Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Lackschäden durch Tankrucksack...

Erstellt von Byrdie, 18.05.2011, 14:13 Uhr · 22 Antworten · 3.934 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    234

    Standard Folie

    #11
    ???????????????? 150 Euro ??????

    für was ???

  2. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #12
    Tankoberfläche mit transparenter Folie überziehen.

  3. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Byrdie Beitrag anzeigen
    Tankoberfläche mit transparenter Folie überziehen.
    Zu teuer.
    Alles über 50.- €uro ist Wucher.

  4. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    20

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    Zu teuer.
    Alles über 50.- €uro ist Wucher.
    Ja, finde ich auch, aber finde erst einmal einen preiswerteren und das in Hamburg!

  5. Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    116

    Standard Tankschutz

    #15
    Also ich mach immer Paketband (möglichst durchsichtig) drauf, wenn ich den
    Tankrucksack für eine längere Tour montiere. Nach dem Abbau muss das Klebeband aber umgehend wieder runter, sonst gibts ne riesige Sauerei....

    Gruss,

    Dietmo

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #16
    Moin,

    das Problem hab ich gelöst mit einer sehr dünnen Schaummatte von Louis. Das sind so kleine Schaumkügelchen, die miteinander verbunden sind. Das hab ich mir entsprechend der Tankrucksackform zugeschnitten und lege es einfach unter den Tankrucksack. Vorher mit einem feuchten Tuch den Staub vom Tank abwischen. Wenn ich ohne Tankrucksack fahre, lege ich das Schaumgewebe in den Tankrucksack, so habe ich es bei Bedarf immer dabei. Seitdem hab ich keinen einzigen Kratzer mehr. Kostet fast nix, wiegt nix und nimmt auch keinen Platz weg, weil das ist ein Hauch von nix...
    Kann ich wärmstens empfehlen

    Viele Grüße, Grafenwalder

  7. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #17
    Der Touratech Tankrucksack hat bei mir auch den Aufschrift-Aufkleber und den Tankdeckel angerubbelt. Dann habe ich eine dünne Schicht Schaumstoff ganzflächig in die Tankrucksack-Auflage geklebt - seitdem ist Ruhe.

    Gruß Bert

  8. Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    120

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    bei mir war's die vordere Halterung, zwischen den Klammern an der FG-Nummer und dem Klett, weiß nicht ob die inzwischen geändert ist, also nicht der TR hat den Lack zerscheuert, sondern die Halterung.
    sind bei mir auch die Stellen. Auch ich versuch Staub, Dreck oder Blütenstaub wegzumachen, bevor ich den TR draufsetze. Jedoch habe ich nicht bei jeder Urlaubsfahrt das GS-Putz-Equipment dabei. Da mir Folien und Aufkleber noch weniger gefallen wie kleine Scheuerstellen, lass ichs so. Und wenn ich für 150,- Folie kaufen soll, dann kann ich die Teile lackieren lassen.

    Grüße
    Tomek

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #19
    Hallo,
    ich habe es nicht probiert, aber wenn man so eine zugeschnittene Anti-Rutsch-Matte dazwischen bringt findet keine Bewegung mehr statt und es scheuert auch nichts, und das Teil sitzt noch besser.
    Man bin ich gut, werde ich heute Abend sofort basteln. :-)
    Gruß Jürgen
    Ich habe auch schon welche gesehen die da ein Tuch zwischenlegen, da kann sich der Dreck si richtig festsetzen und schmirgeln.

  10. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.042

    Standard

    #20
    Diese ganzen Tankrucksäcke mit Riemen, Klett, Reißverschluss, Wasauchimmer-Befestigung hab ich mir direkt gespart!

    Aus meiner Sicht ist das Quick-Lock System von SW-Motech ideal... schnell dran, schnell ab.
    Und der TR "schwebt" zu 90% (je nach Modell + Beladung) über der Tankverkleidung.
    Besitze das Modell "City" das ist die kleinere Version vom Modell "GS" (ja, richtig gelesen).
    Richtung Fahrer liegt er ein wenig auf... aber an der Stelle kann man dann auch ein längeres Tankpad verkleben, das evtl. bis unter den TR reicht.

    Bis jetzt noch keine Scheuerstellen.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lackschäden an Aluteilen beheben?
    Von ww_schnabel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 08:43
  2. Kopfdichtung durch?
    Von nelm8 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 22:41
  3. Durch die Alpen
    Von RolandK im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 14:07
  4. Ab durch die Kuh
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 12:29
  5. Lackschaden durch orig. Tankrucksack
    Von Rover im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 07:51