Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Ladesteckdose ständig aktiv nach SW update

Erstellt von Joerg35075, 27.04.2008, 11:34 Uhr · 10 Antworten · 1.771 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    4

    Standard Ladesteckdose ständig aktiv nach SW update

    #1
    Hallo
    Habe Montag den 21.04 bei meiner 12GS ( 8/2007 ) die Bremsleitung wechseln und das SW Update aufspielen lassen.
    Heute will ich endlich fahren - Batterie leer.
    Als ich das Navi aufsteckte ist mir schon aufgefallen, das es sich anschaltet, obwohl ich gar keinen Zündschlüssel drin hatte.
    Das Navi ist an dem 12V Ladebuchse unter dem Sattel angeschlossen. Bis jetzt war es immer so, das diese Dose 30 min nach abschalten des Moppeds den Saft abgedreht hat. Ich weiß das der Halter des TomTom Rider Strom zieht ( nicht viel aber stetig ) auch wenn das Navi nicht eingelegt ist. WAr ja bis jetzt kein Problem. Seit Montag ist das anders
    Kann es sein das die 12V Dose nach dem SW Update jetzt immer aktiv geschaltet ist und sich nicht mehr nach 30 min. ausschaltet ?
    Bin für jede Rückmeldung dankbar.
    Gruß
    Joerg

  2. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #2
    hab die Tage irgendwo gelesen (hab leider keinen Link zur Hand), dass die Dose nach dem Update jetzt unter Dauerstrom steht.

    Hintergrund ist der, dass (bei der werkseigene Dose) mit Ausschalten der Zündung auch das Navi immer aus war.
    Es gibt ja viele Navis, die kein Batterie-Pack mehr haben...

    Welches Navi hast du drauf?

  3. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Pfeil

    #3
    Hallöchen hatte das selbe Problem. Habe ein TomTom Rider an denn Originalen Anschluss vorne angeschlossen. Hat bis zum Software update geklappt. Jetzt nicht mehr. Batterie war Leer. Das Navi schaltet sich nicht mehr aus!!!
    Habe jetzt Batterie auf die schnelle geladen. Fahre demnächst aber zum und will Versuchen es zu klären. Oder ahtt jemannd schon andere Erkenntnisse ? Schade eigentlich das ein Moped für 15.000 € so ein Ärger macht.

    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard So ...

    #4
    scheiden sich die Geister!
    Jetzt kannste jedes beliebeige Ladegerät an die Dose hängen und die Batt wird geleden.

    Wie gesagt ich würde das jetzt als positiv empfinden!!

    Grüße, Struppi

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #5
    ...ein Grund mehr, warum ich immer dafür bin, dass Navi direkt an die Batterie anzuschließen.

    Ausnahme: der Navihalter zieht selbst Strom, was bei irgendeinem Modell der Fall ist. Sonst ist dies die beste und sicherste Methode. Vor gut zwei Jahren hatten wir die gleiche Diskussion (nicht abschaltende Steckdosen) schon einmal. Zusätzlich kann das Navi, wenn dieses keine eigene, interne Stromversorgung hat (Akku), während einer Rast auf dem Parkplatz weiterbetrieben werden.

  6. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #6
    also wenn mein NAVI-HALTER (ohne NAVI) Energie verbraten würde
    hätte ich ihn als Fehlkonstruktion zurückgegeben
    hat mal einer ne Messung gemacht ?

    fest installierte Geräte am/im Fahrzeug gehören an's Bordnetz
    nicht an die Dose

    die Dose ist für ortsveränderbare Verbraucher gedacht

    eine Steckdose, die zeitverzögert abschaltet, war wohl ein wenig zu viel "Firlefanz", der nun anscheinend abgestellt wurde

    dann kann ich ja doch mein Handy-Ladegerät beim campen dranhängen

  7. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Frage

    #7
    Zitat Zitat von Struppi Beitrag anzeigen
    scheiden sich die Geister!
    Jetzt kannste jedes beliebeige Ladegerät an die Dose hängen und die Batt wird geleden.

    Wie gesagt ich würde das jetzt als positiv empfinden!!

    Grüße, Struppi
    Ist dem tatsächlich so??? Kann ich jetzt über die Bordsteckdose mit jedem Ladegerät den Akku laden oder brauche ich immernoch ein Can-Bus fähiges Gerät???

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von olby Beitrag anzeigen
    also wenn mein NAVI-HALTER (ohne NAVI) Energie verbraten würde
    hätte ich ihn als Fehlkonstruktion zurückgegeben
    es gibt einen, müßte aber im Naviboard schnüffeln, für welches Gerät dieser ist. Zumo???

    ...oder zumindest zieht das Navi auch im ausgeschaltetem Zustand Strom. (???)

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    74

    Standard

    #9
    Hi,

    das TomTom zieht einen geringen Strom, auch wenn das Navi nicht eingesteckt ist. Dies liegt daran, dass das TomTom einen Trafo eingbaut hat, der die Spannung auf 5 Volt runter regelt. Der Verbrauch ist aber verschwindend gering. Solange das Navi direkt an der Batterie hängt passiert da wenig. Mein Navi war vom erst am Bordnetz angeschlossen. Durch den Ruhestrom hat sich der Canbus nicht abgeschaltet und dadurch war die Batterie nach ein paar Tagen leer. Jetzt ist dies kein Problem mehr. Im Winter ziehe ich einfach die Sicherung vom Navi und hänge das Erhaltungsladegerät an die Boardsteckdose.
    Beim Garmin kann dies nicht passieren, da das Garmin mit 12 Volt betrieben wird.

    Gruß Route66

  10. eolith Gast

    Standard

    #10
    Hi,

    habe auch das Update drauf, kann das aber nicht bestätigen. Sowohl der Stecker vorne am Lenker (Hängt mein Zumo dran) als auch die Steckdose untern Sitz gehen erst an, wenn die Zündung eingeschaltet wird. Wird die Zündung ausgemacht bleibt die Spannung ein paar Sekunden an.

    Bzgl. meinem Ladegerät muss ich wie folgt vorgehen:

    1. Ladegerät anschließen, Strom und Sitz-Steckdose.
    2. Zündung an und check durchlaufen lassen.
    3. Zündung wieder aus und die Betterie wird geladen ohne das die Dose deaktiviert wird.

    Grüße

    Attila


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TOM TOM Rider nach update Blitzerwarnung weg?
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 20:05
  2. Reifenluftdruck ständig anpassen je nach Beladung?
    Von pilles-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 20:30
  3. Tankanzeige nach SW update ok?
    Von topgun im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 16:31
  4. leistungsverlust nach update klopfsensor
    Von axelbremen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 10:01