. Je nachdem wie viel Erfahrung/Übung du mit schneller Kurvenfahrt hast, würde ich das aber nur bei passenden Bedingungen (idealerweiser auf Rennstrecke) üben.
    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    #18
    Hi Thomas,

    ich probiere gerade den Wunderlich Performance Controller aus ... ich hab das Gefühl nach einer kurzen Runde, dass er den Drehmoment im unteren Drehzahlbereich etwas auslotet ... ich experimentiere aber noch weiter.

    Frage: Ob BMW wohl ein Patent auf den Rückspiegeln hat?

    Mit freundlicher Lichthupe,
    Dennis

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    #19
    Hallo Dennis,
    suchst du Leistung oder besseren Motorlauf, vielleicht ein bisschen mehr Drehmoment und spontanere Gasannahme ?
    Für ersteres musst du bei der Kuh richtig investieren, ist nun mal keine Fireblade. Das andere könnte mit dem Controller funktionieren, fragst aber besser Leute die sich mit sowas auskennen, wenn du bei sowas Laie sein solltest.
    Konstantfahrruckeln ist ein Problem bei dem großen Boxer, kriegt man aber mit sauberer Drosselklappensynchronisation weitgehend weg. Trotzdem bleiben noch einige Unarten wie unrunder Lauf bei niedrigen Touren und Vibrationen erhalten. Man kanns aber auch positiv sehen und Charakter nennen, gehört nun mal zur großen GS.
    Das mit den Wunder-Rückspiegeln funktioniert halt nur, wenn einer fährt, der die Teile, die unten an den Spiegeln dran geschraubt sind, auch richtig zu bedienen weis. Aber die GS macht es einen da ziemlich leicht, das ist das eigentliche BMW-Patent. Ich nenne das entspanntes Rasen (im Vergleich zu den Rennhobeln).

    Viel Spaß noch,
    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #20
    Ich bin begeistert so viele wertvolle Tipps !
    Also ich bin mit meiner GS mehr als zufrieden. Zieht in allen Gängen gut durch, ruckelt nicht, die Gänge schalten sehr sanft und es ist eben ein Fahrspaß anders als ein 6Zylinder von Honda.
    Nun werde ich mal eure Ratschläge befolgen und immer mehr in die Kurve gehen, bis die Fußraste zu hören ist.
    Da werde ich wohl bestimmt einen Schreck vom Geräusch bekommen

    Erfahrungswert folgt !

    Gruß Bigge


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Sitzbank, Aufnahme etc. von 1150 GS
    Von ppeta im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 16:45
  2. Schutz furs IMO etc
    Von grizzly im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 08:42
  3. Suche defektes Tellerrad 80 oder 100GS bzw 80 bzw. 100R etc
    Von trialrider im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 07:46
  4. CAN Bus (Anpassung LED Blinker etc.)
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 23:34
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 06:30