Ergebnis 1 bis 10 von 10

Lackverfärbungen

Erstellt von qualinator, 21.09.2010, 12:24 Uhr · 9 Antworten · 1.360 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard Lackverfärbungen

    #1
    das kann ja irgendwie nicht sein...

    Mir ist neulich in Frankreich ein bißchen Benzin beim tanken übergeschwappt und jetzt habe ich einen gelblichen Streifen auf dem weißen Tank.

    Der Lack des Tanks sollte doch wohl eigentlich benzinbeständig sein, oder denke ich da falsch.

    Habt Ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Ich werde jedenfalls in 2 Wochen zur Inspektion meinem die Hammelbeine lang ziehen, dass ich das so nicht akzeptiere.

  2. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    52

    Standard

    #2
    Hi,

    ok da werde ich auch mal drauf achten,
    das wäre schon ein starkes stück wenn das so ist

    Gruß
    Michi

  3. tweety Gast

    Standard

    #3
    Bingo, genau die gleichen brauen Verfärbungen sind auch an meiner zu finden. Ebenfalls von ein paar Tropfen Benzin. Mit den üblichen Mitteln ist das nicht wegzubekommen. Der wird sich demnächst damit auseinander setzten müssen. Ich las auf jeden Fall die Finger davon, sonst heißt es am Ende noch „Reinigungsfehler“.

    Grüßle

    Andi

  4. Registriert seit
    05.06.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    #4
    Hallo,

    ich hab auch so einen leicht gelben runden Fleck von einer
    platten Fliege.

  5. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von HPHMAX Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hab auch so einen leicht gelben runden Fleck von einer
    platten Fliege.
    na da haben wir ihn doch, unseren Klassenclown

  6. ulixem Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von qualinator Beitrag anzeigen
    na da haben wir ihn doch, unseren Klassenclown
    Das schreibt der Richtige.

  7. Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    #7
    Also mir ist auch schon Benzin drüber gelaufen aber ich habe keine Verfärbungen am Tank.
    Würd mal beim Freundlichen vorbeischauen

  8. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #8
    das ist mir ehrlich gesagt zu blöd jetzt.

    Ich stelle eine ernst gemeinte Frage, aber hier gibt es offenbar immer jemanden, der das Forum als seine Comedyarena betrachtet.

    Auf offener Straße würde ich Dich einfach stehen lassen, was ich bildlich gesprochen jetzt auch mache...

    byebye

  9. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #9
    Wegkriegen wirst Du den Fleck eher schwer wenn das Plastikteil ein durchgefärbtes Plastikteil ist.

    Sprit an sich ist schon ein gutes Kunsstofflösungsmittel und wenn der Kontakt zu lange andauert "fressen" sich die Farbstoffe des Sprits (je nach Land und Erzeuger von gelblich über rötlich bis bläulich) in den Kunststoff ein. (Ist letztendlich genau das gleiche wenn man auf die Klobrille pinkelt und nicht wegwischt )

    Deshalb sollte man, wenn mal was daneben geht, sofort mit einem Papiertaschentuch wegwischen, Taschentuch feucht machen und noch mal drüberwischen.

    Einen Versuch der Entfernung kann man zumindest mit einem Lackpflegemittel nachen (laaaaaange mit einem weichen Tuch polieren) aber wenn das Plastikteil durchgefärbt und nicht lackiert ist wird das - fürchte ich - nix nutzen.

    Ich hab mir da vor Jahren in der Bucht ein Mittel gekauft, das heisst "Rocket" und funkt ganz gut, weiss aber nicht ob es das noch gibt,

  10. Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    178

    Standard

    #10
    Ich hatte bei meiner 30 Jahre GS ebenfalls gelbe Flecken im Bereich vom Tankdeckel. Die habe ich mit ein wenig Politur ganz einfach wegbekommen. Jetzt wird bei jedem tanken nachgewischt ;-)