Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Lager Endantrieb BMW 1200 GS

Erstellt von mmmm, 06.04.2013, 18:43 Uhr · 16 Antworten · 5.244 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    4

    Standard Lager Endantrieb BMW 1200 GS

    #1
    Hallo, kennt jemand die Maße oder die Bzeichnung der Lager vom Endantrieb
    der Bmw 1200 GS und wo kann man die bestellen.

  2. Boogieman Gast

  3. Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Hallo habe da das Rillenkugellager gefunden aber gibt es da nicht noch ein anderes?
    Nadelhülse steht da weiß aber nicht was das ist.
    Will eine große Tour machen. Kumpel ist gerade auf Korsika hängen geblieben.
    Alle kein Plan End-efeckt mit Sixt nach Hause. Scheiß EU.Will es einfach mitnehmen
    weil das Wohl kein einzelfall ist.

  4. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von mmmm Beitrag anzeigen
    Hallo habe da das Rillenkugellager gefunden aber gibt es da nicht noch ein anderes?
    Nadelhülse steht da weiß aber nicht was das ist.
    Will eine große Tour machen. Kumpel ist gerade auf Korsika hängen geblieben.
    Alle kein Plan End-efeckt mit Sixt nach Hause. Scheiß EU.Will es einfach mitnehmen
    weil das Wohl kein einzelfall ist.
    Moin,

    Dein Posting giert ja geradezu nach einem unsachlichen Kommentar ...

    HAG überholen ist was für Spzeialisten, bedarf guter Kenntnisse und Spezialwerkzuege; die Lager kannst Du getrost zu Hause lassen. Wenn EU schon Scheiße ist, würde ich D nicht verlassen

    Gruß Berte

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #5
    Hi
    Doch um die Frage zu beantworten:
    Die allgemeine Bezeichnung ist "Wälzlager" (weil sich etwas abwälzt). Bei einem Kugellager sind es Kugeln zwischen zwei Laufringen. Nachdem jede Kugel nur an max zwei Punkten aufliegt kann sie nicht allzuviel Last tragen weil sonst der "Punkt", dank hohem Flächendruck, entweder breit- oder in die Laufbahn gedrückt wird.
    Deshalb gibt's Rollenlager bei denen man die Kugeln durch zylindrische Rollen ersetzt. Die liegen dann zumindest mal auf zwei Linien auf.
    Macht man diese Rollen lang und dünn (Verhältnis über 8:1), dann heissen sie Nadeln.
    Spart man den inneren Laufring und ersetzt den äusseren durch eine Hülse (die eigentlich nur die Nadeln hält), so hat man eine Nadelhülse. Um als Lager zu taugen muss die sonst zu instabile Hülse in eine passende Bohrung eingepresst werden und die Nadeln müssen auf einer vorhandenen harten Fläche (der Welle) laufen.

    Wenn Dein Kumpel nicht deutlich mehr Ahnung hat und Du sozusagen nicht nur der Postbote bist, dann solltet Ihr die Finger von der Reparatur lassen. Zumal es nicht nur 2 Lager im HAG gibt. Es sind 2 Wellen und folglich mindestens 4 Lager.
    gerd

  6. Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    #6
    bin ohne kuh aus korsika zu hause.mit unsachlich hat es weig zu tun wenn sich jemand das radlager mitnimmt.in jeder krauterwerkstatt wird einem eher geholfen als in der bmw vertretung auf korsika.die einzige hilfe dort war das unterstellen der kuh.natürlich kostenpflichtig.was man dabei hat,geht ja nicht kaputt.das kann bei bmw aber sehr viel sein.bmw schafft es ja nichtmal in europa die ersatzteile zu beschaffen.mein radlager hätte mit ein wenig interesse sicher gewechselt werden können.soviel zum thema eu.

  7. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von mmmm Beitrag anzeigen
    Kumpel ist gerade auf Korsika hängen geblieben.
    Alle kein Plan End-efeckt mit Sixt nach Hause. Scheiß EU.Will es einfach mitnehmen
    weil das Wohl kein einzelfall ist.
    Sonst nehmt euch lieber nen heilen, kompletten Hinterachsantrieb mit - obwohl der narürlcih ordentlich schwer ist und auch noch umgesteckt werden müsste vor Ort (dürfte aber leichter sein, als die Lager zu wechseln). Oder ihr legt euch nen Ersatzendantrieb Zuhause auf Halde und immer wenn einer von euch losdüst, steht der andere bereit, euch den Antrieb per Expressversand hinterherzuschicken.
    Noch einfache dürfte es sein, nen Auslandschutzbrief abzuschließen, dann fährt euch und den Bock der ADAC nach Hause

    Gruß

    Martin

  8. Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #8
    Mach das nicht gerne muß mich aber doch noch mal melden.

    Zu Berte: Ich will niemanden überholen ich möchte nur eine kleine Panne reparieren weil es die Fachwerkstatt nicht mal probiert.
    Habe das selbe auf Island mit Yamaha auch schon erlebt Feldschmiede hat dann gerettet.
    Wer ein Spezialist ist, diese Frage hatte ich nicht gestellt. Wo ich meinen Urlaub verbringe wollte auch keiner wissen.
    Wenn man auf eine Frage keine Antwort weiß muss man nicht drauf antworten.
    Zu Gerd: Danke
    Zu QM7: Die Idee ist nicht schlecht aber nicht Sinn und Zweck der Sache. Den ADAC hat man ja und es kostet dann ja auch
    nichts. Es kann ja auch mal was kaputt gehen, da sagt ja auch keiner was, es versaut ein nur einfach den Urlaub wenn man wegen ein Radlager und Interessenlosigkeit die geliebte Kuh im Nirvana stehen lassen muß.

  9. Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    #9
    die idee ist ja gut.bloss wer bleibt daheim?ausserdem nimmt die hulda jetzt einen fön mit,da bekomm ich das ding nicht fort.schutzbrief hatte ich zum glück.wäre sonst ganz schön teuer geworden.muss halt jetzt auf die kuh warten,und stressfreier ists halt,wenn man auch wieder mit kuh heimkommt.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #10
    Hi
    Wenn man zwischendurch mal die "Shift"-Taste betätigt und nach den Satzzeichen ein Leerzeichen einfügt wird es leichter lesbar.
    Wobei der "Krauter in der Pampa" natürlich einen BMW Topfschlüssel hat um die Eingangswellenverschraubung zu lösen (Lagerabzieher unterstelle ich einfach mal). Sicherlich hat er dann auch jede Menge Einstellscheiben um das HAG distanzieren zu können? Nachdem jeder Krauter sicherlich viele Kardanmoppeds repariert hat er auch das Wissen wie es geht.
    Die Mitnahme einer Kraftstoffpumpe empfehle ich auch. Nachweislich ist mir bereits eine in Italien verreckt und ich hatte keine dabei (werd' ich auch nicht haben). Nicht nur Christian hatte eine defekte Kardanwelle (mitnehmen!!) und auch Wellendichtringe samt Kupplungsbelag sind eine Option.
    Übrigens alle Defekte in Italien! Ob es am Land liegt :-(?
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endantrieb für R 1200 GS oder ADV
    Von Ase im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 08:59
  2. Radlager bzw. Lager im Endantrieb
    Von Wilki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 14:24
  3. Endantrieb GS 1200
    Von funnerlman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 08:59
  4. Einstellung des Lager am Endantrieb/Hinterachsgehäuses
    Von Kaleu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 07:39
  5. Lager Schaden im Endantrieb, BMW Motorrad antwortet so....
    Von bmwfan1978 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 03:25