Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Ladegerät Tante louise oder Onkel Polo

Erstellt von Qstall, 26.12.2008, 12:04 Uhr · 14 Antworten · 3.737 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard ....also das von Gerd fand ich...

    #11
    ...also die Message von Gerd trifft den Nagel auf den Kopf.

    Du wirst als Kunde absolut für dumm verkauft.

    In Anlehnung an die Bedienungsanleitung soll der Fahrer für jeden "Mist" in die Werkstatt fahren, weil ansonsten Garantie pfutsch....

    Aussagen, "dann nimmt man am besten das Originalladegerät" führen "uns" genau in diese Richtung.
    Und wenn es dann 20 Euro sind, investiere ich lieber in Sprit weil ich Gott sei Dank noch kein Elektromopped fahre

    Daher meine Nachfrage nach Erfahrungen, denn ein Forum wie das GS Forum wo "einige selbstdenkende Menschen" unterwegs sind bietet nach meiner Ansicht, eine gute Plattform zum Erfahrungsaustausch.

    Ich werde also heute den Weg zur Tante Louise gehen und mir dort das Original Tante Louise erklären lassen, hier interessiert mich dann aber schon wo die Unterschiede zum Premiumprodukt aus dem Hause Biähmdubbelyou liegen.

    Ein anschließen einer zusätzlichen Steckdose ist ja nach Aussage einiger Qtreiber unabdingbar, klingt komisch, ist aber so....

    Bis dahin Grüße in Erwartung besseren Wetter´s

  2. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #12
    Ich hab den "normalen" Procharger von Tante Louise (hat vor ein paar Jahren irgendwas um die 40 € gekostet). Da ich jetzt einen Q-Stall mit Stromanschluß habe, hab ich das mitgelieferte Zubehörkabel direkt an die Batteriepole geschraubt und gut ist

  3. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard ...und das werd ich wohl...

    #13
    ....auch tun, danke für die Info, das mit dem mitgelieferten Kabel sieht

    irgendwie gut aus, das gefällt mir,

    Danke

    Gruß

    QStall

  4. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #14
    hallo u guten morgen,

    schaut doch mal auf die seite des herstellers, da werden die offenen fragen geklärt.
    die aktuelle version M+S IntelliCharger 12V Typ: V2.1_1.33.16 ab KW22/08
    kann auch aktuelle r1200 direkt an der bordsteckdose laden
    Bedienungsanleitungen für M+S IntelliCharger
    zum Herunterladen

    (Aufgelistet nach Softwarestand - Steht auf der
    Rückseite des Ladegeräts)


    http://www.m-u-s.com/index.html?page=bedien.html
    allerdings muß das adapterkabel dazugekauft werden
    Art.-Nr. 50201
    M+S Ladekabel mit kleinem Norm-Stecker


    lg klaus müller

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #15
    @ King
    Mein TDI bekommt ganz normales Diesel-Mehrbereichs-Motoröl zu 2,80EUR/Liter (Damit werden alle LKW meines Freundes versorgt). Alle 20TKm wird gewechselt. Ob das Superspezialfreigabevwschwachsinnteuereöl 25 TKm halten würde interessiert mich nicht. Jedenfalls hält mein TDI jetzt bereits 200TKm und es sieht nicht so aus als würde er morgen zusammenbrechen.
    gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Rangierhilfe von Tante Louise
    Von Twinbob im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 17:53
  2. 20 Prozent bei Tante Louise
    Von Batista im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 11:05
  3. Suche BMW Ladegerät oder Vergleichbares
    Von Tpauli1977 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 16:39
  4. TomTom Tante Louise Edition
    Von Michl-GS im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 16:46
  5. LED-Rücklicht von tante Louise
    Von gs-michel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 00:12