Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Läuft nach Wäsche nicht an

Erstellt von cigarre, 15.08.2014, 22:13 Uhr · 34 Antworten · 5.120 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #11
    Alle Achtung .
    Ich bin beeindruckt wie groß das Prob und dessen Verbreitung ist !
    In meinem Umkreis von ca 30 - 40 Möps , davon gewiß die Hälfte mit Propeller , ist bisher nigs verlautet worden ... oder ist das evtl nur nichts zum diskutieren weil so unbegreiflich ?
    Was ist mit Kontaktsprays im Zündschlossbereich oder Schalteinheiten ?
    Wer hat da Versuche oder Erfahrungen ?
    War das bei den Möps schon immer so , von Anfang an , oder kam das später erst auf ?
    Hat schon wer nen Stecker oder ne feuchte Schachstelle gefunden oder arrangiert man sich einfach damit ?
    Bin gespannt auf Meldungen.
    Ich für meinen Teil werde künftig auf solche Kuriositäten nicht mehr so schwungvoll reagieren sondern abwarten was die doch breite Masse im Forum so verlauten läßt ...
    Frank.

  2. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.553

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Alle wollen alles-ich muß Beitrag anzeigen
    ........In meinem Umkreis von ca 30 - 40 Möps , davon gewiß die Hälfte mit Propeller , ist bisher nigs verlautet worden ...
    Frank, sei ehrlich. Im Münsterland werden die Mopeds nicht geputzt,





    sondern gefahren.

    Wenn an meiner niGS schwarzes mehr erkennbar ist, kommt der Dampfstrahler ans arbeiten.
    Außer am Antrieb(Simmering) ohne Probleme, selbst der Ölkühler wird freigeblasen und das Amaturenbrett von oben und unten.
    Diesen Fehler hab ich nicht, obwohl ich einen undichten Stecker nicht ausschließen kann, der dies hervorruft.
    Vielleicht gehst du mal vorsichtig detailliert mit dem Schlauch ran, bis es auftritt.
    Dann weißt du, wo du suchen musst.

  3. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #13
    ... oh doch , hier wird geputzt was das Zeug hält ...

  4. Registriert seit
    02.08.2008
    Beiträge
    49

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Alle wollen alles-ich muß Beitrag anzeigen
    (...) Ich hörte nie von ähnlichem Probs und bin sicher das du n Einzelfall bist. (...)
    Frank .
    Du bist doch nicht etwa BMW Dealer, oder....?

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #15
    sowie pietsch1 das macht gehts bei mir auch seit Jahren so > Kompressor an und anständig von oben bis unten freiblasen <

    Und dann anschließend eine kleine Ehrenrunde und gut ist.

  6. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.553

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von sprinter Beitrag anzeigen
    sowie pietsch1 das macht gehts bei mir auch seit Jahren so > Kompressor an und anständig von oben bis unten freiblasen <

    Und dann anschließend eine kleine Ehrenrunde und gut ist.
    Hey sprinter, der pietch1 wird ohne "s" gechrieben
    Wir wissen, wie´s geht

  7. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #17
    Sorry für den Schreibfehler, blas ihn wech.....grins

  8. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GerJ Beitrag anzeigen
    Du bist doch nicht etwa BMW Dealer, oder....?


    Ha , das trifft es mehr wie du denkst ... nur ganze Möps hab ich nicht im Programm - wenn man das auch anhand der Sprüche fast glauben mag ...

    Frank .

    Die schönsten Momente im Leben sind zweifelsohne die Drehmomente.

  9. Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    48

    Standard

    #19
    Hallo ich hatte das Problem heute auch.
    Habe sie vorgestern gewaschen und wollte heute eine Runde drehen.
    Sie sprang kurz an, ging aus und wollte nicht mehr anspringen. Nach etliche Versuchen lief sie.
    Aber sie wollte immer wieder ausgehen. Lief uruhig und hörte sich komisch an. wurde dann aber besser und nach ca 10km meinte ich das sie wieder normal lief.
    Beim starken Beschleunigen zwischen 4 und 5000 U/min verspürte ich ein klappern. Aber vielleicht war das schon immer so.

    Dabei hat meine GSA erst 7000 km runter.

    Viele Grüsse
    Klaus

  10. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #20
    Lieber nach dem Waschen sofort einen runde fahren. Dann wird die Maschine noch mal warm und es trocknet alles ab. Bevor es anfängt zu Gammeln.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1150GS läuft nach Wäsche nicht mehr
    Von wiwo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.06.2014, 19:31
  2. Hilfe - 1150 ADV sprang nach Autobahnfahrt nicht an
    Von owl-dixi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 13:31
  3. 1200 GS Bj 2011 springt nach dem Baden nicht an?
    Von Steuerspezi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 15:25
  4. Gs geht nach Regenfahrt nicht an
    Von nigges im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 19:37
  5. Mopped läuft nach dem Winterschlaf nicht rund
    Von Colt_seavers im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 12:17