Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Ladestecker

Erstellt von Ferdinand ADV, 01.12.2011, 09:26 Uhr · 10 Antworten · 1.088 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    497

    Standard Ladestecker

    #1
    Hallo,

    ich habe noch einen Batterietrainer zum Frischhalten meiner Batterie. Ich würde diesen da er Polklammern hat gerne auf Bordsteckdosenstecker umbauen.
    Brauchts da einen original BMW Bordsteckdosenstecker oder tut es auch ein universaler aus bem Baumarkt ?
    Gibt es eine bestimmte Bezeichnung für den Stecker ? Danke für Infos.

    Gruss Ferdi.

  2. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #2
    Bei Direktanschluss an die Bakterie tuts jede beliebige Steckverbindung, die den Strom aushält - also auch ne Bordsteckdose ausn Baumarkt

  3. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #3
    Hi
    Funktionieren werden sie alle
    Da gibt es lediglich Qualitätsunterschiede.

    Gruß Jo

  4. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    497

    Standard

    #4
    Ich habe ja eine normale BMW Bordsteckdose am Motorrad dran... ! Ich wollte wissen was da rein passt. Brauche ich da einen Spezial BMW Stecker Modell sauteuer, oder passt da auch ein Universalstecker aus dem Baumarkt rein ??

    Gruss Ferdi.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Ferdinand ADV Beitrag anzeigen
    Ich habe ja eine normale BMW Bordsteckdose am Motorrad dran... !.
    Aber die wird, wie hier 100fach nachzulesen ist, von der ZFE abgeschaltet.

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #6
    Da passt z.B. der kleine Stecker von Polo rein; darüber lade ich auch meine Batterie.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #7
    Hi
    Als Stecker passen die Baumarktstecker auch. Es ist die genormte KFZ Steckdose!. Nicht zu verwechseln mit der Dose für Zigarettenanzünder!
    Aber die 1200 hat eine dusselige Elektronik die die Steckdose nach 20 Minuten abschaltet weil sie nicht erkennt ob etwas "kommt" oder "geht".
    Deshalb gibt's neue Ladegeräte die öfter mal eine Spannungsspitze absondern damit die Elektronik erkennt "kann nicht von mir sein, meine Bordspannung liegt ja niedriger. Folglich werde ich geladen".
    Oder man umgeht den Mist und klemmt eben direkt an der Batterie an
    Keep it simple and easy!
    gerd

  8. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    497

    Standard

    #8
    Danke für Eure Infos. Ihr habt mal wieder geholfen.

    Gruss Ferdi.

  9. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi

    Deshalb gibt's neue Ladegeräte die öfter mal eine Spannungsspitze absondern damit die Elektronik erkennt "kann nicht von mir sein, meine Bordspannung liegt ja niedriger. Folglich werde ich geladen".

    gerd
    Hallo Gerd,

    bisher bin ich davon ausgegangen das der Lader seine Präsenz dem Mopped über den Bus kund tut.

    Wenn es nur Spannungsspitzen sind wären alte Lader ja leicht zu modifizieren.

    Könntest Du daher mal bitte mal die Signalform, Amplitude und Frequenz beschreiben?

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Hallo Gerd,

    bisher bin ich davon ausgegangen das der Lader seine Präsenz dem Mopped über den Bus kund tut.
    Da ist kein BUS an der Steckdose.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte