Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 86

Lachkrampf

Erstellt von Di@k, 16.01.2012, 14:37 Uhr · 85 Antworten · 13.925 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Klas Beitrag anzeigen
    Ich habe mir den erweiterten Bordwerkzeug-Satz mit dem Mopped seinerzeit gleich mitbestellt. Funktioniert tadellos, z.b. Ausbau der Räder kein Problem. Mehr war glücklicherweise noch nicht nötig...
    Glückwunsch, damit bist Du DIE ZIELGRUPPE! Ausstattung kürzen und hinterher dem Kunden dafür Geld abnehmen. Genau so hatten die sich das vorgestellt.

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #42
    Hallo!

    Umfang der Bordwerkzeug-Ausstattung wurde der Schrauberkenntnis des Durchschnittsfahrers angepasst!!!
    Weiß gar nicht was du hast?
    Wäre ich BMW, ich würde in das Fach kein Werkzeug mehr, sondern nur noch ein Prepaid-Handy mit BMW-Notfallnummer legen. 1 Tastendruck und man ist mit dem Service verbunden. Für 80% der Fahrer wäre das die bessere Lösung!


    Kauf dir ein Leatherman und leg es dazu. Dann hast du genug Werkzeug dabei für eine kleine Reparatur!

    Gruß Peter

    P.S.:

    Neulich beim Audi-Verkaufsgespräch:
    Kunde: Wo ist das Ersatzrad?
    Verkäufer: Gibt kein´s mehr.
    Kunde:Wagenheber?
    Verkäufer: Gibt´s keinen mehr.
    Kunde: Pannenset?
    Verkäufer: Gibt´s nicht mehr.
    Kunde: Warum?
    Verkäufer: Ein A6-Fahrer wechselt selbst keinen Reifen!

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Umfang der Bordwerkzeug-Ausstattung wurde der Schrauberkenntnis des Durchschnittsfahrers angepasst!!!
    Weiß gar nicht was du hast?
    Wäre ich BMW, ich würde in das Fach kein Werkzeug mehr, sondern nur noch ein Prepaid-Handy mit BMW-Notfallnummer legen. 1 Tastendruck und man ist mit dem Service verbunden. Für 80% der Fahrer wäre das die bessere Lösung!
    Richtig! Und dem versierten Schrauber kann man es doch beim Werkzeug auch nicht recht machen. Der eine schwört darauf, der andere macht es so, und für qualitativ besser halten sie ohnehin immer das Zeug, dass sie selbst gekauft haben

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    88

    Standard

    #44
    Ja Hartmut, das ist Marktwirtschaft... Im Ernst, den erweiterten Bordwerkzeugsatz dem Mopped mitzugeben, wäre dem Ruf von BMW sicher zuträglich. Aber es ist dort sicher wie überall, es regiert der "Koofmich".

  5. CBR Gast

    Standard

    #45
    Ich habe das Bordwerkzeug noch nie gebraucht, wüßte auch nicht für was.

    Sollte wirklich unterwegs was sein werd ich mit Sicherheit nicht anfangen zu schrauben sondern ruf BMW an und lass die Kiste abholen und nehm mir die nächste falls es was größeres ist.

    Wenn ich Vorder oder Hinterrad ausbauen will kann ich mit Sicherheit mit so Minimalwerkzeug nichts anfangen.

    Ich brauch auch mit keinem Schraubenzieher Federn verstellen usw.

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #46
    haha!

    Ihr solltet euch eine KTM kaufen! Bei meiner SMT ist das Bordwerkzeug vielleicht nicht das hochwertigste, aber man kann gefahrlos (für die Schraubenköpfe) fast das ganze Moped damit zerlegen! Im Gegensatz zur GS bekommt man sogar das Vorderrad ausgebaut!

    Und das Beste: Ein Bierflaschenöffner ist auch noch auf der Gegenseite des 17er Maulschlüssels....

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #47
    Mir ist ein Bike lieber das kein Werkzeug an Bord hat und dafür zuverlässig läuft und nicht kaputt geht.
    Deshalb habe ich mir keine KTM sondern eine BMW gekauft!
    Geschraubt wird in der Garage nicht auf der Piste!
    Und Raucher haben ihren Bieröffner immer am Mann!

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Mir ist ein Bike lieber das kein Werkzeug an Bord hat und dafür zuverlässig läuft und nicht kaputt geht.
    Deshalb habe ich mir keine KTM sondern eine BMW gekauft!
    Geschraubt wird in der Garage nicht auf der Piste!
    Und Raucher haben ihren Bieröffner immer am Mann!
    ich rauche nicht und habe wegen der unzuverlässigkeit der GS zu KTM gewechselt....

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Arashi Beitrag anzeigen
    Ey!
    Mc Guyver baut daraus ein Kernkraftwerk!!!
    Also stell Dich mal nicht so an....

    da fehlt aber noch die Büroklammer und das Kaugummipapier

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Arashi Beitrag anzeigen
    Ey!
    Mc Guyver baut daraus ein Kernkraftwerk!!!
    Also stell Dich mal nicht so an....
    Problem ist, dass viele nicht mal fähig oder willens sind die Bedienungsanleitung zu lesen. Was erwartest du also?
    Und selbst wenn dann nach 30min. Suchzeit das Werkzeugbündel gefunden wird geht trotzdem nichts voran. Nicht weil man nur 2 linke Hände hat, sondern weil man einen Inbus nicht mal von einem Torx unterscheiden kann.
    Oft genügt das technische Verständnis doch nicht einmal zum korrekten Batterieaus- und einbau.
    Dann noch über Reifen flicken zu sinnieren ist absolutes Wunschdenken!


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte