Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 70

Kurze Frage zu Reifendrucksensoren

Erstellt von bikeronfire, 26.05.2014, 12:54 Uhr · 69 Antworten · 10.592 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    Laut der Firma Schrader halten die Batterien um die 6 Jahre. Ein Wechsel der Batterie ist nicht vorgesehen und wird auch nicht empfohlen. Denn die Batterie ist im Sensor vergossen ... ohne Dremel geht da nichts ...
    wenn die Batterie leer ist muss somit ein neuer Sensor verbaut werden ...
    gibts da schon erfahrungswerte?

  2. Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    #22
    "gibts da schon erfahrungswerte?"

    Im Januar 2012 war ich beim Schraubertag der BMW Niederlassung München.
    Der Mechaniker sagte, dass bis zu diesem Zeitpunkt kein RDS mit leerer Batterie reinkam.

    Wenn jetzt einer weiss, seit wann es RDS bei BMW gibt, haben wir einen Erfahrungswert...

    Gruß

    Peter

  3. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #23
    Meine. erste 12er GSA hatte 2006 RDC. Im Automobilbereich sagt man (Schrader -OEM auch bei BMW- und Alligator -Aftersales-) um die 6 Jähe halten die Batterien. Bei VDO Conti sagt man um die 500.000Km im LKW Bereich und die Batterien sind die gleichen im PKW Bereich.
    Wenn ein Rad sich eine gewisse Zeit nicht dreht, gehen die Sensoren in den Ruhezustand. Das spart natürlich Energie / Batteriekapazität.

  4. Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    #24
    Das lässt ja hoffen. Immerhin kostet ein Sensor als Ersatzteil knapp €100,-€ - ohne Einbau. Ein Wechsel alle sechs Jahre zzgl. Einbaukosten summiert sich also auf rund 40,-€ im Jahr. Also im Prinzip eine Tankfüllung extra im Jahr für die Gewißheit, dass der Luftdruck stimmt und man sich dafür nicht bücken muss.

    Naja, es war schon immer etwas teurer, BMW zu fahren.
    Oder Harley-Davidson...

  5. Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    gibts da schon erfahrungswerte?
    Da würde sich mir dann aber auch die Frage stellen, woran man zweifelsfrei erkennen könnte, dass die Batterien leer sind. Denn eine schlichte Warnzeige des BC zum Thema RDC (z.B. die Meldung: --- : --- könnte ja auch auf Übertragungsprobleme oder ein sonstwie geartetes elektronisches Problem hindeuten. Am letzten WE auf einer Mehrtagestour hat mich die RDC-Anzeige nämlich mit eben dieser Meldung mehrmals geschockt. Allerdings nur für kurze Zeit, denn nach einem erneuten Anlassen war die Anzeige wieder normal. Dieses Spiel passierte mehrmals an drei Tagen. Am vierten Tag war die "Störung" wie weggeblasen und tauchte bis dato auch nicht wieder auf

  6. Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    #26
    Also bei meiner R 1200 GS LC steht auf Seite 32 des Handbuches im Kapitel "Anzeigen" folgendes:

    rdc_batt_fault.jpg

    - Die allgemeine Warnleuchte leuchtet gelb.
    - RDC! wird angezeigt.

    Ich kann Dir leider nicht sagen, wie sich eine leere Batterie bei Deiner 2007er GS ankündigt. Vielleicht findest Du ja auch einen entsprechenden Hinweis in Deinem Handbuch.

  7. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #27
    ... es gibt Hand-Tester, die den Zustand vom RDKS Sensor im eingebauten Zustand auslesen ... damit bekommt man auch die Batteriekapazität angezeigt ... KLICK ... so etwas oder ähnliches hat spätestens im November jeder Reifenhändler, der Räder am Fahrzeug wechselt ... BMW Motorrad und PKW Werkstätten sowieso ...


    130101105332_ez_sensor_activ_air.jpg

  8. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #28
    Hallo,
    ich will an meiner HP2E ein Reifendruckkontrollsystem TM-4100 nachrüsten (149 Euro)
    (siehe diesen thread hier!), das vermutlich ähnlich funktioniert wie beim GARMIN 390.
    Beim TM-4100 (siehe auch TF 5/2014 S. 78 und 79) sitzt die sehr kleine Batterie in der Ventilkappe des Sensors.

    meine Frage: wie funktioniert denn das RDC-System der 1200-er eigentlich?
    wird der Druck am Einzelrad am Ventil direkt gemessen - wie vermutlich beim TireMoni-System?
    oder eher wie beim PKW im Vergleich des Radumfangs mit den anderern Rädern?
    wo finde ich eine Funktionsprinzip-Erläuterung zu den Systemen?

    Danke für eure Hinweise!

    Nachtrag:
    habe die Antwort teilweise in einer Bedienungsanleitung der 1200-er auf Seite 84 gefunden:
    Zitat:
    "Funktion
    In den Reifen befindet sich jeweils ein Sensor, der die Lufttemperaturund den Fülldruck im Reifeninneren misst und an das Steuergerät sendet. Die Sensoren sind mit einem Fliehkraftregler ausgestattet, der die Übertragung der Messwerte nach dem erstmaligen Überschreiten der Geschwindigkeit von ca. 30 km/h freigibt. Vor dem erstmaligen Empfang des Reifenfülldrucks wird im Display für jeden Reifen -- angezeigt.
    Nach Fahrzeugstillstand übertragen die Sensoren noch für ca. 15 Minuten die gemessenen Werte.
    Das Steuergerät kann vier Sensoren verwalten, somit können zwei Radsätze mit RDC-Sensoren gefahren werden. Ist ein
    RDC-Steuergerät verbaut, haben die Räder jedoch keine Sensoren, so wird eine Fehlermeldung ausgegeben."

    a. befinden sich die Sensoren "in den Reifen" oder an der Felge?
    b. warum das hier: "Übertragung der Messwerte nach dem erstmaligen Überschreiten der Geschwindigkeit von ca. 30 km/h"?

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #29
    Reifendruck und Temperatur werden im Reifeninneren gemessen. Vllt. findet sich auf der BMW-Motorrad-Seite eine Erläuterung. In der Anleitung finden sich zum Aufbau und zur Funktionsweise auch ein paar Zeilen.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #30
    Also Das RDC und mein Flaig verstehen sich absolut nicht!RDC hat nur den Sinn bei evtl.schwammingen Fahrgefühl einen Plattfuss als möglich anzuzeigen.Bei 25tkm im Jahr und unterschiedlichen Reifen welche alle unterschiedliche Drücke brauchen und tlw.auf 0,2 bar empfindlich reagieren ist RDC Müll.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kurze Frage zu BMW Topcase
    Von bachl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 07:40
  2. Kurze Frage zu CARDO SCALA RIDER Q2
    Von schnuppel im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 10:25
  3. Frage zu TouraTech Rallye-Kotflügel BMW R 850/1100 GS
    Von Pepo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 17:26
  4. Frage zu Garmin 2610
    Von Stef im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 12:14
  5. Frage zu Air Charger / GS 1150 Adv.
    Von MusiConsult im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 14:16