Ergebnis 1 bis 4 von 4

Länge von Haupt- und Seitenständer Adventure

Erstellt von Winkelfinger, 18.05.2011, 22:54 Uhr · 3 Antworten · 958 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    55

    Frage Länge von Haupt- und Seitenständer Adventure

    #1
    Hallo,
    dies ist KEIN Machothema, also bitte nicht gleich wegen der Überschrift verbannen

    Ich bin gerade dabei, meine 05er GS mithilfe von Adventure Federbeinen höher zu legen, ich steh´ halt da drauf....

    Damit das Ding dann auch richtig steht, muss ich die Ständer verlängern. Kann mir vielleicht jemand ausmessen, wie lange die Ständer der Adventure sind, gemessen ab Drehpunkt?
    Klar ist auch, daß ich den Anschlag des Hautpständers am Auspuff zurechtfrickeln muss.

    Danke für Eure Hilfe!

  2. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #2
    Hauptständer 347mm
    Seitenständer Mitte Schraube/Mitte Auflagefläche 325mm

    Berichte was Du vorhast und wie Du es umsetzt. Willst Du noch höher als die Adv ? Interessiert mich.

    Grüsse
    Thomas

    PS
    Hauptständer GSA hat keinen Anschlag am ...., schlägt stattdessen am Rahmen im Bereich des Drehpunktes des Fußbremshebels an.

  3. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    55

    Standard "Mass"-nahme

    #3
    Hey, danke für´s Messen.

    Habe inzwischen festgestellt, daß die Maße der Adventure vermutlich gar nicht auf meine 05er übertragbar sind, da die Anlenkung ja eine andere ist, muss ich aber nochmals genauer rausfinden.

    Was ich genau vorhabe? Naja, ich steh´ halt auf hohe Bikes mit Stollenreifen, ich habe halt eine 98% Enduro-Vergangenheit, und da kann es ja nicht angehen, daß meine gute alte Tenere in der Garage auf die GS runterschauen kann...

    Da ich in meine GS einen Satz Wilbers der Adventure eingebaut habe, steht sie auf dem Seitenständer noch schräger als normal - hier kommt wohl der Puck zum Einsatz.
    Das Hinterrad ist auf dem Hauptständer nicht entlastet (habe dazu seit gestern noch einen neuen TKC drauf, der alte hatte deutlich weniger Umfang ). Daher werde ich den Hauptständer heute mit 6 mm Alublech auffüttern, damit müsste das Hinterrad wieder frei kommen.

    Wenn jemand die Umrüstung nachmachen sollte, bitte unbedingt beachten, daß der Hauptständer rechts an der Einarmschwinge anschlagen kann, wenn die GS auf dem Seitenständer steht. Durch den längeren Dämpfer kann sie ein gutes Stück weiter ausfedern, dann passiert nämlich genau das....

    Übrigens: der Unterschied zwischen Seriendämpfer und Wilber ist beachtlich, wie hier ja auch schon oft genug berichtet. Das augenfälligste ist zunächst, daß beim fleissigen hochschalten die Nick-Bewegungen der Vorderachse so gut wie verschwunden sind. Auch sonst ist das Fahrverhalten um Klassen besser!

    So long!

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #4
    Beim Modellwechsel 2005 zu 2006 wurde der Hauptständer geändert. Bis 2005 erkennt man den an dem runden Bogen, ab 2006 sind's "eckige" Hauptständer. ADV gibts erst ab April 2006.


 

Ähnliche Themen

  1. Haupt und Seitenständer 1150 GS
    Von ParaGS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 10:39
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Haupt- & Seitenständer
    Von chrissivogt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 20:15
  3. Haupt- und Seitenständer kürzen
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 20:13
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Haupt-.und Seitenständer für 5cm Tieferlegung
    Von Fischi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 23:09
  5. Haupt- & Seitenständer R 1200 GS / Adv 07
    Von lohmax im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 19:21