Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Kurze Vorstellung und gleich eine Frage

Erstellt von mercer_willi, 08.08.2011, 19:49 Uhr · 23 Antworten · 2.430 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    130

    Standard Kurze Vorstellung und gleich eine Frage

    #1
    Hallo,
    hab mich gerade hier angemeldet.
    bin 50 Jahre alt, komme aus dem Raum Hannover und fahre eine BMW K1100RS Bj95 mit ABSII.
    Bin seit langem aktiv im Flyingbrick-Forum.

    Nun bin ich auf der Suche nach einer R1200GS.
    Meine Preisobergrenze liegt bei 8000 Euro.

    Nun meine Frage:
    Was gibts zu beachten, Schwachpunkte, Problemfälle usw.

    Weiß von der GS nur, daß sie gut fährt und freue mich über jden brauchbaren Tipp!
    Vielen Dank
    Gruß mercer_willi alias Wilfried

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #2
    Moin Willi, am besten liest Du dich mal quer durch R1200 und R 1200 GS Adventure, dann siehst Du schon deutlich verschwommener und Vorsicht bei den ewig schlecht gelaunten Nörglern, die sind wie die Sirenen bei Odysseus eine äächte Gefahr für Leib und Leben

  3. Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    130

    Standard

    #3
    hab dank für deine Antwort.
    Genau diese Nörgler wollte ich nun nicht haben.....
    Hoffe ich bleibe verschont und bekomme nützliche Tipps.

  4. Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    160

    Standard

    #4
    auf dem Silbertablett bekommst Du das nicht unbedingt serviert. Wirklich - noch nicht mal grundlegend selber über die Thematik informiert
    Nörgeln schaut anders aus Da nehme ich den Kollegen R.O. einfach mal in Schutz

  5. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #5
    hi
    Also da muß ich auch was loswerden
    a biserl mußt Du schon die Suche benutzen,
    weil sonst fordest Du Nörgler förmlich raus.


    Gruß Jo

  6. Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    88

    Standard

    #6
    Hallo Willi!

    Willkommen hier im Forum. Ich bin hier auch ziemlich neu und war früher ein K-Fan. Habe in meinem Motorradfahrer-Leben unter anderem drei "K's" verschlissen und mir jetzt eine fast neue GS (2 km auf der Uhr) zum letzten Weihnachtsfest geschenkt. Genau wie Du habe ich nach Schwachpunkten etc. gesucht.

    Nach einer Tour Südfrankreich, Pyrenäen, Spanien steht für mich fest, dieses Motorrad ist das beste welches ich je unter dem Hintern hatte.

    Stärker Seitenwind empfindlich als eine "K", manchmal sogar unangenehm empfindlich. Auf der Rückfahrt aus Spanien, zwischen den Pyrenäen und Narbonne wehte ein leichter Mistral. Es war ein sehr unangenehmes Fahren. In Schräglage mit ca. 80 km/h, wenn der Wind ungehindert die Autobahn traf. Das kannte ich von meinen "K's" nicht. Das ist echt gewöhnungsbedürftig...

    Der Hinterachsantrieb ist hier im Forum verschiedentlich angesprochen worden. Er ist meines Erachtens sehr, sehr Gewicht sparend ausgelegt (große Flächenpressung) und bedarf daher einer gewissen Aufmerksamkeit, will sagen regelmäßigen Ölwechsel. Alles andere ist, so wie ich es bis jetzt an diesem Mopped "erfahren" habe einfach super.

    Die linke Hand zum Grusse...

  7. Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    130

    Standard

    #7
    Danke Klas,
    das sit doch schon mal ein anhaltspunkt, nach dem ich auch die Suchfunktion bemühen kann.
    Es sagt sich immer sehr leicht, such doch erst mal.....
    Wonach???
    Und wenn alle nur suchen und keiner mehr schreibt siehts ziemlich tot aus in den Foren.
    Wenn man ein spezielles Problem hat, ist suchen genau das Richtige. Aber allgemein??
    Ein angehefteter Kaufempfehlungsbeitrag würde jedem Neueinsteiger helfen.
    Möchte auch niemanden zu nahe treten, dann ziehe ich mich lieber als passiver Leser zurück.
    Vielen Dank nochmal und einen schönen Dienstag
    Gruß mercer_willi

  8. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #8
    Nimm eine ab Baujahr 2010, ausser der geräuschentwicklung ist sie das optimale, wie in vielen Tests beschrieben , sie ist nirgendwo total überragend, dafür aber in allen Punkten gut.

  9. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    Nimm eine ab Baujahr 2010, ausser der geräuschentwicklung ist sie das optimale, wie in vielen Tests beschrieben , sie ist nirgendwo total überragend, dafür aber in allen Punkten gut.
    Is klar.
    Und wenn Du zufällig seine Preisobergrenze von 8.000 €uro mit einer 2010er wuppen kannst sag mir wo das Ding steht, dann kaufe ich sie sofort wenn sie ihm nicht gefällt.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    neben dem üblichen Gebrauchtcheck:
    vollständiges Serviceheft und >40.000 km, dann sollten alle Produktionsfehler raus sein und du kriegst anständigen Gegenwert für Dein Geld.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel vom 1150er Bereich hier her - und auch gleich eine kleine Frage (Car-Tool)
    Von Highlandbiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 12:17
  2. kurze Vorstellung
    Von Flo2307 im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 16:04
  3. Kurze Vorstellung
    Von Lugos im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 21:36
  4. Kurze Vorstellung
    Von Yeti II im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 14:20
  5. Neu, und gleich mal eine Frage!
    Von syncro im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 13:13