Ergebnis 1 bis 8 von 8

LC doch eher ein Sporttourer

Erstellt von Fredel, 28.06.2013, 16:01 Uhr · 7 Antworten · 1.078 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    150

    Standard LC doch eher ein Sporttourer

    #1
    Ich muss doch mal meine Fahreindrücke loswerden.
    Trau mich aber nicht es im LC Bereich zu posten sonst werde ich gleich zerrissen.


    Eigentlich war ich ein Fan der ersten Stunde von der neuen LC und hab mich natürlich bei der One World Tour beworben. Wieso ich nicht genommen wurde ist mir bis heute ei Rätsel.

    Ich war mit meiner TB 11 beim Freundlichen um etwas nachsehen zu lassen, weil es in 14Tagen auf große Tour geht und da sollte wenn möglich kein größerer Ausfall mehr zu Tage treten.
    Hab die Gelegenheit genutzt und bin noch mal die 1200LC Probe gefahren. Mein Eindruck vom ersten mal hat sich bestätigt und ich hab einfach das Gefühl, wie früher eher auf einem Sporttourer zu sitzen, als auf einer Großenduro.
    Erinnert mich irgendwie an meine GPZ und GSX Zeit nur mit entspannter Sitzposition.
    Alles funktioniert tadellos , nur die mechanischen Geräusche im Stand vom Motor (klingt wie ein Sack voller Muscheln)
    her und beim Einlegen der Gänge sind erstmal ungewohnt aber das gibt sich bestimmt mit der Zeit.
    Nichts gegen die LC aber es ist einfach meiner Meinung nach ein total anderes Moped.
    Optisch finde ich sie sogar richtig schön , dagegen ist selbst meine TB eher altbacken . Auf dem
    nach Hauseweg hab ich nur gedacht, wie entspannt es sich doch auf meiner Blackbeauty fährt und wenn es sein muß kann man mit ihr richtig Gummi geben aber sie fordert es nicht ständig und das gefällt mir eben doch mehr wie
    die Optik.

    Seit ihr auch schon beide direkt hintereinander gefahren ? Werde ich langsam alt (47) und komme mit den Neuerungen nicht mehr zurecht.?

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #2
    Keine Panik, ich habe da etwas für dich:

    SWR - Steinzeit - DAS EXPERIMENT



    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    150

    Standard

    #4
    Danke Jonni
    du findest einfach die richtigen Worte des Trostes.

    Allerdings die Alpen zu überqueren mit meiner TB macht mir noch spaß, dann bin ich doch noch nicht so alt !

  5. Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    84

    Standard

    #5
    Hi Fredel,

    mir geht's ziemlich genau wie dir. Ich halte die LC für ein enorm gutes Bike, absolut brilliant! Power, Handlichkeit, Fahrwerk...

    Mir gelingt es aber einfach nicht, mit ihr auch nur annähernd so entspannt zu fahren, wie mit meiner Rallye. Mit der LC bin ich eigentlich ständig zu schnell unterwegs - wenn gleich mit viel Freude...

    Wie es aussieht, brauche ich beide Bikes ;-)

    Was mich sehr stört an der LC, ist die Schaltung. Das kracht in den ersten drei Gängen viel zu sehr, da gefällt mir die Rallye deutlich besser.

    VG, Staudi

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #6
    Ich bin mit der KTM 1190 gefahren ... und hatte das selbe Gefühl, einfach zu schnell und immer etwas unter Strom. Ist wohl Gewöhnungssache, bzw. der Anfang zum Zweitbike .

    ... das Bessere ist des Guten Feind

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Fredel Beitrag anzeigen
    Ich muss doch mal meine Fahreindrücke loswerden.
    Trau mich aber nicht es im LC Bereich zu posten sonst werde ich gleich zerrissen.
    Mensch Fredel, Hunde die bellen beißen nicht

    Ist doch ein klasse Post!

  8. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #8
    Hallo zusammen,

    bin die LC-GS bereits 2 Mal Probe gefahren. Zudem bin ich auch die Muttistrada und die 1190-er KTM Probe gefahren. Die Duc konnte mich gar nicht überzeugen, hat nervige Vibrationen, lässt sich schwer schalten (ungefähr so wie die GS). Die KTM hingegen hat eine superleichtgängige Kupplung und ein tolles Getriebe. Die Gänge flutschen wie von selbst rein. Sowohl die Ducati als auch die KTM brauchen gewisse Drehzahlen, um ruhig zu laufen bzw. nicht in die Kette zu hacken. Im oberen Drehzahlbereich zoomen sie den Horozont in nullkommanix heran. Der Windschutz kommt weder bei der Duc noch bei der KTM an den, der LC-GS heran.
    Dagegen fühlte ich mich auf der neuen GS sofort zuhause. Tempomat einlegen und mit 50 Sachen in einem großen Gang durch die Satdt bummeln geht genauso problemlos, wie im Dynamikmodus mal leicht anzugasen.
    So gesehen, ist meiner Meinung die neue GS noch vielseitiger als die luftgekühlten GSsen. Ob ich bummeln oder angasen will, entscheide ich immer noch selbst und beides geht mit der neuen GS wie bisher. Lediglich diese Schaltschläge beim Einlegen des ersten Gangs und die Kupplung mit der Servountertützung sind für mich schon gewöhnungsbedürftig.
    Und ich finde es schade, dass mit dem Wechsel in den Dynamikmodus auch gleich das ESA automatisch ne Nummer härter wird.
    Abschließend sei hier auch der Motor der neuen GS erwähnt: insgesamt läuft er sehr gut, hat untenrum viel Druck, schiebt recht linear durch das Drehzahlband. Aber im Gegensatz zur KTM fehlt im obenrum doch etwas die Dynamik bzw. Power. Da wo die KTM schiebt wie Hölle, dreht der neue Motor der GS irgendwie lau aus. So gesehen ist noch Luft nach oben. Aber nicht falsch verstehen, ich nutze selten höhere Drehzahlen und die damit verbundene Leistung. Diese Reserven zu haben, finde ich aber total Klasse und können ja auch gelegentlich Spaß machen (natürlich nur da, wo es erlaubt ist).

    Gruß

    Martin


 

Ähnliche Themen

  1. Welcher Schutz ist sinnvoll,must have, eher nice to have...
    Von DO_Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 20:49
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 09:31
  3. Von Sporttourer auf GS
    Von SUZM9 im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 19:28
  4. Motorrad oder eher nicht.
    Von swissgs im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 10:03