Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Lackarbeiten

Erstellt von MichaA4, 21.04.2007, 13:57 Uhr · 47 Antworten · 2.975 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    62

    Standard

    #11
    War nix.
    Micha

  2. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    62

    Standard

    #12
    Hallo Scrat
    Sieht gut aus dein Bike
    Leider kann ich nicht sehen ob dein Tank auch lackiert ist.
    Auf dem Bild jedenfalls nicht in glanz oder?
    Es geht bei mir ja nur um den Tank.
    Wenn dein Tank lackiert ist wäre es schön wenn du mir deinen lacker nennen könntest.
    LG micha

  3. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #13
    Hallo Micha,

    Zitat Zitat von MichaA4
    Leider kann ich nicht sehen ob dein Tank auch lackiert ist.
    Auf dem Bild jedenfalls nicht in glanz oder?
    Da habe ich wohl etwas mißverstanden. Den eigentlichen Tank selbst habe ich nicht lackieren lassen, da er ja mattschwarz ist. Nur die ganzen Abdeckungen sowie der Schnabel usw. wurden bearbeitet. Die sind in schwarz glänzend lackiert.
    Da muß ich meine vorherige Aussage, was die Arbeit Deines Lackierers betrifft, etwas relativieren. Interessant wäre mal eine Nachfrage bei BMW, inwieweit der Tank überhaupt lackierbar ist.

    Denke damit hat sich die Nachfrage nach meinem Lackierer wohl erledigt.

    Grüße
    Scrat

  4. Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #14
    Lösung
    War heute mal bei Micha und wollte mir den Tank mal ansehen.
    Micha hat jetzt über BMW München rausgefunden das der ADV Tank ausgast und der somit nicht zu lakieren geht

  5. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #15
    Da kann ich nur sagen:

    "Dumm gelaufen !!"

    Nee, im Ernst, dass ist ja super ärgerlich. Aber wieso gast denn ein Tank durch seine Wände aus ? Hab ich noch nie gehört, wenn das auch nicht viel heißen will.

  6. Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #16
    Weil der Tank aus Kunststoff ist

  7. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von geisli
    Lösung
    War heute mal bei Micha und wollte mir den Tank mal ansehen.
    Micha hat jetzt über BMW München rausgefunden das der ADV Tank ausgast und der somit nicht zu lakieren geht
    So eine Schei......! Aber ich hatte es schon befürchtet. Aber der Lackierer hätte es auch wissen müssen oder zumindest auf die Gefahr hinweisen können. Jetzt wird zu dem ganzen Ärger auch noch ein neuer Tank fällig. Teurer Spaß.

    Das Kunststofftanks nicht 100% gasdicht sind ist, soviel ich weiß, normal. Also bevor man so ein Ding lackiert erst mal beim Hersteller Info einholen. Dem Micha hilft der kluge Spruch jetzt aber auch nicht. Tut mir echt leid für ihn.

    Gruß
    Scrat

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    alte Regel: Für den Untergrund ist immer der verantwortlich, der etwas oben drauf tut. Sollte der Lackierer wissen bzw. jetzt weiss er es und müsste dafür gerade stehen. Kann keiner von Dir ewarten, dass Du Fachmann bist. Du bist Laie und dem ausgeliefert, was der Fachmann sagt.

    Ihr habt den Vertrag geschlossen, dass er Dir einen lackierten Tank liefert. So. Kann er nicht? Na, dann muss ER den ursprünglichen Zustand wieder herstellen, so meine laienhafte juristische Meinung

  9. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    62

    Standard

    #19
    JaJa so ist das.
    Aber jetzt braucht keiner mehr zu probieren.
    danke für eure Tipps aber der lacker ist schon dabei die Farbe wieder runter zu holen.
    Dem bedarf es ja nur ein Heislutfön und geduld.
    Werde morgen sehen wie das Ergebnis ist???????
    Lg Micha

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #20
    Hi
    Ganz so einfach ist das mit dem "der Lacker schuld" nicht. Er muss nicht wissen dass der Tank nicht gasdicht ist. Er macht seinen Job und der Kunde füllt dann Sprit in den Tank.Wenn der Lacker den Tank sachgemäss behandelt hat und der Tank kein Tank sondern ein Stossfänger wäre und seine Arbeit dort nicht zu beanstanden wäre, dann ist das nicht mehr so leicht.
    Lackiert einer eine Baggerschaufel, erwartet der Kunde ja auch nicht, dass der Lack hält wenn er mit dem Ding buddelt.
    gerd


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte