Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Lastwechselreaktionen Kardanantrieb

Erstellt von Andy555, 02.01.2010, 14:08 Uhr · 39 Antworten · 7.308 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    24

    Rotes Gesicht Lastwechselreaktionen Kardanantrieb

    #1
    Hallo
    meine GS ist jetzt ein Jahr bin so lala zufrieden.
    Unter anderem nerven mich die Lastreaktionen besonders im Stadtgebiet die wahrscheinlich von zuviel Spiel im Kardan kommen.
    Kann man dies einstellen lassen.
    Außerdem sind meine vorderen Bremsscheiben höchstwarscheinlich verzogen da ich beim leichten bremsen das Fahrzeug zu "eiern" beginnt.
    Zum Glück habe ich ja noch Garantie.
    Naja rosten tun verschiedene Schrauben auch schon.

    Gruß Andy

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Zuviel Spiel im Antriebsstrang kann man leicht mit dem eher abrupten Gaswechselreaktionen bei niedrigen Drehzahlen verwechseln. Das ist leider einer der Nachteile der umweltgerechten Abstimmung.

  3. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    #3
    Nee das ist es leider nicht
    Da wenn sie auf dem Hauptständer steht und ein Gang drin ist man doch das Hinterrad stark bewegen kann.

    Gruß Andy

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Ich dachte bis jetzt dieses Spiel ist normal.

  5. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #5
    Bis jetzt hat uns Andy noch nicht verraten, wie viel Spiel sein Hinterrad denn hat. Natürlich ist etwas Spiel völlig normal.

    Gruß

    Frank

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #6
    Hi
    Wenn da kein Spiel wäre hätte das Getriebe eine ernste Macke. Jede Verzahnung hat und braucht Zahnflankenspiel. Das Spiel am Hinterrad ist die Summe von mindestens 3 Verzahnungen (HAG, Getriebesekundär und -primäruntersetzung).
    Bei fast allen anderen gängigen Mopeds (z.B. NICHT GUZZI) ist das nur die Getriebesekundäruntersetzung weil die Primäruntersetzung motorseitig verbastelt ist. Die Kette verschluckt da einen grossen Anteil.

    Dass das Bremsmoment bei einem Kardanantrieb gnadenloser ist als bei der Kette ist bekannt und soillte auch bei der Probefahrt auffallen.
    So what?
    gerd

  7. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    #7
    Hallo
    na es sind doch einige Zentimerter Spiel
    es ist mir auch klar das ein wenig Spiel vorhanden sein muß
    aber bei konstanter Geschwindigkeit von ca. 50 km/h nervt es doch

  8. Freiburger Gast

    Standard

    #8
    Hi,

    was auch noch eine Ursache sein könnte:
    Wieviel Spiel hast du im Gaszug? Da ist nämlich oft ab Werk (bzw. Händler) eher zuviel Spiel eingestellt, damit beim Lenken sicher kein Gas gegeben wird. Ich komm aber mit dem Leerweg im Gasgriff nicht zurecht und dreh das Spiel immer raus. Man muß halt genau drauf achten, das der Leerlauf auch bei Volleinschlag sich nicht verändert.

    Das Spiel ist denke ich normal (wenn es nicht seitlich ist).

    Gruß, Freiburger

  9. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #9
    Wenn man wie ich eine seidigen Reihen 4 Zylinder mit Kette gewohnt ist,kommen einem schon manchmal Zweifel......
    ....an allen Ecken und Enden krachts und schepperts,es ruckelt und es zuckelt.Bei 8000 Touren denkt man daß die Kiste bald auseinander fällt.

  10. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    169

    Standard

    #10
    und mein Händler hat noch gesagt: " Egal was Du hörst SIE IST NICHT KAPUTT" :-))
    Komme auch von jap. 4 Zylinder, die Geräusche waren schon sehr ungewöhnlich... aber auf bis jetzt 11Tkm ist tatsächlich noch nix kaputt

    Gruß
    Peter


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kardanantrieb
    Von Fränkie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 12:45
  2. Kardanantrieb defekt mit 48000km
    Von adventure1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 21:57
  3. Dämpfereinstellung und Lastwechselreaktionen
    Von Salem im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 00:14
  4. EXPLOSIONSZEICHNUNG VON Kardanantrieb?
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 12:08
  5. lastwechselreaktionen --> kardankreuzgelenk
    Von ale im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 18:14