Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Langzeitqualität ESA

Erstellt von boxerdriver, 12.03.2012, 20:04 Uhr · 39 Antworten · 6.942 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #11
    Ich hatte an meiner ADV kein ESA und auch ein defektes Federbein (Zugstufenverstellung), hatte dann ein Wilbersfahrwerk und im Urlaub ist das hintere Wilbersfederbein undicht geworden. Hat also nichts mit ESA, Wilbers usw. zu tun, gibt immer mal einen Defekt. Wenn Du das komplett ausschließen willst kauf einfach kein Mopped mehr.

  2. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    Ich hatte an meiner ADV kein ESA und auch ein defektes Federbein (Zugstufenverstellung), hatte dann ein Wilbersfahrwerk und im Urlaub ist das hintere Wilbersfederbein undicht geworden. Hat also nichts mit ESA, Wilbers usw. zu tun, gibt immer mal einen Defekt. Wenn Du das komplett ausschließen willst kauf einfach kein Mopped mehr.
    Das ist der Punkt.
    Ein undichte Federbeide in PKW? Vielleicht, aber mindestens erst nach 100.000 km.
    Hier sehe ich, dass der Hersteller (oder Zulieferer oder Nachrüster) die Kosten an allen Ecken spart, auf Kosten der Verbraucher. Und das auch bei einem Mopped, der wie ein Mittelklassenwagen kostet.
    Bei GS BJ 08/09 gab es ja "viele" undicht-gewordene Federbeine. Daher hat BMW den Zuliferer von Showa nach WP (BJ 10). Aber laut und ADVrider.com gibt es sogar die Garantiefälle noch mehr.
    Jetzt frage ich mich: entweder ein inkompetente Zuliferer oder eher "you get what you pay for"-Fall (in diesem Fall: wieviel will BMW zahlen?)

  3. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #13
    Und das passiert auch tatsächlich beim "state-of-the-art" Federbeine, wie Öhlins oder Wilbers. Mit dem Preis soll man schon die besten Materiallen bekommen.

    Bin mal gespannt mit Tractive (Touratech Federbeine). Die wollen auch in nahen Zukunft im Markt ihre ESA-Variante bringen.

  4. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    #14
    .

  5. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    #15
    Punkt 1. Ja es ist schlimm das an der Qualität gespart wir.

    Punkt 2. Ich habe fast 15 Jahre meines Lebens auf einer KTM
    Sportenduro verbracht (WP Federelemente) auch hier waren diese
    bei neuen Modellen undicht, nur dass so eine Sportenduro Ca. 8000-11000
    je nach Modell kostet, ist aber auch nichts dran

    Punkt 3. Mein Audi A6 ist auch nicht besser das Luftfahrwerk hat 77.000 Km
    runter und ist undicht. Ja trotz Audi Serviceheft gibt es da keine Kulanz.

    Punkt 4. Mich kann nicht mehr erschüttern so lang Motor und Getriebe läuft.

    Gute Fahrt

  6. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    #16
    Hallo,
    ich würde ESA mitbestellen, in den ersten 2 Jahren hast du Garantie und danach kannst du immer noch eine Garangieverlängerung machen und hast weitere 2 Jahre. Demnächst bekommst du die Fahrwerke bestimmt auch gebraucht.
    Gruß
    Jens

  7. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard Ergänzung

    #17
    Als Ergänzung zu meinem Post, Wilbers hat das undichte Ferderbein kostenlos überholt obwohl ich keine Rechnung oder Garantie hatte. Die Federbeine haben eine Seriennummer und daran können die ablesen wie alt das Teilchen ist. In meiner Tiger fahre ich jetzt wieder Wilbers weil die Mädels und Jungs dort auf Zack sind und immer erreichbar sind und kompetenbte Auskünfte geben. Eine Dichtung kann immer mal kaputt gehen, das gab es auch schon vor 20 Jahren, nur können wir uns nicht mehr dran erinnern.

    Die gute alte Zeit eben...

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.258

    Standard

    #18
    Hallo,
    verstehe ich das richtig, wenn das Dämpfungsteil undicht ist reicht es
    nicht da ein neues für 500 Euro einzubauen sondern man muß die ganze Mimik ersetzen.
    Wenn das so ist, sind die Leute die sowas kaufen endlich mal zu Recht bestraft worden.
    Gruß

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo,
    verstehe ich das richtig, wenn das Dämpfungsteil undicht ist reicht es
    nicht da ein neues für 500 Euro einzubauen sondern man muß die ganze Mimik ersetzen.
    Wenn das so ist, sind die Leute die sowas kaufen endlich mal zu Recht bestraft worden.
    Gruß
    Hörma, wer gibt dir eigentlich das Recht zu deiner Schadenfreude

    Wenn Du bei deiner evtl. teilintegrale ABS verbaut hast, wirst Du dich noch wundern was so ein Teil kostet und ziemlich jammern. Der allergrößte Teil der Foristen hier wird versuchen dir mit guten Ratschlägen weiter zu helfen. Schadenfrohe Pappköppe sind GsD selten. Arme alte Heimat.

    PS, wahrscheinlich hast Du gar kein ABS

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo,
    verstehe ich das richtig, blablabla
    Nein


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte