Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Ladegerät CTEK multi XS 3600

Erstellt von jora, 26.10.2007, 11:36 Uhr · 15 Antworten · 7.167 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard Ladegerät CTEK multi XS 3600

    #1
    Hi,

    ich nutze das CTEK 3600 und hätte ein paar Fragen:

    Auf welcher Stellung lasst ihr es über den Winter laufen? Auf dem "Auto"-Symbol oder auf dem "Eiskristall"?
    Lasst ihr die Batterie über den Winter angeklemmt?
    Gibt es irgend etwas zu beachten falls man die Batterie doch abklemmt (was ich eigentlich nicht möchte)?
    Ich persönlich habe das beiligende Kabel zum permanenten Verbleib an der Batterie montiert und meine Q hängt eigentlich immer am Ladegerät sobald sie sich in der Garage befindet. Man weiss ja nie so genau, wann sie das nächste mal bewegt wird.

    Danke,
    Grüssle jora

  2. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #2
    Hallo?
    Niemand da der Erfahrungen mit dem CTEK 3600 hat?

    Grüssle jora

  3. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #3
    Hi jora,

    Zitat Zitat von jora Beitrag anzeigen
    Hallo?
    Niemand da der Erfahrungen mit dem CTEK 3600 hat?

    Grüssle jora
    ich baue die Batterien immer aus und lagere sie im Keller. Du kannst die Batterie mit dem Auto-Symbol aufladen.

    Glückwunsch zum CTEK - ich habe drei Stück davon und bin super zufrieden damit !

    Grüße

    Kramer

  4. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #4
    Danke!

    Welches Moped fährst du?
    Was direkt zu meiner zweiten Frage führt solltest du eine 1200er haben.
    Hat es einen bestimmten Grund, dass du abklemmst und muss man beim Anschliessen irgend etwas besonderes beachten?
    Und wozu ist die "Eiskristall"-Einstellung am Ladegerät? Lässt du die Batterie den Winter über durchgehend angeschlossen?

    Grüssle jora

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #5
    http://www.ctek.com/Manuals/XS3600_de.pdf

    wenn auch nicht viel, aber da stehen die Symbole erklärt


    ...und in der Ladegerät Akademie, machste dann Deinen Lademeister:
    http://www.ctek.com/DE/Charger-Academy.aspx

  6. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    http://www.ctek.com/Manuals/XS3600_de.pdf

    wenn auch nicht viel, aber da stehen die Symbole erklärt


    ...und in der Ladegerät Akademie, machste dann Deinen Lademeister:
    http://www.ctek.com/DE/Charger-Academy.aspx
    Richtig! Aber ganz schön wachsweiche Erklärungen. Ich jedenfalls kann daraus nicht ersehen, ob man zum Erhaltungsladen über den Winter Stellung Auto oder Eiskristall wählt. Schon deshalb weil ich mit den ganzen Batteriebezeichnungen die dort genannt werden nichts anfangen kann. Ich weiss z.B., dass ich ne neue Batterie (Vorbesitzer) drin hab. Aber welcher Art diese ist weiss ich nicht. Woran erkenne ich das?

    Grüssle jora

  7. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #7
    Hallo

    Man sollte eigentlich das Symbol mit dem Motorrad nehmen wenn man ein Motorrad hat. Ich habe mir eine separate Bordsteckdose eingebaut, über die ich dann das Ladegerät anschliesse. Die Batterie wird bei mir nicht ausgebaut, da bin ich viel zu faul zu. Ausserdem ist es lausig sie jedesmal wieder einzubauen, wenn in den sogenannten Wintermonaten mal Fahrwetter ist.

    Gruß Manfred

  8. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #8
    Hallo,
    Ich hab gesehn, das die preislich ja auf alle fälle nicht so teuer sind wie das bmw ladegerät. und bestimmt sind die auch besser wie die geräte für 10 euro. kann mir jemand sagen, ob ich die auch an die vorhandene bordsteckdose anschließen kann? Gibt ja nen adapter von ctek. oder kann nur das bmw ladegerät die can-bus abschaltung überlisten??
    hat vieleicht einer ne ahnung wie das evtl bei bmw gelöst ist? kann janicht so tricky sein!?

  9. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    Hallo

    Man sollte eigentlich das Symbol mit dem Motorrad nehmen wenn man ein Motorrad hat. Ich habe mir eine separate Bordsteckdose eingebaut, über die ich dann das Ladegerät anschliesse. Die Batterie wird bei mir nicht ausgebaut, da bin ich viel zu faul zu. Ausserdem ist es lausig sie jedesmal wieder einzubauen, wenn in den sogenannten Wintermonaten mal Fahrwetter ist.

    Gruß Manfred
    Hi,

    aber das Motorradsymbol ist doch für Batterien unter 14Ah. Die Q-Batterie hat meines Wissens 14Ah. Meine Bandit z.B. hatte glaube ich, 10Ah, die hab ich immer mit Motorradsymbol geladen. Allerdings hatte die auch nicht diese sensible Elektronik, daher meine Unsicherheit wie das bei der Q zu händeln ist.


    @Struppi:
    bei mir hats nicht funktioniert. Da wurde vom Ladegerät immer ein Fehler angezeigt. Ich hab einfach das beiligende Steckerkabel an den Pluspol und an den Rahmen angeschlossen und den Stecker mit Klettband unter der linken Seitenabdeckung angebracht. Rausziehen, einstecken, fertig. Geht.


    Grüssle jora

  10. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    761

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Kramer Beitrag anzeigen
    Hi jora,



    ich baue die Batterien immer aus und lagere sie im Keller. Du kannst die Batterie mit dem Auto-Symbol aufladen.

    Glückwunsch zum CTEK - ich habe drei Stück davon und bin super zufrieden damit !

    Grüße

    Kramer
    Hallo Kramer,

    wozu braucht man denn 3 Ladegeräte, womöglich noch die gleichen?
    Ich dachte, eine Q hat nur eine Batterie?

    Gruß
    Erfried


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Ladegerät CTEK 4003
    Von ADV67 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 11:22
  2. Ladegerät C-Tek MULTI XS 3600
    Von Pegasus- im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 09:02
  3. Frage an alle CTEK Ladegerät Nutzer
    Von Schweinehund im Forum Zubehör
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 14:23
  4. Batterieladegerät CTEK XS 3600 oder XS 4003
    Von Schweinehund im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 13:02
  5. Ladegerät CTEK XS800
    Von Ostälbler im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 20:28