Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kurze Rückmeldung und Danke! :-)

Erstellt von th., 04.03.2011, 17:30 Uhr · 5 Antworten · 1.086 Aufrufe

  1. th.
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard Kurze Rückmeldung und Danke! :-)

    #1
    Tach zusammen,

    lese unregelmäßig/regelmäßig mit und habe eigentlich relativ selten das Bedürfnis, selber zu schreiben. Vieles rund um die Kühe ist zum Teil ausführlich erklärt, da brauche ich einfach nix hinzuzufügen. Die Erfahrungsberichte tun ihr übriges. Habe schon verschiedentlich von Eurem Wissen in der Stille provitiert - wollte einfach mal Danke sagen für die Mühe und das Mitdenken, das sich hier so angesammelt hat.

    Immerhin - BMW hat diesmal auch was davon. Habe in dieser Woche meine GS gegen eine GSA eingetauscht. Die GS ist'n tolles Moped, nur der kleine Tank hat mich von Anfang an etwas genervt. Auf Touren isses ja manchmal knapp geworden. Nachdem ich hier im Forum ziemlich viel über die Adventure nachgelesen habe und mir der Freundliche ein aktuelles Exemplar für drei Tage geliehen hatte, nun ja, was soll ich sagen, da war's dann halt passiert, dass wir uns auf die Modalitäten eines Fahrzeugtauschs geeinigt haben. GS-Forum goes Bruttosozialprodukt!

    Meine nicht-motoradisierte Mitmenschenwelt hält mich ganz überwiegend für meschugge. "Wie schoooon wieder...., du hast doch letztes Jahr erst...." :-) Nun, ich freu' mich grad' nur! Sitzposition, Wetterschutz, der große Tank, das Fahrwerk!....

    Der Freundliche gibt mir für die GS soviel Kohle raus, dass der Umstieg finanzierbar ist. Nächstes Jahr wäre das sicher anders, trotz Wertbeständigkeit. Denn: Soooo ganz wenig fahr' ich ja offenbar doch nicht - auch im Winter bin ich mit dem Teil unterwegs, wenn's denn nicht gerade "blitzeist" oder schneit. Das Moped ist für mich halt - auch - ein ganz normales Verkehrsmittel. Irgendwie sind in den knapp acht Monaten fast 11000 km zusammengekommen. Ein weiteres Jahr (mit einmal durch Frongraisch und zurück) ginge sicher arg auf den Wiederverkaufspreis....

    Nun ja - denke, die GSA fahr' ich einige Jahre länger. So nix Unverhofftes geschieht. Und selbst dann find' ich hier im Forum für den ein oder anderen Fall bestimmt etwas Brauchbares....

    Dank und Gruß an alle - und Kölle Helau
    *duck_wech*
    :-))

    Thomas

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von th. Beitrag anzeigen
    Nun ja - denke, die GSA fahr' ich einige Jahre länger. So nix Unverhofftes geschieht. Und selbst dann find' ich hier im Forum für den ein oder anderen Fall bestimmt etwas Brauchbares....
    Ist das Problem bei der scheixx Schrankwand, man würde ja gerne gelegentlich was anderes fahren, aber irgendwie sind das alles Klappräder dagegen, und das gleiche Mopped nochmal kaufen ist auch Blödsinn - aber das Sparbuch freut sich

  3. Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    142

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von th. Beitrag anzeigen
    nur der kleine Tank hat mich von Anfang an etwas genervt. Auf Touren isses ja manchmal knapp geworden.

    Thomas

    Nabend Thomas,

    das nenne ich klagen auf hohem Nivau! Ich mußte früher immer lange suchen, wenn ich an Mitfahrer geraten wollte, die eine noch größere Reichweite als ich hatte. 350 - 400 km konnte ich mit der GS immer fahren, das hat mir auch gereicht.

    Naja, kannst Dir ja jetzt eine rauchen, wenn deine Mitfahrer an der Tanke stehen ...

    (Obwohl: Ich habs auch getan, im letzten Monat meine GS gegen die GSA getauscht, und kann nur sagen: Huhahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh)

    Gruß Jürgen

  4. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von th. Beitrag anzeigen

    Dank und Gruß an alle - und Kölle Helau
    *duck_wech*
    :-))

    Thomas
    Du bist tot.......

  5. th.
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #5
    :-)
    Na klar, bei der GS fällt ein Großteil der Nöckelei unter die Rubrik "Klagen auf hohem Niveau". Stimmt wohl.
    Knapp geworden isses letztes Jahr in Frankreich. Das Land ist nun mal größer als unseres hier. Manchmal hab' ich mich einfach verschätzt. Irgendwie ging's doch, zuweilen mit gutem Zureden.

    Aber, Baumbart: So hoch, dass ich das gleiche Moped nochmal kaufen würde, wird mein Klage-Niveau im diesem Leben nicht mehr werden. Da hast'e wohl Recht.

    Übrigens - GS und größerer Tank: Habe bei neulich BMW direkt mal nachgefragt, ob im Rahmen der Modellpflege derlei für zukünftige Modelle vorgesehen ist. Hier die Antwort aus München vom 21. Februar. Vielleicht interessiert's ja auch noch andere. :-)

    *********und_schnipp********

    Sehr geehrter [...],

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Bezüglich eines größeren Tanks für die aktuelle BMW R 1200 GS müssen wir Sie leider
    enttäuschen. Ein derartiger Tank befindet sich nicht in Vorbreitung oder Planung. Wir
    wollen aber nicht generell ausschließen, dass wir einen größeren Tank als
    Sonderausstattung oder Sonderzubehör irgendwann in der Zukunft auch für die R 1200 GS
    anbieten könnten.

    Eine Nachrüstung können wir nicht empfehlen, da diese aufgrund der erforderlichen
    Bauteile (u.a. Tank, Tankabdeckungen, Tankgeber, Benzinpumpe, kompletter
    Fahrzeugkabelbaum) sehr aufwendig und teuer wäre. Darüber hinaus wurde von uns auch
    nicht geprüft, ob eine Anmeldung der anderen Benzinpumpe und des Tankgebers an das
    Steuergerät der ZFE (Zentrale Fahrzeug Elektronik) der R 1200 GS möglich ist.

    Mit besten Grüßen aus München
    BMW Motorrad Direct

    *********und_schnapp********

    Schöne Grüße!

    Thomas

  6. th.
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von SUZM9 Beitrag anzeigen
    Du bist tot.......



 

Ähnliche Themen

  1. Messuhren-Schlauchwaage-Rückmeldung
    Von LoudpipeHerbie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 15:59
  2. Rückmeldung
    Von Placebo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 02:44
  3. Rückmeldung
    Von BMW-Max im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 12:46