Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 78

LED Rücklicht - Wunderlich oder BMW

Erstellt von handstreich, 02.03.2008, 09:57 Uhr · 77 Antworten · 19.217 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ja klar die kann auch ich in Massen kaufen. Das sind genau die Versager LEDs, die in den billigen Ruecklichtern Made In China gepfropft werden...
    Ich weiß nicht, auf welcher Grundlage du diese Aussagen machst, sie haben mit der Realität aber nicht so viel zu tun.
    1. Aus China kann man jede LED-Qualität beziehen, auch die beste, weil dort die modernsten Werke stehen - traurig für uns, aber Fakt.
    2. Ich habe geschrieben "eng selektiert", also eben nicht "Ausschussware" - die gibts schon für 2 ct (in rot)
    3. wirklich gute LED im Sinn der KFZ-Industrie wären 1, 2 oder 5 Watt LED. Die kosten tatsächlich 2-5€ - nur würde man davon auch nur zwei brauchen. Die nimmt aber niemand, weil sie ja ach so teuer sind .
    4. Ob man enge oder breite Abstrahlwinkel bevorzugt, ist eine Glaubens- bzw. Designfrage, bei engen Abstrahlwinkeln (billiger), die einfacher zu produzieren sind, muss man halt die Abdeckung optisch anpassen (Mikrolinsen zu Streuung - siehe Wunderlich Rücklicht).

    Gruß
    Berndt

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #52
    Ich erspare allen jetzt mal eine weitere Antwort. Sag' mir wo Du die Lumix 5 W fuer 2 - 5 Euro kaufst und gut ist.

  3. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #53
    Ich gehe davon aus, du meinst eine Luxeon von Lumitronix, von einer Lumix habe ich noch nie was gehört. Da ich keine n-tausend High Power LED brauche, kaufe ich nicht in Shinsen, sondern einzeln und bezahle bei einem deutschen Händler 6-10 € (zB. LXHL-LD3 rot 3W - 6,96 Einzelpreis inkl. MWST - brauchts in der Produktion nicht).
    Aber bleib Du bei Deiner Meinung, ich bei meiner und gut ist...
    Gruß
    Berndt

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #54
    Berndt, die 3 W hab' ich, die sind noch nicht stark genug.

    Kannst Du nicht mal ein Foto zeigen von der Louis Leuchte?

  5. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #55
    Hat Björn doch schon - oder möchtest Du eins am Mopped sehen?

    Da sind übrigens Feld-Wald- und Wiesendioden drin, aber der Reflektor ist nicht schlecht.



    Gruß
    Berndt

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #56
    Louis Rücklicht LED:
    http://www.louis.de/?topic=artnr_gr&artnr_gr=10033679

    Da werden 12V/2W LEDs verwendet.... Bauform "Feld, Wald und Wiese" aber 2W ist schon nicht schelcht... ich denke normal werden die mit ca. 1W leuchten, Bremsen dann die vollen 2W.


    Nebenbei: LED Blinker.... auch wenn die NICHT einprogrammiert werden, gibts keine Fehlermeldung und der Blinktakt ist wie immer. Irgendwie auch logisch, da der Blinktakt ja nicht über ein RC Glied (Widerstand/Kondensator) gebildet wird, wobei die Glühlampe der Widerstand ist, sondern einfach der Ausgang des Steuergerätes (wahrscheinlich Optokoppler) geschaltet wird. Kenne selbst Leute mit LED Blinkern an der GS von Kellermännern mit 1 LED bis (wie bei mir) 12 Stck 1W LED.... Alle OHNE Besuch beim , alle blinken gleich, alle OHNE Widerstand.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    Hat Björn doch schon - oder möchtest Du eins am Mopped sehen?

    Da sind übrigens Feld-Wald- und Wiesendioden drin, aber der Reflektor ist nicht schlecht.



    Gruß
    Berndt
    Ja genau, in Action. Interessant ist das natuerlich, wegen dem Design mit rotem Reflektor. Wird damit die Tagblindheit der anderen Leuchten eliminiert?

  8. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #58
    so, nun sollte die Grafik oben passen - war eben etwas überdimensioniert - also nochmal F5 über den Fred
    Das ist übrigens Rücklichtmodus - als Bremslich hat die Kamera soweit dicht gemacht, das die Umgebung schwarz war.
    Ich habe es eben noch einmal direkt mit dem BMW-Rücklicht der neuen GS650 meiner Holden verglichen - das Louis RL ist definitiv heller.

    Gruß
    Berndt

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #59
    Man sieht da hat die Automatik der Kamera zugeschlagen. Das sieht doch gut aus.

    Ich hab' mal die Sache etwas angeglichen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ledrl.jpg  

  10. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #60
    ja, ist besser - ich hatte es zu eilig .

    Jetzt bildet Euch selbst ein Urteil - mit Widerständen und Schrumpfschlauch 45 € - ich finde das sehr OK - und für mein Empfinden tut es auch die Optik, da hatte ich beim Katalogbild erst Bedenken..

    Gruß
    Berndt


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS Adventure LED Rücklicht Wunderlich
    Von Kusti im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 18:09
  2. Wunderlich LED-Rücklicht
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 14:59
  3. LED Rücklicht Clear (von Wunderlich)
    Von robota im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 14:14
  4. LED-Rücklicht von Wunderlich
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 20:47
  5. Suche LED-Rücklicht Wunderlich
    Von +sledge+ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 07:59